Übersicht über das Ausbildungsangebot Frauenheilkunde

Ausbildungen und Fortbildungen

Webinare (Online-Ausbildungen)

Naturheilkundliche Behandlungsmethoden werden längst auch in der Frauenheilkunde erfolgreich eingesetzt.

Ihr großer Vorteil: Als HeilpraktikerIn können Sie Ihren Patientinnen ausführliche Beratung und alternative Therapie parallel zur medizinischen Behandlung anbieten.

Die häufigsten Erkrankungen bei Frauen in der naturheilkundlichen Praxis sind:

  • Zyklusbedingte Störungen
  • Schwangerschaftsbeschwerden
  • Wechseljahrbeschwerden
  • Endometriose
  • Osteoporose
  • Haarausfall
  • Burnout
  • Schlafstörungen
  • Migräne
  • Adipositas

Die ganzheitliche Sichtweise ist in der Naturheilpraxis Basis für Anamnese, Beratung und Therapie. Insbesondere bei chronischen Erkrankungen können Sie erfolgreich alternative Therapiekonzepte einsetzen: Homöopathie, Pflanzenheilkunde, TCM, Schüssler Salze oder auch Therapeutische Frauenmassage.

Wir bieten rund um das Thema Frauenheilkunde mehrere Online Aus- und Weiterbildungen an:

  • Zertifizierte Ausbildung in Frauenheilkunde mit 4 Themenblöcken à 4 bis 6 Terminen
  • Fachfortbildungen zu Einzelthemen

Die Ausbildung Frauenheilkunde richtet sich insbesondere an angehende oder ausgebildete Therapeutinnen und Therapeuten.

Die Fachfortbildungen sind sowohl für Teilnehmer geeignet, die die zertifizierte Ausbildung durchlaufen haben als auch für Teilnehmer, die ihre Grundkenntnisse in anderen Aus- und Weiterbildungen erworben haben.

Für Laien, Beraterinnen und Teilnehmer ganz ohne Vorkenntnisse gibt es ein spezielles Angebot – siehe Wechseljahresberaterin.

Ihre Dozentin

Ihre Dozentin ist Silke Uhlendahl, Heilpraktikerin mit eigener Praxis in Essen mit dem Schwerpunkt ganzheitliche Frauenheilkunde.

Frau Uhlendahl ist eine erfahrene Therapeutin, die in die Webinare ihr umfangreiches Wissen und eine fast 20-jährige Praxiserfahrung mit einbringt und gerne mit Ihnen teilt. Lassen Sie sich begeistern und mitreissen von ihrer Energie und Tatkraft!

Aus- und Weiterbildungen Frauenheilkunde

frauenheilkunde.jpg

Lernen Sie Erkrankungen der weiblichen Fortpflanzungsorgane sicher zu diagnostizieren und erfolgreich zu behandeln. Nach Abschluss der Ausbildung sind Sie in der Lage, die wichtigen Erkrankungen der weiblichen Fortpflanzungsorgane zu erkennen und zu entscheiden, ob sie sich für eine naturheilkundliche Behandlung eignen.

Webinar Kinderwunsch

An den 4 Kurstagen werden wir intensiv über die Fruchtbarkeit und Kausalzusammenhänge von Fruchtbarkeitsstörungen bei Mann und Frau sprechen. Es gibt vielfältige Möglichkeiten der Begleitung und wir erstellen ganzheitliche Konzepte aus verschiedenen Therapierichtungen.

Webinar Endokrinologie in der ganzheitlichen Frauenheilkunde

Dieser Kurs möchte Ihre Kompetenz erweitern, Ihren Spürsinn schulen und Ihnen Sicherheit geben für die therapeutische Arbeit in der Praxis.

Vertiefen und festigen Sie Ihr Fachwissen zum Thema "Hormone", um Ihre Patientinnen kompetent und erfolgreich begleiten zu können.

Webinar Migräne & Kopfschmerzen

Bei der Migränebehandlung gibt es nicht ''das eine Wundermittel'' oder ''die'' Therapiemethode, die immer hilft. Sondern es ist notwendig, die Migräne als multifaktorielles Geschehen zu begreifen und die Komponenten zu finden, die für den jeweiligen Fall wichtig sind. Dazu lernen wir im Webinar interdisziplinär zu denken.

Webinar Wechselsjahresbegleitung (für Therapeuten)

Lernen Sie verschiedene Therapiestrategien aus unterschiedlichen Therapiesystemen kennen. So können Sie Ihre Patientinen in Zeiten hormonellen Wandels effektiv begleiten und unterstützen.

    Webinar WechseljahresberaterIn (für Berater)

    Wechseljahresbeschwerden sind außerordentlich weit verbreitet und viele Frauen suchen dabei Hilfe und Unterstützung. Werden Sie kompetenter Ansprechpartner für die Betroffenen. Beraten und helfen Sie Frauen während der Wechseljahre professionell und erfolgreich!

    Kostenlose Angebote und Informationen für Sie

    BDH-Arbeitskreis Frauenheilkunde

    Unsere Schule ist eine lebendige Austausstätte für Therapeuten aller Art und unterhält deshalb für viele Therapiebereiche kostenlose Arbeitskreise. Diese dienen dem ungezwungenen kollegialen Austausch. Die Arbeitskreise stehen allen Therapeuten offen.
    >> zur Übersichtsseite BDH-Arbeitskreis

    Wann das nächste Treffen ist, finden Sie im Kurskalender in unserem Forum. Bitte beachten Sie, dass Sie sich in unserem Forum registrieren lassen müssen, bevor Sie sich zu einem Arbeitskreis anmelden können.
    >> Hier geht es zum Kurskalender.

    Kostenlose Online-Tagung

    Unser Online-Tag rund um die Frauenheilkunde geht in die zweite Runde. Wir freuen uns sehr, Ihnen auch in diesem Jahr wieder ein Live-Programm mit exzellenten Referentinnen präsentieren zu dürfen!

    >> Hier kostenlos anmelden

    Broschüre Frauenheilkunde

    Laden Sie hier unseren Infoflyer zu den Frauenheilkunde-Webinaren mit Silke Uhlendahl als PDF herunter.

    >> zum Download

    Vorstellung der Ausbildung Frauenheilkunde

    Infovideo mit Silke Uhlendahl:
    Vorstellung der Ausbildung Frauenheilkunde

    Interview mit Silke Uhlendahl und Attila Budai

    Lernen Sie die die Dozentin von einer persönlichen Seite kennen und lassen Sie sich von ihren Erfahrungen inspirieren.

    Veröffentlichungen von Silke Uhlendahl in der Fachzeitschrift Naturheilpraxis

    Migräne - Naturheilkundliche Behandlungsstrategien

    Silke Uhlendahl und Marie Greiff

    Es gibt gute Möglichkeiten, die Migräne ganzheitlich zu begleiten, wobei sich Schmerzmittel nicht immer zu 100 Prozent vermeiden lassen. Das Ziel der Naturheilkunde, die Anfallsprophylaxe, also die Reduktion der Intensität und die Anfallshäufigkeit, kann erreicht werden, wenn ein kausaltherapeutischer Therapieansatz – wie im Beitrag dargestellt – gelingt.

    ... hier weiterlesen

    Die sanfte natürliche Hormonregulationstherapie
    Erfolgsgarant für die Frauenheilkunde-Praxis

    Silke Uhlendahl und Marie Greiff

    In der täglichen Praxis häufen sich die Beschwerden, die mit der hormonellen Balance beziehungsweise Dysbalance in Zusammenhang stehen. Immer mehr Frauen kommen mit unterschiedlicher Beschwerdesymptomatik in die Praxis und suchen Rat und Hilfe.

    ... hier weiterlesen