Kostenlose Online-Tagung

Raus aus der Turbulenz - Rein in die Balance

am Samstag, 30.04.2022 ab 8:00 Uhr

 

Herzlich Willkommen zur kostenlosen Online-Tagung!

Nehmen Sie bequem von zu Hause aus an den kostenlosen Vorträgen unserer Experten teil. Alle Vorträge finden live statt und Sie haben jederzeit Die Möglichkeit, Fragen direkt an die Referenten zu stellen. Sie können sich alle Vorträge ansehen oder einzelne, die Sie besonders interessieren.

Melden Sie sich jetzt an und seien Sie am 30. April 2022 live dabei. Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Isolde Richter

PROGRAMM » Live-Veranstaltung OHNE Aufzeichnung! «

8:00 Uhr
Loslassen dürfen, Erdung erleben, Lebensfreude genießen

Cathrin Müller, Qigong-Dozentin, Gesundheitsberaterin nach der TCM, Psychologische Beraterin, Bachblütenberaterin, Wechseljahresberaterin und Mentalcoach

Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Mahatma Gandhi

In den Turbulenzen des Alltags fällt es manchmal schwer zur Ruhe und zu uns selbst zu finden. Qigong schenkt Ihnen Übungen, mit denen Sie jederzeit aus den Turbulenzen in Ihre Balance und Kraft zurückfinden können.

Den Einstieg in die Onlinetagung bildet eine Qigong-Einheit mit Übungen, die Ihnen helfen loszulassen und sich abzugrenzen. Sie dürfen sich auf Übungen freuen, mit denen Sie sich gut erden und die Sie auch in turbulenten Phasen unterstützen bei sich zu bleiben und ins tiefe Vertrauen zu kommen. Die morgendliche Qigong-Einheit wird durch eine meditative Übung abgerundet, mit der sie sich selbst intensiv spüren und in Ihre Mitte zu kommen. So starten Sie ausgeglichen, gestärkt und voller Konzentration in die nachfolgenden Vorträge.

Ich freue mich auf Sie!

9:00 Uhr
Mit Atmung singen statt um Atmung ringen

Sonja Schmitz-Harwardt, Heilpraktikerin

Wie lange durften wir nicht befreit singen, wie lange haben wir gerungen, um nicht nur hechelnd durch die turbulente Zeit zu gelangen?

In diesen Zeiten, in denen wir atemlos erleben müssen, wie sich unsere Gesellschaft verändert, kann uns das richtige Atmen wieder in die Balance führen. Gemäß dem Motto „Alles in Balance“ werden Sie in diesem Vortrag die Stressatmung erkennen lernen und etwas über die vitalisierende, harmonisierende Atmung erfahren. Wann brauche ich die Stressatmung, wann schadet sie mir? Wann atme ich in den Bauch? Wie erkenne ich, dass die Kohärenz zwischen Herzschlag und Atmung nicht harmonisch ist? Wie beeinflusse ich meine Stimme durch das richtige Atmen und kann wieder befreit singen?

Lassen Sie sich überraschen und erleben Sie mit, wie Sie mit den richtigen Atemübungen in die innere Balance gelangen.

„Leben ist das Einatmen der Zukunftsagte der französische Philosoph Pierre Leroux. Lasst uns raus aus der turbulenten Atmung in die ausgeglichene Atmung kommen.

10:00 Uhr
Die Heilung der Seele in turbulenten Zeiten

Attila Budai, Spiritueller Lehrer und Philosoph

Die vergangenen zwei Jahre waren für viele von uns nicht leicht. Vieles hat sich in unserem Leben verändert. Wir blicken heute auf eine andere Welt und anders auf die Welt, als noch vor zwei Jahren. Vieles, was uns Sicherheit und Halt im Leben gab ist heute vielleicht schon anders.

Doch wie können wir inmitten all dem Wandel in unsere Mitte finden und aus dem Frieden unseres Herzens leben? Seit Jahrtausenden arbeitet der Mensch mit Methoden der spirituellen Heilung, die uns heute mehr denn je den Weg in unsere eigene Mitte und in die Kraft unseres Herzens weisen.

