Was kostet die Heilpraktikerausbildung?

Die Kosten für die Heilpraktikerausbildung können von Anbieter zu Anbieter bzw. Heilpraktikerschule zu Heilpraktikerschule stark variieren. Es lohnt sich, in eine gute Ausbildung zu investieren, auch wenn diese in der Regel einen niedrigen bis mittleren vierstelligen Betrag kostet: Je besser die Heilpraktikerausbildung, desto höher die Wahrscheinlichkeit die Heilpraktikerprüfung direkt zu bestehen (und nicht mehrfach die Prüfungsgebühren an den Gesundheitsämtern entrichten zu müssen) und die Qualität Ihrer Praxisarbeit, die Ihnen ein Einkommen beschert. Dennoch sollten Sie auf faire Vertragsbedingungen und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis achten.

An der Heilpraktikerschule Isolde Richter bekommen Sie genau das: Sie müssen die Kosten für die Heilpraktikerausbildung nicht im Gesamten bezahlen, sondern in erschwinglichen Monatsraten. Dank unserer komfortablen Kündigungsfristen müssen Sie auch nicht fürchten, einen großen Geldbetrag verschenkt zu haben, da Sie nur für die Zeit zahlen, in der Sie auch an unserer Schule gelernt haben.  

Und egal, ob Sie sich für die Heilpraktikerausbildung im Fernstudium oder die Vor-Ort-Ausbildung in der Heilpraktikerschule entscheiden, können Sie sicher sein, dass Sie für Ihr Geld eine hochwertige Ausbildung zum Heilpraktiker und bestmögliche Betreuung erhalten:  

  • eine persönliche Betreuung durch Ihre Dozenten
  • Online-Ausbildung: Sie nehmen an interaktiven Live-Schulungen wie im richtigen Unterricht teil
  • Sie bekommen alle zwei Monate ein kostenloses Coaching in der Schulung "Zielorientiertes Lernen & Selbstmotivation",
  • Sie erhalten stets aktualisierte Lern-Materialien, die dem aktuellen Stand der Wissenschaft und Gesetzeslage entsprechen,
  • Sie tauschen sich mit Ihren Dozenten und Mitschülern im (geschützten) Forum aus und
  • Sie können virtuelle Lerngruppen bilden – die Schule stellt Ihnen die technische Plattform hierfür kostenlos zur Verfügung.

Übersicht über die Kosten

Je nachdem, für welche Ausbildungsvariante Sie sich entscheiden, entstehen unterschiedliche Kosten. Hier finden Sie daher eine Übersicht über die aktuellen regulären Kosten der Heilpraktikerausbildung an der Isolde Richter Schule (wir bieten öfters auch Aktionen an – halten Sie die Augen offen!).

Zusätzlich haben Sie evtl. die Möglichkeit, sich einen Zuschuss für die Heilpraktikerausbildung an unserer Schule zu bekommen. Mehr dazu finden Sie hier

Portokosten für den Versand der Lernskripte

Innerhalb Deutschland portofrei!

Versandkosten nach EU- und Weltzonen

Für den Versand der Isolde Richter Skripte – das sind im Verlauf Ihrer Heilpraktiker-Ausbildung 26 Druckexemplare mit insgesamt 5.800 Seiten – fallen, je nach Ihrem Wohnort, unterschiedlich hohe Portokosten an. Der Versand innerhalb Deutschlands ist im Skriptpreis inbegriffen. Die Preisstaffelung für den Versand ins Ausland entnehmen Sie bitte folgender Tabelle:

