HP-Ausbildung  |  Forum  |  Kontakt

Ernährungsberater für Hund und Katze

Webinar (Online-Ausbildung)

Tiere artgerecht ernähren lernen

Bild(s94)
Die Liste ernährungsbedingter Krankheiten bei Haustieren ist lang. Übergewicht, Allergien, häufige Durchfälle, Verstopfung, Koliken, Haut- und Haarprobleme oder allergische Erkrankungen sind oft Folgen falscher Fütterung.
In vielen Fällen kann bereits eine Futterumstellung nach fachkundiger Beratung Heilung herbeiführen.
 
Tierernährungsberater sind kompetente Ansprechpartner bei Ernährungsumstellungen und -problemen oder für eine Diäterstellung bei festgestellten Erkrankungen.
Kursziel
Ziel dieses Tierernährungskurses ist es, den Teilnehmern die Möglichkeiten einer modernen, art- und typengerechten Tierernährung aufzuzeigen und ihnen das Hintergrundwissen und die nötige Sicherheit zu vermitteln, die Gesundheit ihrer Vierbeiner mit einer optimalen Ernährung unterstützen zu können.
 
Nach dem Besuch des Webinars werden Sie in der Lage sein, Hunde- und Katzenhalter bei der Ernährungsplanung und -umstellung für ihre Haustiere zu beraten.
Kursinhalt
Ernährung spielt eine wichtige Rolle in der Gesundheit - nicht nur beim Menschen, sondern auch bei den Tieren. Besonders unsere Haustiere, die uns so sehr am Herzen liegen, haben es verdient, dass Herrchen und Frauchen sich Gedanken über eine gesunde Fütterung machen. Schließlich wollen wir mit einer artgerechten Fütterung dazu beitragen, dass unsere Haustiere dauerhaft gesund und munter bleiben.
In diesem Seminar werden Ihnen die Verdauungsvorgänge explizit und umfassend erklärt. Wir analysieren und bewerten diverse Futtermittel und setzen uns mit den Vor- und Nachteilen verschiedener Futterarten im Zusammenhang mit dem optimalen Futter für Hund und Katze auseinander. Dadurch sind Sie am Ende des Kurses in der Lage, Futtermittel nach ihrem Wert für das jeweilige Tier zu beurteilen, Alternativen anzubieten und evtl. auch krankheitsbedingte Zusammenhänge zu verstehen.
Allgemeine Kursinformationen
Dozent(en):
Nicole Kremling, Heilpraktikerin und Tier-HP
Marion Wagner, Tierheilpraktikerin
Adressaten:
Diese Ausbildung ist für Personen geeignet, die sich zum Tier-Ernährungsberater ausbilden lassen möchten, aber auch für Inhaber oder Angestellte von Tiergeschäften und Zoohandlungen, die ihre Kundschaft umfassender berater möchten.
Außerdem für Tierhalter, Tiertrainer, Hundeführer, Tierzüchter, Tierpfleger in einem Zoo oder Tierheim, die sich weitere Kenntnisse aneignen und ihr Wissen auf dem Gebiet "gesunde Ernährung für Tiere" vertiefen möchten.
Fachfortbildung:
Nach Beendigung eines Seminarblocks bestätigen wir Ihnen die Teilnahme an den absolvierten Schulungen. Sie können sich diesen kostenlosen Fachfortbildungsnachweis in unserem E-Learning-Portal selbst als PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken!
Zertifikate:
Voraussetzungen für das Zertifikat:
  • Besuch der beiden Blöcke Tier-Ernährungsberater Teil 1+2
  • Erfolgreich abgelegte Online-Abschlussprüfung. (Die Prüfung wird als bestanden gewertet, wenn mind. 75 % der Fragen richtig beantwortet wurden.)
  • Erstellung einer Hausarbeit zu einem Fallbeispiel der Tier-Ernährung. Die Hausarbeit wird von der Dozentin durchgesehen und mit "bestanden" bzw. "nicht bestanden" bewertet.
Die Kosten für das Zertifikat einschließlich Prüfung und Korrektur der Hausarbeit sind im Kurspreis enthalten.
Kursort, Termine, Uhrzeit, Preise:
siehe bei den einzelnen Blöcken