Wir werden einige einfache spirituelle Übungen kennenlernen, welche wir Tag für Tag anwenden können, um den wahren Kern unseres Wesens lebendig werden zu lassen. Dank dieser können wir kraftvoll aus unserer Mitte leben und die Magie des Lebens entfaltet sich ab da auf Schritt und Tritt vor unseren Augen.

11:00 Uhr
Raus aus den emotionalen Turbulenzen - rein in die emotionale Balance

Renate Rombach, Heilpraktikerin

Seit Monaten erleben wir turbulente Zeiten.
Täglich gibt es neue Informationen, neue Zahlen und neue Restriktionen. 
Was heute noch zählt, gilt morgen schon nicht mehr. Viele Menschen empfinden mehr und mehr Unsicherheit, Angst und Hilflosigkeit angesichts dieser gewaltigen Turbulenzen in Gesellschaft, Politik, an den Arbeitsplätzen, innerhalb von Familien und Freundeskreisen.
Diese äußeren „Unruhen“ finden unwillkürlich eine Resonanz im Inneren der Menschen und „docken“ sozusagen an deren unverarbeiteten Unsicherheiten, Hilflosigkeit und Ängsten an.
Je mehr die Umstände im Außen erschrecken, desto deutlicher wird erkennbar, dass es im Inneren unverarbeitete Themen gibt, die harmonisiert werden wollen. Je heftiger Menschen auf etwas reagieren, um so sinnvoller scheint es zu sein, nach den eigentlichen, tieferen Ursachen dieser Reaktionen zu schauen.
Was lässt diesen Menschen in genau dieser Situation aus dem Gleichgewicht geraten? Was bringt ihn deutlich erkennbar in ein solches Ungleichgewicht? Die eigentliche Frage lautet hier:
Welch nicht verarbeitete Erfahrung geht gerade in Resonanz? 
Welche alte Wunde wird hier berührt? 
Wo in der Vergangenheit und Tiefe liegt der eigentliche darunterliegende Schmerz?

Um aus inneren Turbulenzen herauszukommen und aussteigen zu können, scheint es ein mutiges Hinschauen auf genau diese alten unverarbeiteten Wunden zu brauchen.

Wie können wir nun in Leichtigkeit raus aus diesen Turbulenzen und rein in die Balance finden?
Dr. Bradley Nelson, ein wunderbarer amerikanischer Therapeut, hat vor vielen Jahren eine segensreiche, einfache Methode entwickelt, mit der es möglich ist, innerhalb von Sekunden diejenigen emotionalen Blockaden aufzudecken und unmittelbar abzulösen, die Menschen häufig schon seit der Kindheit oder gar über Generationen hinweg mit sich mitführen. Diese emotionalen Altlasten, die äußerlich nicht wahrnehmbar sind, sind vergleichbar mit zahlreichen unsichtbaren, schweren Koffern, die ständig mitgetragen werden müssen, ohne sie jemals absetzen zu können.
Dieser sog. „Emotionscode“ von Dr. Nelson eröffnet die Chance, unmittelbar diejenigen emotionalen Blockaden zu finden und direkt zu löschen, die die Ursachen vieler Schwierigkeiten, Schmerzen und Krankheiten darstellen.
Haben Sie Lust darauf, einmal eine solche Emotionsablösung bei sich selbst zu erleben und zu spüren?
Dann kommen Sie vorbei zu unserer Online-Tagung
„Raus aus den Turbulenzen und rein in die Balance“ 
am Samstag, den 30.04.2021.
Um 11 Uhr startet der Vortrag mit der Demonstration einer Emotionsablösung zu dem Thema:
„Raus aus Deinen emotionalen Turbulenzen - rein in Deine emotionale Balance".

Mittagspause

14:00 Uhr
Energetisch stark im Alltag

Daniel Georg-Stoklossa, Energetiker, Psychologischer Berater

Das Geschehen um uns herum können wir oft nicht wirklich ändern. Wir sehen - besser fühlen - uns mit Energien konfrontiert, die unseren Energiefluss schwächen und so unser Wohlbefinden beeinflussen. Glücklicherweise haben wir aber einen sehr großen Einfluss auf unser eigenes Energiefeld und können dieses entsprechend unterstützen und schützen.

