Schnupperkurse rund ums Tier

Kostenlose Online-Vorträge

für Interessenten und Tierbesitzer

Sie sind Tierbesitzer und möchten mehr über Ihr Haustier erfahren? Wir laden Sie herzlich ein zu unseren Gratis-Vorträgen mit Dozentinnen und Dozenten unserer Online-Ausbildungen. Gerne werden dabei auch Ihre Fragen beantwortet!

Oder sind Sie Mitarbeiter z. B. in einer Tierhandlung und möchten sich weiterbilden? Haben Sie sich vielleicht schon einmal überlegt, aus diesen Interessen eine berufliche Selbstständigkeit aufzubauen? Nutzen Sie jetzt unsere kostenlosen Schnupperkurse für einen ersten Einblick in die Themen der Tierheilpraktiker- oder Tier-Ernährungsberater-Ausbildung.

Magen-/Darmprobleme beim Hund

Wenn Erbrechen oder Durchfall zum Problem werden!

Der Hund übergibt sich oder hat Durchfall. Wer kennt es nicht? Tierbesitzer werden immer wieder mit plötzlich auftretenden Symptomen im Magen-/Darmtrakt ihrer Fellnase überrascht – oft natürlich an Wochenenden oder Feiertagen. Tipps von anderen Tierbesitzern funktionieren nicht wirklich oder bringen manchmal sogar eine Verschlechterung mit sich.

Aber wie verhält man sich nun am besten in solchen Situationen?

Wir erklären Ihnen die wichtigsten Verhaltensmaßnahmen und häufige Ursachen, damit diese künftig vermieden werden können.

  • Was ist Erbrechen?
  • Was ist Durchfall?
  • Welche Ursachen kommen infrage?
  • Wie verhalte ich mich richtig?
  • Was kann man wann und wie in solchen Situationen füttern?

Allgemeine Informationen

Termin: Mittwoch, 08.05.2019, 19:30 Uhr

Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC

Adressaten: Alle, die sich für die Themen interessieren - Tierbesitzer, Tierzüchter, Mitarbeiter in Zoogeschäften, Tierhandlungen etc.

Dozent: Nils Steenbuck, Tier-Heilpraktiker, Tier-Ernährungsberater

Preis: kostenlos


Kleine Kräuterheilkunde zur Gesunderhaltung

Darmparasiten & natürliche Floh- und Zeckenprophylaxe für Hunde

Darmparasiten sind meist Eingeweidewürmer im Darm. Diese bedrohen die Darmgesundheit des Hundes und können Infektionen hervorrufen. Einige Heilpflanzen und Heilkräuter wirken auf alle diese Darmparasiten. Die Pflanzen verhindern, dass sich die Würmer einnisten und vermehren. Zusätzlich werden die Würmer durch die abführende Wirkung ausgetrieben. Andere Heilpflanzen und Heilkräuter wirken spezifisch auf gewisse Arten von Parasiten im Darm. 
Im Vortrag erhalten Sie einen Überblick und wie Sie den Parasitenbefall bei Ihrem Tier erkennen können.

Ebenso häufig bei Hunden sind Ektoparasiten wie Zecken, Läuse und Flöhe. Wir empfehlen eine natürliche Prophylaxe mit ätherischen Ölen oder Ölauszügen.

  • Darmparasiten beim Hund
  • Zecken-, Läuse- und Flohprophylaxe
  • geeignete Heilkräuter & ätherische Öle

Allgemeine Informationen

Termin: Montag, 03.06.2019, 19:30 Uhr

Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC

Adressaten: Alle, die sich für die Themen interessieren - Tierbesitzer, Tierzüchter, Mitarbeiter in Zoogeschäften, Tierhandlungen etc.

Dozent: Michael Geneschen, Tierheilpraktiker, Kräuterexperte

Preis: kostenlos


Erste Hilfe für Wellensittich und Co.

Giftige Zimmerpflanzen, Elektrokabel, Fensterscheiben – auf unsere gefiederten Freunde lauern im Haushalt mancherlei Gefahren, die Sie als umsichtiger Vogelhalter sicher so gut wie möglich beseitigt haben. 

Und trotzdem passiert es: Samstagnachmittag, alle Vogelpraxen sind geschlossen und einer der geliebten Wellensittiche braucht dringend Hilfe! Doch wie verhält man sich? Wie greift man das Tier richtig und wie leistet man Erste Hilfe?

Neben sinnvollen Maßnahmen zur Erstversorgung bei Verletzungen erfahren Sie in unserem Schnupperkurs auch das Wichtigste über homöopathische Heilmittel bei häufigen Erkrankungen.

