Kompaktkurs (Dienstagabend)

Was ist der Kompaktkurs am Dienstagabend?

Der Dienstagabendkurs gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Heilpraktikerausbildung in einer Präsenzschule vor Ort zu machen. Sie besuchen einmal pro Woche – dienstagsabends – für drei Stunden die Heilpraktikerschule Isolde Richter in Kenzingen. Gemeinsam mit Ihren Mitschülern lernen Sie dabei wie in klassischen Seminaren alles, was Sie für das Bestehen der Heilpraktikerprüfung sowie eine erfolgreiche und verantwortungsvolle Praxisführung wissen müssen. Über 30 Jahre Erfahrung als Heilpraktikerschule garantieren Ihnen eine fundierte und strukturierte Ausbildung

Ihr Unterricht findet zudem in einem mit vielseitigem Anschauungsmaterial ausgestattetem Klassenzimmer statt. Daher eignet sich diese Ausbildungsvariante besonders für all diejenigen, die praktische Lerntypen sind. Auch wenn Sie sich am wohlsten fühlen, wenn Sie noch andere Mitschüler um sich herum haben beim Lernen und es lieben, gemeinsam Themen zu erarbeiten, sind Sie hier goldrichtig. 

Die Lernthemen sind vorgegeben, sodass Sie Ihre Heilpraktikerausbildung zügig in zwei Jahren absolvieren können.  

Kompaktkurs auf einen Blick

Fakten zum Kompaktkurs (Dienstagabend)

  • Schulungstermine: jeweils dienstagsabends, 18:00 – 21:00 Uhr (außer in den Ferien, an Feiertagen); Zeitplan
  • Schulungsort: Heilpraktikerschule Isolde Richter, Kenzingen
  • Ausbildungsdauer: 2 Jahre
  • Lernaufwand: zusätzlich ca. 6 – 10 Stunden pro Woche zur Nachbereitung und Wiederholung, vor der Prüfung deutlich mehr
  • Einstieg: jederzeit zu einem neuen Thema
  • Kosten: ab 2998 Euro 

Vorteile des Kompaktkurses

  • Gemeinsam vor Ort lernen: Sie erarbeiten die Themen zusammen mit den Dozenten und Mitschülern in einer persönlichen Atmosphäre
  • Anschauliches Unterrichtsmaterial: Modelle, Schautafeln oder auch mal das „lebende Objekt“ – hier lernen Sie mit allen Sinnen. 
  • Vorgegebener Lehr-/Stundenplan: Sorgt dafür, dass Sie sich in der Ausbildung nicht verzetteln und Ihr Ziel innerhalb von zwei Jahren erreichen
  • Keine Unterrichtsvorbereitung nötig: Die Dozenten stellen Ihnen die Themen so vor, dass auch Anfänger alles verstehen können. Für entsprechende Nachbereitung und Wiederholung sollten Sie aber Zeit einplanen.
  • Schulinterne (!) Zwischenprüfung: Diese schulinternen Überprüfungen zeigen Ihnen, ob Sie das für die offizielle Heilpraktikerprüfung benötigte Wissen schon ausreichend verinnerlicht haben. 
  • Kostenlose Lerngruppen: Die Schule unterstützt Sie bei der Bildung von Lerngruppen – sowohl in Schulungsräumen in Kenzingen als auch virtuell auf unser Schulplattform
  • Online-Teilnahme: Sie sind an einem Schulungstag wegen Urlaub oder Krankheit nicht in Kenzingen? Dann können Sie auch online per Webcam den Unterrichtsabend verfolgen und/oder die Videoaufzeichnung im Nachhinein ansehen. 
  • Optional zubuchbar: Für noch mehr Lernangebote wie ein E-Skripte, Lehrfilme, Lernfragen oder virtuelle Karteikarten können Sie das E-Learning-Paket hinzubuchen. Ebenso können Sie zum ausführlichen Nachbereiten des Stoffs die Lehrskripte in gedruckter und gebundener Form bestellen. 

 

Die Kosten der Heilpraktikerausbildung

 GesamtkostenMonatsraten
Kompaktkurs (wöchentlich Dienstagabend)
inkl. Online-Live-Teilnahme, Aufzeichnungen,
Begleitmaterialien
2.998 Euro25 Raten à 129,00 €= 3.225,- € Gesamtpreis

optional zubuchbar:
+ Lernskripte
(Mitnahmepreis)
zzgl. 560 = 3.558 €25 Raten à 152,00 € = 3.800,- € Gesamtpreis
+ E-Learning-Paket*zzgl. 1.998 = 4.996 25 Raten à 209,00 € = 5.225,- € Gesamtpreis

+ Lernskripte (Mitnahmepreis)
+ E-Learning-Paket*

zzgl. 560
zzgl. 1.998 Euro = 5.556 €
25 Raten à 231,00 € = 5.775,- € Gesamtpreis

Stand 01.09.2017

* Vorzugspreis: Sie sparen 1000 Euro ggü. der Einzelbuchung
Die Vorzugspreise gelten jeweils nur für die angebene Ausbildungsvariante

 

 

In den Preisen für den optionalen Skriptversand sind alle Druck-Skripte enthalten sowie die Portokosten für den Versand innerhalb Deutschlands. Für den Skriptversand ins Ausland fallen Portokosten an.