Atemtherapie

Die Heilkraft des richtigen Atmens

Webinar (Online-Ausbildung) mit Zertifikat

Ob Asthma oder Angststörung – mit der Atemtherapie steht Ihnen und Ihren Patienten eine wertvolle und vor allem kostengünstige Heilmethode zur Verfügung. Bewusstes, richtiges Atmen stärkt die Organe, trägt zur Regulation des vegetativen Nervensystems bei und verhilft so zu besserer Gesundheit und mehr Wohlbefinden.

Erfahren Sie in unserem Webinar, welche Atemtherapien es gibt und welche Patienten von diesen Übungen profitieren können. Wir stellen Ihnen verschiedene Konzepte vor, die Sie anschließend in Ihrer Praxis einsetzen können.

Dieses Webinar findet im Rahmen unseres Inklusionsprojektes barrierefrei für sehbehinderte und blinde Kursteilnehmer statt!

Kursziel

Als Therapeut oder Berater können nach diesem Grundlagen-Webinar Atemübungen anleiten und diese Therapieform in Ihre tägliche Praxisarbeit integrieren.
 

Kursinhalt

In diesem interaktiven Webinar lernen Sie verschiedene Ansätze der Atemtherapie kennen. Der Schwerpunkt liegt dabei neben theoretischem Hintergrundwissen auf dem Training verschiedener Atemübungen, um die Wirkung am eigenen Körper nachvollziehen zu können. Alle Schulungen werden aufgezeichnet und stehen Ihnen im E-Learning bis 12 Monate nach Kursende zur Verfügung, sodass Sie die Übungen beliebig oft wiederholen können.

In Block 1 werden folgende Themen, begleitet von 40 praktischen Atemübungen, behandelt:

  • Eutonie nach Gerda Alexander
  • Atemarbeit nach Cornelis Veening
  • Holotropes Atmen nach Stanislav Grof
  • Atemtherapie nach Ilse Middendorf
  • Atmen nach Schlaffhorst und Andersen
  • Atemtherapie - Personale Leibtherapie nach Dürckheim
  • Rebirthing - integratives Atmen
  • Pranayama - Atmen im Yoga
  • Atmen im Qigong

In Block 2 geht es um die Anwendung der Atemtherapie in der Praxis. Wie erstelle ich einen Therapieplan? Wie helfe ich Patienten mit Asthma oder Angststörungen? Wie kann ich Patienten die Atemübungen am besten beibringen? Welchen Stellenwert hat Atmung im Kontext zu Bewegung? Hierzu werden Übungseinheiten vorgestellt und geübt. Wie kann die Spiegelatmung und die Augenkontaktatmung persönlichkeitsstärkend in die Therapie eingebaut werden?

Detailliertere Informationen finden Sie weiter unten bei den jeweiligen Blöcken.

Erfahrungsberichte Atemtherapie

Wie bewerten andere Teilnehmer diesen Kurs?

Welche Erfahrungen haben Schüler gemacht?

Hier finden Sie das Feedback unserer Schüler zu diesem Seminar. 

So läuft die Ausbildung ab

Die Ausbildung Atemtherapie umfasst 2 Kursblöcke, die Sie auch unabhängig voneinander buchen können.

Unterricht: Die Live-Schulungen sind interaktiv und Sie können hier jederzeit Fragen an Ihre Dozentin richten.
Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC 

Aufzeichnungen: Sie können nicht immer live dabei sein? Kein Problem: Alle Online-Schulungen werden komplett aufgezeichnet. Das heißt, Sie versäumen nichts, wenn Sie einmal verhindert sind.

E-Learning: Ihr persönlicher Zugang zum E-Learning-Portal wird am Tag vor Kursbeginn freigeschaltet. Dort stellen wir Ihnen nach und nach die Unterlagen zu den einzelnen Schulungsterminen sowie die Aufzeichnungen zur Verfügung. Alle Inhalte können Sie bis 12 Monate nach Ihrer Buchung nutzen.

Ihre Lernunterlagen:

  • Vortragsfolien und weitere Unterlagen zum Download
  • Zu Block 1 erhalten Sie ein ausführliches Skript im PDF-Format (Isolde Richter-Skript zum Thema "Atmung")
  • Multiple Choice-Lernfragen im E-Learning

Prüfung und Zertifikat

Seminarprüfung: Nachdem Sie beide Ausbildungsblöcke belegt haben können Sie die Abschlussprüfung ablegen. Der Prüfungszeitraum beginnt ca. 2 Wochen nach dem letzten Unterrichtstermin. Die Prüfung wird online durchgeführt. Es ist keine Anreise erforderlich.

Zertifikate: 

  • Atemtherapie (für Therapeuten)
  • Atemberater (für Teilnehmer ohne Heilerlaubnis)

 Zertifikatsvoraussetzung ist die 

  • Teilnahme an den Online-Schulungen (bzw. Aufzeichnungen) aller 2 Ausbildungsblöcke, 
  • das Bestehen der Online-Abschlussprüfung sowie 
  • die schriftliche Ausarbeitung einer Beratung bzw. eines Therapieverlaufs.

ScreenReader-PDF: Weitere Informationen zu Prüfung und Zertifikat

Allgemeine Kursinformationen

Dozentin: Sonja Schmitz-Harwardt
Heilpraktikerin

Adressaten: Heilpraktiker(anwärter), Heilpraktiker(anwärter) für Psychotherapie, Psychologische Berater, Lebensberater, Ernährungsberater, Gesundheitsberater, Bachblütenberater, Burnout-Berater, Trauerbegleiter, Sportberater, Sportler, Entspannungstrainer, Manualtherapeuten, Physiotherapeuten sowie alle an diesem Thema Interessierten.

Fachfortbildung: Nach Besuch des Kurses erhalten Sie einen kostenlosen Fachfortbildungsnachweis unserer Schule; Sie können sich diesen in unserem E-Learning-Portal selbst als PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken.

Teilnehmer: min. 15, max. 99

Termine, Uhrzeit, Preise, Prüfungstermine: siehe bei den einzelnen Blöcken

Hintergrundinformation

Was ist Atemtherapie?

Als Atemtherapie bezeichnet man Techniken, die die Atmung erleichtern und die bewusste Körperwahrnehmung fördern sollen. Atemtherapie bei Lungen- und Bronchialerkrankungen dient dem Training des geschwächten Organs. Atemtherapie kann aber weitaus mehr. Atemtherapie wird als Einzel- und Gruppenarbeit für Erwachsene, Jugendliche und Kinder sowohl in therapeutischen, als auch in pädagogischen, klinischen und kreativen Berufsfeldern sowie in Privatpraxen angewandt mit steigender Tendenz.

Sonja Schmitz-Harwardt hat Artikel veröffentlicht zu Themen wie "Die Heilkraft der Atemtherapie", "Sauerstofftherapie in 3 Schritten" oder "Asthma - Endlich frei atmen". Sie finden die Artikel auf unserer Dozentenseite:

>> zur Dozentenseite von Sonja Schmitz-Harwardt