Zum Inhalt springen

Cellulite - Lipödem - Lymphödem

Physiologie, Pathologie und Behandlung

Webinar (Online-Ausbildung) 

 

Cellulite, Lipödem oder Lymphödem - mehr als ein ästhetisches Problem!

Bieten Sie in Ihrer Praxis Ihren Patientinnen und Patienten ein ganzheitliches Therapiekonzept an, mit dem Sie ihnen zu straffen und vor allem gesunden Beinen und Bindegewebe verhelfen.

Kursziel

Nach dem Besuch des Kurses kennen Sie ein ganzheitliches Therapiekonzept zur erfolgreichen Bekämpfung der Cellulite. Das Webinar ist zur berufsmäßigen Behandlung der Cellulite ebenso geeignet wie zur Selbstbehandlung. Darüber hinaus können Sie Therapiebausteine zur Behandlung von Lip-/Lymphödemen einsetzen.

Kursinhalt

1. Termin: Cellulite - Physiologie und Entstehung von Störungen im Bindegewebe

Sie erfahren alles über die drei Stadien der Cellulite. Erklärt wird außerdem der Zusammenhang von Lymphpumpe, Wassereinlagerung sowie Säuren und Schlacken. Die Schlackendepots im Bindegewebe verursachen das Erscheinungsbild der Orangenhaut.

2. Termin: Pathologie und Behandlung von Cellulite und den Folgen

Cellulite ist der Vorbote von Gefäßleiden, die stark zunehmen in der heutigen Zeit. Vom Venenleiden bis zur peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (pAvK) sehen wir die Folgen einer nicht ernst genommenen Cellulite und lernen die Methoden der Behandlung kennen. Kompressionstherapien, Bindegewebsstärkung, Lymphdrainage und die Aktivierung des Fettstoffwechsels sind die Säulen der Cellulitebehandlung.

3. Termin: Lipödem oder Lymphödem – Differentialdiagnose und Behandlungsansätze

Geschwollene Beine, müde und schwere Beine, Druck oder Berührungsschmerz, die Symptome sind vielfältig. Warum erleiden immer mehr Menschen ein Lipödem oder Lymphödem? Erfahren Sie alles über den neusten Stand der Forschung und Therapie zum Krankheitsbild Lipödem/Lymphödem. Und was ist ein Lipolymphödem?

Praxisfälle und Erfahrungsberichte aus 20 Jahren Praxiserfahrung in der Behandlung runden das Webinar ab.

Schülermeinungen

Wie bewerten andere Teilnehmer diesen Kurs? Welche Erfahrungen haben Schüler gemacht? Hier finden Sie das Feedback unserer Schüler zu diesem Seminar. 

Allgemeine Kursinformationen

Dozentin

Sonja Schmitz-Harwardt
Heilpraktikerin

Adressaten: Heilpraktiker(anwärter), Ernährungs- und Gesundheitsberater, Lebensberater, Bachblütenberater, interessierte Laien. Teilnehmen kann jeder persönlich oder berufsmäßig an dem Thema Interessierte.

Termine und Uhrzeit:

  • 3 Termine à 90 Min.
  • Mittwoch, 06.02.2019, 19:00 bis 20:30 Uhr
  • Mittwoch, 13.02.2019, 19:00 bis 20:30 Uhr
  • Mittwoch, 20.02.2019, 19:00 bis 20:30 Uhr

Preis des Kurses: 99 €

Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC auf der GotoMeeting Plattform. Bitte nutzen Sie den Direktlink im E-Learning.

Begleitmaterial: Die Dozentin stellt ihre Unterrichtsfolien und weiteres Infomaterial nach den Unterrichtseinheiten im E-Learning zum Download ein.

Aufzeichnungen/Mitschnitte: In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die Mitschnitte der Schulungen bis 6 Monate nach dem letzten Termin zur Verfügung.

Fachfortbildung: Nach Besuch des Kurses erhalten Sie einen kostenlosen Fachfortbildungsnachweis unserer Schule; Sie können sich diesen in unserem E-Learning-Portal selbst als PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken!

Teilnehmer: min. 15, max. 99

Bepunktung: Bonuspunkte: 5, Fachfortbildungspunkte: 18

Was ist Cellulite, was sind Lipödeme und Lymphödeme?

Cellulite ist nicht mehr nur ein reines Frauenproblem – auch immer mehr Männer leiden darunter. Das liegt mitunter am hohen Fleischkonsum, über den Männer unnatürlich hohe Dosen Östrogen zu sich nehmen. Die Folge: Das Bindegewebe wird schwächer und wie bei Frauen lagern sich Fettzellen leichter im Bindegewebe ein, was zu den berühmt-berüchtigten sichtbaren Dellen in der Haut führt. Auch eine Übersäuerung des Körpers, oftmals ebenfalls durch ungesunde Ernährung begünstigt, trägt zur Cellulitebildung bei Männern wie Frauen bei.

Doch Cellulite stellt nicht nur ein ästhetisches Problem dar. Es zeigt Schwächen im Körper auf und schlimmstenfalls sind Gefäßleiden die Folge von fortschreitender Cellulite. Aber es gibt zahlreiche natürliche Mittel, die sich erfolgreich dagegen einsetzen lassen: Schüßlersalze können ebenso zum Einsatz kommen, wie Pflanzenextrakte aus der Phytotherapie und verschiedene physikalische Therapien zeigen ebenfalls Erfolge.

Das Lipödem ist eine Fettverteilungsstörung im Bindegewebe! Das Lymphödem ist eine Flüssigkeitsverteilungsstörung im Bindegewebe, die sowohl als primäres oder sekundäres Erscheinungsbild auftreten kann. Bei beiden Krankheitsbildern helfen keine Diäten und kein Sport, da es sich um Stoffwechselstörungen im Bindegewebe handelt. Aber es gibt Mittel, die sich erfolgreich dagegen einsetzen lassen. Die Abgrenzung und individuelle Behandlung des Patienten steht dabei im Vordergrund.

Mehr zum Thema lesen Sie in diesem Artikel: