Das Lehrbuch für Heilpraktiker

von Isolde Richter

Beschreibung des Lehrbuchs für Heilpraktiker

Bereits 1990 erschien das "Lehrbuch für Heilpraktiker" von Isolde Richter in der ersten Auflage und wurde in den folgenden Jahren ständig aktualisiert, sodass es nun bereits in der 10. Auflage erscheint.

Als die erste Auflage 1990 auf dem Markt kam, gab es zu diesem Zeitpunkt, keinerlei relevanten Ausbildungsmaterialien für die Heilpraktikerausbildung. Da Isolde Richter mit diesem Werk Pionierarbeit auf dem Gebiet der Heilpraktikerausbildung leistete, erhielt sie dafür 2009  die Clemens-von-Bönninghausen-Medaille des Berufsverbands BDH (Bund Deutscher Heilpraktiker) verliehen. Für die erste Auflage galt es zunächst herauszufinden, welche Ausbildungsinhalte für den Heilpraktikerausbildung überhaupt relevant sind. Dazu sammelte sie Prüfungsprotokolle von verschiedenen Gesundheitsämtern und erarbeitete auf dieser Grundlage das erste Lehrbuch für Heilpraktiker. So legte sie wesentlich mit fest, welche medizinischen und juristischen Aspekte in der Heilpraktikerprüfung abgefragt werden. Dieses Lehrbuch erfreut sich nun seit über 30 Jahren großer und ungebrochener Beliebtheit. Grund dafür ist die klare, verständliche Sprache, dank der man sich auch ohne medizinische Vorkenntnisse leicht in die Materie einarbeiten kann.

Jedes einzelne Kapitel zeigt einen klar strukturieren Aufbau. Zunächst wird die Anatomie gründlich und verständlich dargelegt. Auf dieser Grundlage werden die physiologischen Zusammenhänge erläutert, dann folgen die Untersuchungsmethoden und zum Schluss werden die Krankheitsbilder ausführlich dargestellt. Hier wird insbesondere auf die Grundzüge der schulmedizinischen Therapie Wert gelegt, da dieses Wissen in der Prüfung verlangt wird. Wichtige Lerninhalte sind als Merkkästen hervorgehoben und zeigen so deutlich die Aspekte an, die man sich besonders gut einprägen sollte. Zum Verständnis besonders wichtige Sachverhalte sind kursiv gedruckt. Für die Wiederholung des Lehrstoffes ist die Hervorhebung wichtiger Schlagworte eine weitere Erleichterung.

Weitere Bücher von Isolde Richter sind der „Atlas für Heilpraktiker“ und der „Prüfungstrainer für Heilpraktiker“.

Online-Ergänzungen zum Lehrbuch für Heilpraktiker

Sie finden hier Meldebögen nach dem IfGS § 6 und § 7 und einen Muster-Anamnesebogen, letzteren zu Ihrer freien Verfüung. Haben  Sie Anregungen oder Änderungerunsvorschläge bzw. Berichtigungen zujm Lehrbuch, so melden Sie diese bitte an Info@Isolde-Richter.de, damit diese in der nächsten Auflage berücksichtigt werden können.

Meldebogen nach § 6 IfSG: Bayrisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelgesundheit

Meldebogen nach § 7 IfSG: Gesundheitsamt Baden Würtemberg

Muster-Anamnesebogen: editierbarer Anamnesebogen von uns (2016)