Kursinhalt:

  • Auswahl, Anwendung und Dosierung von homöopathischen Arzneimitteln beim Vogel
  • Besonderheiten in der Vogelphysiologie
  • Häufig vorkommende Notfälle
  • Die wichtigsten homöopathischen Arzneimittel für die Hausapotheke und ihr Einsatzgebiet beim Vogel
  • Bewährte Komplexheilmittel

Allgemeine Informationen

Termin: Montag, 24.06.2019, 19:30 Uhr

Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC

Adressaten: Alle, die sich für die Themen interessieren - Tierbesitzer, Tierzüchter, Mitarbeiter in Zoogeschäften, Tierhandlungen etc.

Dozent: Marion Wagner, Tierheilpraktikerin, Expertin für Vögel

Preis: kostenlos


Erste Hilfe bei Hund und Katze

Terrier Terri verletzt sich an einer Glasscherbe, Kater Kati läuft über die heiße Herdplatte – jeder Tierbesitzer weiß, wie schnell etwas passiert ist. Könnten Sie Ihrem Haustier dann helfen?

Fast jeder von uns hat irgendwann einmal einen Erste-Hilfe-Kurs besucht, um verletzten Menschen im Notfall helfen zu können. Doch auch Tierbesitzer sollten die dringendsten Erste-Hilfe-Maßnahmen beherrschen und durchführen können. 

Lernen Sie im Webinar, lebensbedrohliche Verletzungen zu erkennen, wichtige von unwichtigen Maßnahmen zu unterscheiden und sinnvolle Schritte zur Erstversorgung, um Ihr Haustier für den Weg zum Tierarzt zu stabilisieren. 

  • Die wichtigsten Regeln für den Notfall
  • Erste Hilfe-Maßnahmen
  • Notfallapotheke

Termin: Mittwoch, 03.07.2019, 19.30 Uhr

Allgemeine Informationen

Termin: Mittwoch, 03.07.2019, 19:30 Uhr

Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC

Adressaten: Alle, die sich für die Themen interessieren - Tierbesitzer, Tierzüchter, Mitarbeiter in Zoogeschäften, Tierhandlungen etc.

Dozent: Nicole Kremling, Tier-Heilpraktikerin & Heilpraktikerin

Preis: kostenlos


Weitere (kostenpflichtige) Angebote

Webinare und Praxiskurse

Für Tierhalter, Tiertrainer, Hundeführer, Tierzüchter, Tierpfleger in einem Zoo oder Tierheim, die sich weitere Kenntnisse aneignen und ihr Wissen vertiefen möchten.
Bei entsprechenden Vorkenntnissen eignen sich die Fortbildungskurse auch für Tierheilpraktiker-Anwärter und Tierbesitzer. 
 

Ausbildung "Zertifizierter Tierheilpraktiker"

Ihre theoretische Ausbildung erfolgt via Internet durch Online-Schulungen. Die notwendige Praxis für die Untersuchung des Tieres durch Palpation (Abtasten), Perkussion (Abklopfen), Auskultation (Abhören) und Injektionstechniken wird in einem Praxis-Wochenendkurs vermittelt.

Sie werden umfassend in Theorie und Praxis zum Tierheilpraktiker ausgebildet, sodass Sie anschließend in der Lage sind, in einer eigenen Praxis als Tierheilpraktiker/in zu arbeiten. Außerdem können Sie Tierhalter bei gesundheitlichen Themen beraten und dazu Workshops und Seminare anbieten.

Wir bereiten Sie in jeder Hinsicht optimal auf Ihren neuen Beruf vor, sodass Sie auf dem Markt auch bestehen können. Gute Qualität setzt sich durch und gute Adressen sprechen sich herum; dafür nehmen Tierhalter auch weitere Anfahrtswege in Kauf.

>> Hier finden Sie die Gesamtübersicht mit allen Einzelblöcken, Themen, Terminen und der Buchungsmöglichkeit.

Zertifizierter Tier-Ernährungsberater

Die Ausbildung zum Tier-Ernährungsberater befähigt die Absolventen, nicht nur die eigenen Tiere optimal ernähren zu können, sondern auch andere Tierhalter und Züchter fundiert und umfassend beraten zu können. Deshalb eignet sich diese Ausbildung auch für Inhaber und Angestellte von Zoohandlungen und Tiergeschäften.

>> Hier finden Sie die Gesamtübersicht mit den Einzelblöcken, Themen, Terminen und der Buchungsmöglichkeit.

Weitere Angebote rund um's Tier