Übersicht über die weiteren Kursblöcke:

Teil 1 (Block 3 der Ausbildung zum THP) 13.09.2017 (620)

Blockinhalt
Dieses Webinar vermittelt Ihnen wichtiges Basiswissen über die Anatomie des Verdauungsapparates Ihrer Haustiere. Sie erfahren, wie die Verdauung Nahrung in Energie umwandelt, welche Nährstoffe und Energielieferanten Hund und Katze benötigen  und welchen Stellenwert eine tiergerechte Ernährung in Bezug auf die Gesundheit der Tiere hat. Wir legen großen Wert auf die Artgerechte Rohfütterung von Hund und Katze, werden aber auch verschiedene andere Arten der Fütterung mit Vor- und Nachteilen ebenso vorstellen wie Lehrmeinungen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin. Dieser Kurs versteht sich nicht als explizite Anleitung zum Erstellen von diversen Futterplänen, sondern soll die Grundlage zum Gesamtverständnis von Fütterungsfehlern und ihrer Vermeidung legen.
 
Die ausführliche und in die Tiefe gehende Erklärung zu den Verdauungsvorgängen bei Hund und Katze befähigt Sie, die Diätempfehlungen bei Krankheiten zu verstehen und ermöglicht Ihnen v.a. verschiedene Fertigfuttermittel zu bewerten und einfache Ernährungspläne aufzustellen.
 
Wir gehen auf individuelle Ernährungsbedürfnisse bei jungen, alten, kranken oder übergewichtigen Tieren ein, stellen die Ernährung in den Kontext der Jahreszeiten und diskutieren Futtermittelunverträglichkeiten, Heildiäten und die Ernährung mit Fertigfutter.
 
  • Grundlagen der Anatomie des Verdauungsapparates
  • Grundlagen der Fütterung von Hund und Katze
  • Vorstellung verschiedener Fütterungsarten mit Vor- und Nachteilen
  • Ernährung in den verschiedenen Altersstufen
  • Ernährung bei
    • Erkrankungen
    • Futtermittelunverträglichkeiten
    • Allergien
    • Übergewicht
 
Bitte beachten Sie, dass die Therapie kranker Tiere dem Tierarzt und dem THP vorbehalten bleibt und keine therapeutischen Hinweise zu den Erkrankungen gegeben werden dürfen, die über das optimale Futterverhältnis hinaus gehen. Wenn Sie sich in dieser Richtung weiterbilden möchten, empfehlen wir Ihnen zusätzlich die Ausbildung zum Tierheilpraktiker.
Allgemeine Blockinformationen
Name des Blockes:
Teil 1 (Block 3 der Ausbildung zum THP) 13.09.2017
Dozenten:
Nicole Kremling, Heilpraktikerin und Tier-HP
Termine und Uhrzeiten:
  • Mittwoch, 13.09.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 20.09.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 27.09.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 04.10.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 11.10.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 18.10.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 25.10.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 08.11.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 15.11.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 22.11.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 29.11.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 06.12.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 10.01.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 17.01.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 24.01.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 31.01.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 07.02.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Preis:
370,- Euro
Veranstaltungsort:
Ihr heimischer PC auf der GotoWebinar Plattform (Z4). Bitte nutzen Sie den Direktlink im E-Learning.
Skript:
Das kursbegleitende Skript wird zu Beginn des Blocks im E-Learning als pdf zum Download bereitgestellt.
Begleitmaterial:
Die Begleitmaterialien zu den einzelnen Kurstagen werden im E-Learning zum Download zur Verfügung gestellt. Alle Unterlagen stehen Ihnen bis 6 Monate nach Kursende zur Verfügung.
Aufzeichnungen/Mitschnitte
Die Mitschnitte der Schulungen stehen Ihnen bis 6 Monate nach dem letzten Termin in unserem E-Learning-System zur Verfügung.
Teilnehmer:
minimale Teilnehmeranzahl: 20
maximale Teilnehmeranzahl: 99
Bepunktung:
Bonuspunkte: 10
Fachfortbildungspunkte: 0