Zone 1 - EU

  • 12 Monate     110 EUR
  • 24 Monate     155 EUR
  • 36 Monate     180 EUR
Zur Zone 1 gehören die EU-Länder:
  • Belgien
  • Bulgarien
  • Dänemark (außer Färöer, Grönland)
  • Estland
  • Finnland (außer Älandinseln)
  • Frankreich (außer überseeische Gebiete und Departments)
  • Griechenland (außer Berg Athos)
  • Großbritannien (außer Kanalinseln)
  • Irland
  • Italien (außer Livigno und Campione d'Italia)
  • Lettland
  • Litauen
  • Luxemburg                 
  • Malta
  • Monaco
  • Niederlande (außer außereuropäische Gebiete)
  • Österreich
  • Polen
  • Portugal
  • Rumänien
  • Schweden
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien (außer Kanarische Inseln, Ceuta und Melilla)
  • Tschechische Republik
  • Ungarn
  • Zypern (außer Nordteil)                   

Zone 2 - Welt

  • 12 Monate     160 EUR
  • 24 Monate     260 EUR
  • 36 Monate     310 EUR
Zur Zone 2 - Resteuropa:
  • Älandinseln (Finnland)                       
  • Andorra
  • Albanien
  • Armenien
  • Aserbaidschan
  • Belarus
  • Berg Athos (Griechenland)
  • Bosnien-Herzegovina
  • Campione d'Italia (Italien)
  • Ceuta (Spanien)
  • Färöer-Inseln (Dänemark)
  • Georgien
  • Gibraltar (Großbritannien)
  • Grönland (Dänemark)
  • Island
  • Kanalinseln (Großbritannien)
  • Kanarische Inseln (Spanien)
  • Kasachstan
  • Kosovo (Serbische Provinz)
  • Kroatien
  • Lichtenstein
  • Livigno (Italien)
  • Mazedonien
  • Melilla (Spanien)
  • Moldau
  • Montenegro
  • Norwegen
  • Russische Förderation
  • San Marino
  • Schweiz
  • Serbien
  • Türkei
  • Ukaine
  • Vatikanstadt
  • Zypern (Nordteil)

Zone 3 - Welt

  • 12 Monate     215 EUR
  • 24 Monate     315 EUR
  • 36 Monate     355 EUR
Zur Zone 3 gehören die Länder Nordamerikas, Nordafrikas, des Nahen Ostens und Teile Asiens:
  • Ägypten                                                                       
  • Algerien
  • Bahrain
  • Iran
  • Irak
  • Israel
  • Jemen
  • Jordanien
  • Kanada
  • Katar
  • Kuwait                                                       
  • Libanon
  • Libyen
  • Marokko
  • Oman
  • Saudi-Arabien
  • Syrien
  • Tunesien
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Vereinigte Staaten von Amerika

Zone 4 - Welt

  • 12 Monate     270 EUR
  • 24 Monate     375 EUR
  • 36 Monate     410 EUR
Zur Zone 4 gehören die Länder Südamerikas, Afrikas, Ozeaniens, des Nahen Ostens und Teile Asiens:
  • Afghanistan
  • Ägypten
  • Algerien
  • Angola
  • Argentinien
  • Armenien
  • Aserbaidschan
  • Äthiopien
  • Australien
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Bangladesch
  • Belize
  • Benin
  • Bolivien
  • Botsuana
  • Brasilien
  • Chile
  • Costa Rica
  • Dominikanische Republik
  • Ecuador
  • Fidschi
  • Grönland (DK)
  • Guatemala
  • Haiti
  • Honduras
  • Irak
  • Iran
  • Israel
  • Jamaika
  • Jordanien
  • Kaimaninseln
  • Kasachstan
  • Katar
  • Kirgisistan
  • Kuba
  • Kuwait
  • Laos
  • Madagaskar
  • Malediven
  • Mongolei
  • Myanmar
  • Namibia
  • Nepal
  • Neuseeland
  • Nicaragua
  • Pakistan
  • Panama
  • Paraguay
  • Peru
  • Samoa
  • Tschad
  • Tunesien
  • Uruguay
  • Usbekistan
  • Venezuela
  • Vereinigte
  • Arabische Emirate
  • Zentralafrikanische Republik