Zum Inhalt springen


Webinar (Online-Kurs)

Autogenes Training Oberstufe

Sternstunden im Autogenen Training: Die Oberstufe

Arbeiten Sie als Coach oder Therapeut?

Nutzen Sie Autogenes Training bereits für sich selbst oder in der Praxisarbeit?

Das Autogene Training Oberstufe ist ein Weg zu Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterkenntnis. Helfen Sie Menschen, ihre Ziele zu visualisieren und zu erleben. Im Webinar machen wir uns gemeinsam auf den Weg dorthin.

Kursziel

Ziel der Oberstufe Autogenes Training ist es, persönliche Ziele zu erreichen und Probleme zu lösen. Dies wird mittels Imaginationen und Suggestionen erreicht. Schritt für Schritt werden innere Bilder, positive Gedanken und Sätze vertieft. Die Visualisierung von Bildern und Zielen wird hierbei mit positiven Emotionen erlebt.

Sie vertiefen Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in Autogenem Training. Lernen das Lösen persönlicher Probleme kennen und das Erreichen eigener Ziele. Wir erweitern dafür unsere Imaginationen und nutzen Vorstellungskraft und Suggestionen.

Ziel ist, dass Sie als Therapeut oder Kursleiter damit Ihre Klienten begleiten und das Autogene Training Oberstufe anleiten können.

Kursinhalt

In der Grundstufe haben Sie gelernt, Ihren Körper zu entspannen, in der Mittelstufe kam die formelhafte Vorsatzbildung dazu. In der Oberstufe arbeiten wir nun mit Suggestionen und Imaginationen. Um die Oberstufe erfolgreich anwenden zu können muss die Grundstufe fast „automatisch“ ablaufen. Das heißt, Sie können sich in Sekunden in einen entspannten Zustand versetzen.

In der Oberstufe wird meditativ die Vorstellungskraft vertieft und mit bildhaften Vorstellungen gearbeitet. Schritt für Schritt wird auf die Visualisierung von Zielen hingearbeitet. Die eigene Achtsamkeit wird durch verstärkte Sinneswahrnehmungen und Meditationen erlebt.

Die 7 Phasen der Oberstufe bauen aufeinander auf und beinhalten meditative, bildhafte Vorstellungen:

  • Farberlebnisse
  • Wahrnehmen von Gegenständen (z. B. einen Baum visualisieren)
  • Abstrakte oder ideelle Werte sehen und fühlen (z. B. Liebe, Vertrauen)
  • Charakterbildung (z. B. eigene Person fragen, Spiegelübung)
  • Weg auf dem Meeresgrund
  • Weg auf die Berghöhe 
  • Individuelle Bilder mit persönlicher Zielsetzung

Die Live-Unterrichtstermine werden online abgehalten. Sie sind interaktiv, so können Sie während der Schulung direkt Fragen zu den Kursinhalten stellen.
Veranstaltungsort: Wo immer Sie wollen. Alles was Sie dafür brauchen ist ein Internetzugang und Ihren Computer, Tablet oder Handy.

Sie können nicht immer live dabei sein? Oder der Kurs ist schon vorbei? 
Kein Problem: Alle Online-Schulungen werden komplett aufgezeichnet. Das heißt, Sie versäumen nichts!
In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die Aufzeichnungen bis 12 Monate nach dem letzten Live-Termin (bzw. nach der Buchung einer Aufzeichnung) zur Verfügung.

Webinar ab 21.02.2022
Mit Daniela Starke, Heilpraktikerin

Termine und Uhrzeiten:

Dieser Kurs beginnt in Kürze. Sie können ab Kursstart live an den Unterrichtseinheiten teilnehmen. Sie können diesen Kurs als Aufzeichnung buchen.


Bonuspunkte: 10
Fachfortbildungspunkte: 42

7 Termine à 90 Min.

210 €

Anmelden 

Mindestteilnehmerzahl: 10

Als Begleitmaterialien zu den einzelnen Kurstagen erhalten Sie die Vortragsfolien Ihrer Dozentin (Download im E-Learning).

