Zum Inhalt springen

Online-Abendschule (OAS)

Die Online-Heilpraktikerausbildung im Klassenverband

Die OAS der Heilpraktikerschule Isolde Richter verbindet die Vorteile einer Fernschule mit denen einer Präsenzschule: Sie als Schüler oder Schülerin profitieren von der hohen Qualität der Ausbildung an unserer Schule, auch wenn Sie nicht in der Nähe von Kenzingen wohnen. Denn Sie lernen ganz einfach über Ihren Computer von zuhause aus. Dennoch haben Sie einen festen Stunden- und Lehrplan, der Sie dabei unterstützt, Ihre Ausbildung zum Heilpraktiker strukturiert und diszipliniert in einem Zeitraum von rund zwei Jahren zu absolvieren.  

Dazu nehmen Sie einmal in der Woche für drei Stunden online an interaktiven Live-Schulungen teil. Hierbei beteiligen Sie sich wie in einem Präsenzunterricht am Unterrichtsgeschehen: Über Ihr Computer-Mikrofon beantworten Sie Fragen der Dozenten oder stellen bei Unklarheiten selber welche. Zusätzlich füllen Sie während der Schulung zuvor im E-Learning zum Download bereitgestellte Arbeitsblätter aus. Diese dienen als Arbeitsgrundlage zum Wiederholen und Festigen des Lernstoffs. Optional können Sie zusätzlich ein ausführliches Lehr-Skript buchen.

Neben der wöchentlichen Schulung sollten Sie etwa sechs bis zehn Stunden Zeit pro Woche zur Nacharbeit einplanen. Im Online-Forum der Schule stehen Ihnen Ihre Dozenten und Mitschüler in einem geschützten Bereich auch zwischen den Schulungen für Nachfragen zur Verfügung.   

OAS auf einen Blick

Fakten zur OAS

  • Schulungstermine: donnerstags 19:30 bis 22:30 Uhr (außerhalb der Ferien)
  • Ausbildungsdauer: ca. 25 Monate
  • Einstieg: Aufgrund des rollierenden Ausbildungssystems immer zu Beginn eines neuen Themas möglich. Hier finden Sie den Zeitplan der OAS.
  • Lernaufwand: je nach (Vor-)Kenntnissen ca. sechs bis zehn Stunden zusätzlich zur Schulung pro Woche (in der Prüfungsvorbereitungsphase mehr).
  • Kosten: ab 2.998 Euro (25 Monatsraten à 129,00 Euro = 3.225,- Euro Gesamtpreis)

Weitere Vorteile der OAS

  • Persönliche Betreuung: Die Dozenten beantworten nicht nur während der Schulung, sondern auch im geschützten Online-Forum jederzeit Verständnisfragen. 
  • Kostenlose Schulungen: Erhalten Sie mehrmals im Jahr Tipps zu Lerntechniken
  • Virtuelle Lerngruppen: Schüler können sich zu virtuellen Lerngruppen verabreden – die Schule stellt die nötige Plattform kostenlos zur Verfügung
  • Schulungsaufzeichnungen: Jede Schulung wird aufgezeichnet, sodass der Lernstoff per Video gut nachgearbeitet werden kann.
  • Umfassende Arbeitsmaterialien: Arbeitsblätter für die Schulungen werden kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt.
  • Kein Stress nach der Ausbildung: Haben Sie alle Schulungen der OAS absolviert, stehen Ihnen die Aufzeichnungen und Materialien noch 23 Monate zur gründlichen Prüfungsvorbereitung zur Verfügung. 
  • Optionale Ergänzungen: Sie können zusätzlich ausführliche Lehr-Skripte sowie ein umfangreiches E-Learning-Paket mit weiteren Angeboten (E-Skript, Lernfragen, Karteikarten, Lückentexte, etc.) zur OAS hinzubuchen.  

 

Die Kosten der Heilpraktikerausbildung

 GesamtkostenMonatsraten
Online-Abendschule
inkl. Live-Schulungen, Aufzeichnungen,
Arbeitsmaterialien
2.998 Euro25 Raten à 129,00 € = 3.225,- € Gesamtpreis

optional zubuchbar:
+ Lernskriptezzgl. 560 Euro = 3.558 Euro25 Raten à 152,00 €= 3.800,- € Gesamtpreis
+ E-Learning-Paketzzgl. 1.998 Euro = 4.996 Euro25 Raten à 209,00 €= 5.225,- € Gesamtpreis

+ Lernskripte
+ E-Learning-Paket

zzgl. 560 Euro
zzgl. 1.998 Euro = 5.556 Euro
25 Raten à 231,00 €= 5.775,- € Gesamtpreis

Stand 01.09.2017

 *Die Vorzugspreise gelten jeweils nur für die angebene Ausbildungsvariante

 

In den Preisen für den optionalen Skriptversand sind alle Druck-Skripte enthalten sowie die Portokosten für den Versand innerhalb Deutschlands. Für den Skriptversand ins Ausland fallen Portokosten an.

Beispiel einer Online-Schulung

In diesem Video lernen Sie nicht nur unsere OAS-Dozentinnen Regina Boury und Andrea Schmidt kennen, sondern Sie können sich auch einen ersten Eindruck davon machen, wie eine Schulung der OAS abläuft.

Wie Sie sehen, ist der Unterricht interaktiv gestaltet und die Schüler werden durch die Fragen der Dozentinnen in das Unterrichtsgeschehen miteinbezogen. Durch diese aktive Teilnahme an der Schulung und das Ausfüllen der Arbeitsblätter bleibt der Aufmerksamkeitspegel hoch und der Lehrstoff festigt sich noch leichter. Und keine Angst – natürlich muss nicht jeder zu Beginn alle Fragen gleich richtig beantworten können. Auch bei Unklarheiten erklären die Dozenten den Sachverhalt gerne noch einmal, damit keiner „auf der Strecke bleibt“.