Der Vortrag erklärt den Zusammenhang zwischen äußeren Einflüssen und den energetischen Auswirkungen und vermittelt praktisches Wissen darüber, wie wir aus uns selbst heraus und mit Unterstützung durch einfache Energie-Symbole zum einen unser Energiefeld stärken und schützen können und zum anderen den energetischen Wert unserer täglichen Nahrung erhöhen. 

Sie können das Erfahrene direkt in ihre tägliche Routine integrieren und sich dadurch selbst energetisch unterstützen.

15:00 Uhr
Mit Reiki zu mehr Gelassenheit und Energie im Alltag

Heike Gerull, Reikilehrerin, Apothekerin, Tier-Heilpraktikerin

Reiki bedeutet universelle Lebensenergie. Es ist nicht nur eine Behandlungsmethode, sondern auch ein Weg zur inneren Mitte. Reiki kann Ihnen auf dem Weg zu mehr Gelassenheit und Energie im Alltag weiterhelfen.

“Im Einklang mit sich selbst sein”

Reiki kann Körper, Seele und Geist stärken, Stress abbauen, entspannen, ausgleichen und das innere Gleichgewicht wieder herstellen. Die behandelnde Energiearbeit erfolgt durch die Hände des Therapeuten oder durch sich selbst. Die Reiki Energie ist immer liebevoll und kann Blockaden im Körper lösen. Eine Harmonisierung des Körpers und der Chakren wird erreicht. Die Lebensregeln stimmen Sie gut auf den Tag ein und legen den Fokus auf das Gute und Positive.

In meinem Vortrag bekommen Sie einen Überblick zu dieser Methode und wertvolle Tipps, wie Sie Reiki ganz einfach in den Alltag integrieren können, um Energie zu tanken.

Wir machen eine Energieübung und Meditation zu den Lebensregeln.

Ich freue mich, wenn Sie dabei sind.

16:00 Uhr
Starke Auszeiten im Alltag

Daniela Starke, Heilpraktikerin

Echte Balance im Leben entsteht dann, wenn wir uns regelmäßige Auszeiten gönnen.
Aber was bedeutet nun regelmäßig? Wie lange sollte solch eine Auszeit sein? Wie integriere und plane ich Pausen, Auszeiten und Urlaub in meinen Alltag? Und was genau mache ich dann in diesen Zeiten, damit es für Körper, Geist und Seele auch wirklich entspannend, ausgleichend und regenerierend ist?
In diesem Vortrag klären wir diese Fragen. Sie werden Tipps bekommen, wie Sie die Pausen und Auszeiten im Alltag planen und dies zur Gewohnheit wird. Leicht und entspannt.
Zum Abschluss gibt es eine etwa 10-minütige Meditation, die Sie danach bereits in Ihren Pausen anwenden können.

17:00 Uhr
Mit Yoga jedem Sturm trotzen

Franziska Sebald, Vinyasa Yogalehrerin

Nicht jeder Sturm wirbelt dein Leben durcheinander, er räumt dir deinen Weg frei für Neues.
Unbekannt

Wenn die Stürme des Lebens toben, darf der Geist ganz still werden.

Darum soll es in dieser Yogaeinheit gehen. Gedanken und Gefühlen bewusst Raum zu geben, um dann Balance und innere Gelassenheit in das Leben einzuladen.

Ich lade Sie ein zu einer 60-minütigen Yogapraxis zu diesem Thema mit anschließend 15 Minuten Raum für Fragen. Die Asanas werden für jeden durchführbar sein, entsprechende Anpassungen werden durch Hilfsmittel möglich gemacht. Wenn möglich halten Sie hierfür neben einer Matte, auch eine Decke, ein Yogabolster oder Kissen und zwei Yogablöcke oder alternativ zwei dicke Bücher bereit.

Lassen Sie den Sturm vorüberziehen und schließen Sie diese wundervolle Tagung mit einer schönen Yogapraxis ab.