Zum Inhalt springen


Vierte Hirnhaut entdeckt

Bisher kannte man die folgenden Hirnhäute:

  • Pia mater (weiche Hirnhaut)
  • Arachnoidea mater (Spinnwebenhaut)
  • Dura mater (harte Hirnhaut)

Nun haben Forscher eine vierte Hirnhaut entdeckt, die bezeichnet wurde als
subarachnoid lymphatic-like membrane (SLYM)

Aufbau

Es handelt sich um eine sehr dünne aber trotzdem kontinuierlich verlaufende Membran, die zahlreiche Immunzellen enthält.

Lage

Sie befindet sich im Subarachnoidalraum und teilt diesen in zwei Hälften, und zwar einen äußeren oberflächlich liegenden Anteil und einen inneren, tieferen Bereich, der sich in Richtung zum Gehirn hin befindet. Dabei verhindert sie, dass größere Moleküle die Membran passieren.

Aufgaben

Man nimmt an, dass sie folgende Aufgaben hat:

  • Immunabwehr
  • Mitwirkung bei der Regelung des Flüssigkeitshaushalts
  • Eventuell setzt sie als Gleitschicht bei schnellen Kopfbewegungen die Reibung zwischen Gehirn und Schädelknochen herab.

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an!
So verpassen Sie nie mehr Neuigkeiten, Events und Rabattaktionen.

Jetzt anfordern

Zeitschrift

In der neusten Ausgabe der Naturheilschule, geht es um ein buntes Kaleidoskop an Themen aus der Naturheilkunde. Lassen Sie sich inspirieren und tauchen Sie so immer tiefer in diese Materie ein, um Ihre Kräfte zum Wohle aller bestens zu nutzen.

Seminarprogramm

Machen Sie sich ein Bild von unserem Angebot! Unser Erfolgsrezept für Sie: Hervorragende und trotzdem kostengünstige Online-Ausbildungen und Weiterbildungen, die Sie bequem von zu Hause aus absolvieren können.

Infomaterial

Stellen Sie sich Ihr Infopaket zusammen. Je nachdem, für welches Webinar Sie Infos anfordern, liegt ein Prospekt mit der Kursbeschreibung und eine Leseprobe des Skripts bei.