Teil 2 (Block 4 der Ausbildung zum THP) 14.02.2018 (621)

Blockinhalt
Westliche und Östliche Diätetik im Vergleich
  • Auf welche Aspekte werden in der westlichen Ernährungslehre wert gelegt.
  • Wie werden kommerzielle Futtermittel (Trockenfutter, Dosenfutter) in das System der TCM eingeordnet.
  • Kurzer geschichtlicher Abriss der Chinesischen Diätetik
  • Grundlagen der chinesischen Ernährungslehre:
Die sieben energetischen Kategorien - Geschmäcker, Temperaturverhalten, Yin-Yang Zuordnung, Wirkungsrichtung, Zuordnung zu den Meridianen, Kontraindikationen, die fünf Elemente.
 
Die Eigenschaften der häufigsten gebrauchten Futtermittel für Hunde und Katzen aus Sicht der TCM
  • Verschiedene Fleischsorten
  • Kohlehydrate
  • Obst/Gemüsesorten
 
Die fünf Hunde- bzw. Katzentypen (vorherrschende Elemente) und ihr Einfluss auf die Ernährung
Die Besonderheiten und Erkennungsmerkmale des Wasserelementtyps, des Feuerelementtyps, des Erdelementtyps, des Holzelementtyps und des Metallelementtyps.
Welches Futter balanciert die einzelnen Typen aus.
 
Jahreszeitliches Ausbalancieren mittels der richtigen Futtermittel
Was füttere ich im Frühling, Sommer, Herbst und Winter?
 
Ernährung in den verschiedenen Lebensabschnitten
Welpen, adulte Tiere, Alter
 
Aufstellen eines Diätplanes bei Erkrankungen
  • Häufig vorkommende Krankheitsmuster bei Kleintieren und Diätanweisungen dazu.
  • Bewährte Futterrezepte bei speziellen Erkrankungen.
Allgemeine Blockinformationen
Name des Blockes:
Teil 2 (Block 4 der Ausbildung zum THP) 14.02.2018
Dozenten:
Marion Wagner, Tierheilpraktikerin
Termine und Uhrzeiten:
  • Mittwoch, 14.02.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 21.02.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 28.02.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 07.03.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 14.03.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 21.03.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 28.03.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 04.04.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 11.04.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 18.04.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 25.04.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 02.05.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 09.05.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 16.05.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Mittwoch, 23.05.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Preis:
370,- Euro
Veranstaltungsort:
Ihr heimischer PC auf der GotoWebinar Plattform (Z4). Bitte nutzen Sie den Direktlink im E-Learning.
Skript:
Die Dozentin stellt ausführliches Begleitmaterial zur Verfügung, das von den Kursteilnehmern im E-Learning heruntergeladen werden kann.
Begleitmaterial:
Die Begleitmaterialien zu den einzelnen Kurstagen werden im E-Learning zum Download zur Verfügung gestellt. Alle Unterlagen stehen Ihnen bis 6 Monate nach Kursende zur Verfügung.
Aufzeichnungen/Mitschnitte
Die Mitschnitte der Schulungen stehen Ihnen bis 6 Monate nach dem letzten Termin in unserem E-Learning-System zur Verfügung.
Teilnehmer:
minimale Teilnehmeranzahl: 20
maximale Teilnehmeranzahl: 99
Bepunktung:
Bonuspunkte: 10
Fachfortbildungspunkte: 0