Ihr persönlicher Zugang zum E-Learning-Portal wird am Tag vor Kursbeginn freigeschaltet. Dort stellen wir Ihnen nach und nach die Unterlagen zu den einzelnen Schulungsterminen sowie die Aufzeichnungen zur Verfügung. Alle Inhalte können Sie bis 12 Monate nach Kursende nutzen.

Daniela Starke

Daniela Starke ist Heilpraktikerin und Entspannungspädagogin. Weitere Schwerpunkte sind Meditationen und schamanische Energiearbeit. An der Naturheilschule Isolde-Richter ist sie zusammen mit Marlene Furtwängler, Regina Boury und Andrea Schmidt für die Ausbildung der Heilpraktikeranwärter zuständig. 

Mehr Info

Entspannungspädagogen, Kursleiter Autogenes Training, Mentaltrainer
Interessierte, die ihre Visualisierung aktivieren oder verbessern möchten und Meditierende, um neue Ansätze zur Wunschvisualisierung zu entwickeln.

Für dieses Webinar sollten Sie bereits ausgiebige Erfahrung mit Autogenem Training, Grund- und Mittelstufe mitbringen.
Falls das noch nicht der Fall ist empfehlen wir Ihnen gerne Block 3 unserer Online-Ausbildung zum Entspannungspädagogen. Mehr dazu finden Sie hier: >> zur Kursseite Ausbildung zum Entspannungspädagogen.

Nach Beendigung eines Kurses, bzw. eines Seminarblocks (bei einem Kurs mit mehreren Blöcken) bestätigen wir Ihnen die Teilnahme an den absolvierten Schulungen. Sie können sich diesen kostenlosen Fachfortbildungsnachweis in unserem E-Learning-Portal selbst als PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken.

Autogenes Training ist eine Therapieform, die Anwendern dabei hilft, Stress abzubauen und die Hektik des Alltags abzustreifen, ihre Ängste zu überwinden und depressiven Stimmungen vorzubeugen.

Autogen: zusammengesetzt aus griech. auto für ursprünglich, selbsttätig und lat. genero für erzeugen, hervorbringen

Das Autogene Training wurde vom Berliner Neurologen Johannes Heinrich Schultz (1884 – 1970) entwickelt. Die auf Autosuggestion beruhende Entspannungstechnik ist eine Art Selbsthypnose, mit der Denkstrukturen und körperliche Vorgänge positiv beeinflusst werden können.

Im Gegensatz zur Hypnose benötigt der Patient dazu keinen Hypnotiseur, sondern versetzt sich selbst in einen Zustand der Ruhe und Entspannung. Um diesen Zustand schnell zu erreichen ist regelmäßiges Üben unerlässlich.

Das Autogene Training ist eine anerkannte Psychotherapie-Methode, die beispielsweise als Ergänzung zur Heilpraktikerausbildung bzw. zur Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie Anwendung finden kann.

Beim Autogenen Training arbeitet man mit verschiedenen Formeln:

  • Schwere-Übung (Arm ganz schwer – ganz schwer – schwer)
  • Wärme-Übung (Hand ganz warm)
  • Atem-Übung (Atmung ruhig und gleichmäßig)
  • Herz-Übung (Herz ruhig und gleichmäßig)
  • Sonnengeflecht-Übung (Sonnengeflecht strömend warm)
  • Nacken-Übung (Nacken und Schulter angenehm warm)
  • Stirnkühle-Übung (Stirn angenehm kühl)

Das sind die 'Standardformeln' der Unterstufe. Es gibt noch unterstützende Übungen, wie die Ruhetönung ('Ich bin ganz ruhig und gelassen') und man arbeitet mit formelhaften Vorsätzen und positiven Vorstellungen. Mit den Formeln und den Vorsätzen will man bestimmte Empfindungen und Wahrnehmungen stärken. Damit kann der Übende innere Ruhe, Erholung, Leistungssteigerung, Selbstruhigstellung, Schmerzabstellung und Selbstkontrolle erreichen.

