Welche Ausbildung passt maßgeschneidert zu Ihnen?

Heilpraktiker (HP), Heilpraktiker für Psychotherapie (HPP), Psychologischer Berater (PB), Gesundheitsberater (GB) oder Ernährungsberater (EB) ?

Sie können der folgenden Tabelle entnehmen, wer welche Tätigkeiten durchführen darf und so sehen, welche Ausbildung für Sie die richtige ist.

 

HP
Heilprak-tiker

HPP
Heilprak-tiker für Psycho-therapie

PB
Psycho-logischer Berater
 

GB
Gesund-heits-berater

EB
Ernäh-rungs-berater

Ich möchte (muss) eine staatliche Prüfung vor dem Gesundheitsamt ablegen mit dem Vorteil, dass ich dann „staatlich geprüft“ bin.

---
Ich möchte später körperliche Erkrankungen behandeln (z.B. Rücken- oder Kopfschmerzen, Erkältungskrankheiten u.v.m.----
Ich möchte keine körperlichen Erkrankungen, nur leichtere seelische Erkrankungen behandeln (z.B. leichtere depressive Verstimmungen) und den seelischen Aspekt von körperlichen Erkrankungen (z.B. seelische Hilfe bei der Bewältigung von Krebserkrankungen).

---
Ich möchte keine körperlichen und seelischen Erkrankungen behandeln aber Hilfestellung bei der Bewältigung von Alltagsproblemen geben (z.B. bei Schulproblemen von Kindern, Hilfe bei Partnerschaftsproblemen, Sexualberatung, Konfliktberatung)--
Ich möchte keine körperlichen und seelischen Erkrankungen behandeln sondern Hilfestellung zur Gesunderhaltung geben (z.B. Ernährungsberatung, Wohngifte, Kleidung, Kosmetik, Entspannungsmethoden)-
Ich möchte gesunden Menschen Ernährungstipps geben, die genau zu ihrem Typ passen.