Individuell auf den Patienten eingehend kann man die Formeln auch abwandeln oder auch auf die Krankheit eingehen. Wichtig sind kurze Formeln, die ein 'ich habe..', 'ich bin…' enthalten. Dabei dürfen die Wörter 'werde', 'nie', 'kein' und 'nicht' nicht vorkommen.

In der Oberstufe arbeitet man zusätzlich mit meditativen, bildhaften Vorstellungen (visuellen Imaginationen). Durch inneres Erleben erreicht man persönliche Veränderungen.

Zielsetzung

Schon wenn man sich die Worte „Ruhe“, „Schwere“, „Wärme“ „Entspannt“ im Alltag sagt, soll eben dieser Zustand eintreten. Der Übende erreicht ein entspannteres Leben und kann mit psychischen und körperlichen Belastungen besser umgehen.

Autogenes Training empfiehlt sich bei folgenden Zuständen, Problemen und Erkrankungen:

  • Allgemeine Beruhigung
  • Schlafstörungen
  • Stress
  • Verspannungen
  • Körperliche Belastung
  • Psychische Belastung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Verbesserung der Konzentration
  • Zur Regulation des Blutdrucks
  • Ängste (soziale Ängste, Prüfungsangst)
  • Stärkung des Immunsystems
  • Allgemeine Nervosität
  • Leichte bis mittelschwere Depressionen
  • Vegetative Dystonie
  • Erschöpfungszustände
  • Funktionelle Herzerkrankungen
  • Koronare Herzerkrankungen
  • Asthma bronchiale
  • Allergien
  • Migräne
  • Morbus Raynaud
  • Schmerzen (akute und chronische)
  • Magen-Darm-Störungen
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Suchtprobleme wie Rauchen und Alkoholabusus

Während einer Übungssitzung kann es gelegentlich zu Gefühlsausbrüchen, Herzrasen, Schweißausbrüchen, eventuell sogar zu Ohnmachtsanfällen kommen. Dies können Anzeichen des Loslassens sein. Das heißt, es kann sein, dass das Unterbewusstsein sich nun mit dem „Problem“ auseinandersetzt und dieses zu Bewusstsein bringt.

Das sagen ehemalige Kursteilnehmer

Eine tolle Ergänzung!

Daniela hat alles, wie immer, sehr gut und einfühlsam erklärt. Ich freue mich schon auf den nächsten Kurs mit ihr.

Bin sehr zufrieden mit dem angeboten Kurs. Danke

Kurse, die Sie auch interessieren könnten

Entspannungspädagoge

Als Entspannungspädagoge, Entspannungstrainer oder Entspannungstherapeut können Sie Menschen mithilfe verschiedener Techniken…

Meditationslehrer

Geben Sie als Meditationslehrer Ihren Klienten ein wertvolles Werkzeug an die Hand zur körperlichen und geistigen Gesundung. …

Schamanismus und Energetische Arbeit (Basiskurs)

Dieser Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt der energetischen Arbeit und des Schamanismus. Lernen Sie, was es mit…

Ihre Vorteile an unserer Schule

„Wir für euch“ ist das Motto unserer Schule. Wir möchten Ihnen den besten Service und ein rundum gelungenes Lernerlebnis in unseren Ausbildungen und Fortbildungen bieten. Seit über 30 Jahren entwickeln wir unser Angebot innovativ weiter. Profitieren daher auch Sie von diesen Vorteilen an der Naturheilschule Isolde Richter:

Bonuspunkte

Sammeln Sie mit jedem Kurs Bonuspunkte, die Sie schließlich wieder als baren Rabatt bei einer Kursbuchung einlösen können. (Bedingungen gelten).

E-Learning-Portal

Unser E-Learning-Portal punktet mit vielfältigen Funktionen. Rufen Sie Schulungsmitschnitte, Lernhilfen, Teilnahmebestätigungen oder Prüfungsergebnisse unkompliziert ab.

Förderungen

Je nach gewähltem Angebot und persönlicher Situationen können Sie sich per Bildungsscheck in NRW finanziell unterstützen lassen.

Fortbildungspunkte & Zertifikat

Kommen Sie als Heilpraktiker Ihrer Fortbildungspflicht nach. Für unsere Kurse erhalten Sie Fortbildungspunkte und auf Wunsch eine entsprechende Bescheinigung (nur für Therapeuten).

Forum

Unser virtuelles Schulforum ist Wissensdatenbank und Kommunikationsort in einem. Stöbern Sie in alten Beiträgen und tauschen Sie sich mit Dozenten und Mitschülern aus.

Gutscheine kaufen

Das perfekte Geschenk für andere oder für Sie selbst: Wir bieten ansprechend gestaltete Geschenkgutscheine.

Interaktives Lernen

Trotz Fernunterricht sind Sie nicht allein. Live-Schulungen, Fragestunden mit Dozenten, Schulforum, Lerngruppen und Arbeitskreise sorgen für interaktive Lernerlebnisse.

Kostenlose Angebote

Mehrmals wöchentlich naturheilkundliche Online-Vorträge, Möglichkeit zum Hineinschnuppern in Kurse, Handy-Apps, Podcasts & mehr – all das bieten wir Ihnen kostenlos.

Partnershop

In unserem Partnershop erhalten Sie Lernmaterialien (z.B. Lernkarten), Fachliteratur und Skripte sowie Praktisches für die eigene Naturheilpraxis.

Persönliche Rundum-Betreuung

Ob Beratung zu Kursen und Ausbildungen oder organisatorische Fragen: Unser Team steht Ihnen per Telefon und E-Mail zur Verfügung, um Ihnen individuell weiterzuhelfen.

Ratenzahlung

Faire Verträge sind für uns selbstverständlich. Deshalb bieten wir Ihnen bei einem Großteil unserer Kurse eine flexible Ratenzahlung ohne Mehrkosten an.

Einfach bei der Kursbuchung angeben.

Schüler werben Schüler

Empfehlen Sie uns weiter! Mit unserer Aktion „Schüler werben Schüler“ bedanken wir uns mit einem Gutschein für Ihre erfolgreiche Weiterempfehlung einer HP-, HPP- oder Tierheilpraktiker-Ausbildung.

Selbstorganisierte Lerngruppen

Sie lernen nicht gern allein? So geht es auch anderen Kursteilnehmern und wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich zu Lerngruppen auf unserer Online-Plattform zu treffen.

Support

Sie haben Fragen zur Technik? Unser Support hat hilfreiche Erklärvideos bereitgestellt und hilft Ihnen auch persönlich per Telefon mit viel Verständnis und Geduld.

Zertifizierte Schule

Wir sind als Heilpraktikerschule zertifiziert durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZfU) und eine staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung.

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden und so von unseren neuesten Kursen und kostenlosen Vorträgen erfahren.

Jetzt anfordern

Zeitschrift

In der neusten Ausgabe der Naturheilschule, geht es um ein buntes Kaleidoskop an Themen aus der Naturheilkunde. Lassen Sie sich inspirieren und tauchen Sie so immer tiefer in diese Materie ein, um Ihre Kräfte zum Wohle aller bestens zu nutzen.

Seminarprogramm

Machen Sie sich ein Bild von unserem Angebot! Unser Erfolgsrezept für Sie: Hervorragende und trotzdem kostengünstige Online-Ausbildungen und Weiterbildungen, die Sie bequem von zu Hause aus absolvieren können.

Infomaterial

Stellen Sie sich Ihr Infopaket zusammen. Je nachdem, für welches Webinar Sie Infos anfordern, liegt ein Prospekt mit der Kursbeschreibung und eine Leseprobe des Skripts bei.