Zum Inhalt springen

Fachfortbildungen rund um den Hund

Online-Themenabende für Tier-Ernährungsberater und Tierheilpraktiker

Vertiefen Sie Ihr Wissen!

Wichtiges und interessantes Spezialwissen kompakt vermittelt – das erwartet Sie in unseren Fachfortbildungen rund um das Thema Hund.

Erweitern Sie an einzeln buchbaren Themenabenden Ihr Fachwissen über typische Beschwerdebilder und ganzheitliche Behandlungsmöglichkeiten, um Ihre vierbeinigen Patienten und ihre Besitzer umfassend und erfolgreich zu beraten.

Kursziel

Nach dem Besuch jeder Fachfortbildung haben Sie ein vertieftes Verständnis des jeweiligen Beschwerdebilds und kennen passende Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten, die Sie direkt in Ihrer Tierheil- oder Beratungspraxis bzw. im Umgang mit Ihrem Tier einsetzen können.

Kursinhalt

Bei unseren regelmäßigen Themenabenden beleuchten wir einzelne Schwerpunkte, um Ihnen Werkzeuge für die tägliche Praxisarbeit an die Hand zu geben. Diese werden Ihren Umgang mit betroffenen Hunden erleichtern und Anregungen zu möglichen Diagnosen und Therapien geben, die dann in die tägliche Praxis mit einfließen können.

Alle Kurz-Webinare sind einzeln buchbar, sodass Sie sich die Themen heraussuchen können, die Sie speziell interessieren.

Aktuell sind Fachfortbildungen zu folgenden Themen buchbar:

  • Gastritis bis IBD
  • Pankreas – von Pankreatitis bis EPI
  • Epilepsie
  • Unverträglichkeiten und Allergien
  • Niereninsuffizienz

Eine detaillierte Inhaltsangabe zu den jeweiligen Fachfortbildungen finden Sie unten.

Allgemeine Kursinformationen

Adressaten: Tier-Ernährungsberater, Tierheilpraktiker/Anwärter und interessierte Tierbesitzer, die in die Ausbildung zum Tier-EB oder THP einsteigen möchten

Aufzeichnungen/Mitschnitte: In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die Mitschnitte der Schulungen bis 6 Monate nach dem letzten Termin zur Verfügung.

Fachfortbildung: Nach Beendigung eines Seminarblocks bestätigen wir Ihnen die Teilnahme an den absolvierten Schulungen. Sie können sich diesen kostenlosen Fachfortbildungsnachweis in unserem E-Learning-Portal selbst als PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken!

Kursort, Termine, Uhrzeit, Preise: siehe bei den einzelnen Blöcken

Dozent

Nils Steenbuck
Tierheilpraktiker, Tier-Ernährungsberater

Übersicht über die einzelnen Webinare

"Mein Hund ist unruhig, meist in der Nacht!" Dazu kommen Erbrechen, Durchfall und weitere Symptome - viele Therapeuten kennen diese Anrufe von besorgten Hundebesitzern.

Inhalt

Lange Zeit galt IBD als Diagnose, die gestellt wurde, wenn keiner mehr wirklich weiterwusste. Heute sind wir deutlich weiter. Man kennt mögliche Ursachen, kann gezielt diagnostizieren und dann entsprechend therapieren. Inhalte dieses Themenabends:

  • Gastritis
  • IBD - Inflammatory Bowel Disease - Was versteckt sich dahinter?
  • Entstehungsmechanismen
  • Symptome
  • Diagnosemöglichkeiten
  • mögliche Ernährungsformen
  • Supplementierungen

Allgemeine Blockinformationen

Name des Blockes: Gastritis bis IBD - Inflammatory Bowel Disease - beim Hund (11.06.2018)

Dozent:  Nils Steenbuck, Tierheilpaktiker, Tier-Ernährungsberater

Termine und Uhrzeiten:

  • 1 Termin à 120 Minuten
  • 11.06.2018, 19:30 bis 21:30 Uhr

Preis: 39,- Euro

Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC auf der GotoWebinar Plattform. Bitte nutzen Sie den Direktlink im E-Learning.

Skript: Sie erhalten zum Termin ein Begleitskript im PDF-Format zum Download im E-Learning.

Begleitmaterial: Kein weiteres Begleitmaterial

Aufzeichnungen/Mitschnitte: In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die Mitschnitte der Schulungen bis 6 Monate nach dem letzten Termin zur Verfügung.

Teilnehmer: min. 10, max. 25

Bepunktung: Bonuspunkte: 2, Fachfortbildungspunkte: 8

Immer häufiger kommen Hunde mit Problemen der Bauchspeicheldrüse zum Tierheilpraktiker oder Tierernährungsberater. In dieser Fortbildung erhalten Sie Tipps für den Umgang mit betroffenen Hunden und vielfältige Anregungen zu möglichen Diagnosen und Therapien, die Ihre tägliche Praxisarbeit bereichern. 

Inhalt

Die Ursachen von Bauchspeicheldrüsenproblemen sind ebenso vielfältig (Umwelteinflüsse, Medikamente, Fehlernährung, Veranlagung etc.) wie die Symptome (blutige Durchfälle, Erbrechen, Bauchschmerzen, etc.). Häufig bleibt die Diagnose deshalb lange verborgen.

Mit diesem Themenabend soll den Teilnehmern der Zugang zu den möglichen Erkrankungen dargestellt und mögliche Therapieansätze aufgezeigt werden.

  • Funktion der Bauchspeicheldrüse
  • Ursachen von Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse
  • Symptome
  • Diagnosemöglichkeiten
  • mögliche Ernährungsformen
  • Supplementierungen

Allgemeine Blockinformationen

Name des Blockes: Pankreas - von Pankreatitis bis EPI (09.07.2018)

Dozent: Nils Steenbuck, Tierheilpaktiker, Tier-Ernährungsberater

Termine und Uhrzeiten:

  • 1 Termin à 120 Minuten
  • 09.07.2018, 19:30 bis 21:30 Uhr

Preis: 39,- Euro

Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC auf der GotoWebinar Plattform. Bitte nutzen Sie den Direktlink im E-Learning.

Skript: Sie erhalten zum Termin ein Begleitskript im PDF-Format zum Download im E-Learning.

Begleitmaterial: Kein weiteres Begleitmaterial

Aufzeichnungen/Mitschnitte: In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die Mitschnitte der Schulungen bis 6 Monate nach dem letzten Termin zur Verfügung.

Teilnehmer: min. 10, max. 25

Bepunktung: Bonuspunkte: 2, Fachfortbildungspunkte: 8

"Gewitter im Kopf" - immer mehr Hunde leiden heute unter epileptischen Anfällen und die Verzweiflung ist groß! Erfahren Sie, wie Sie Tieren und Besitzern helfen können.

Inhalt

Noch immer gibt es viel Unbekanntes zum Thema "Epilepsie beim Hund". Die Forschung liefert aber immer neue Erkenntnisse, die auf erfolgreiche Therapien hoffen lassen. Aber auch mit schon bekannten Ansätzen lassen sich gute Erfolge bei betroffenen Tieren erzielen. Inhalte dieses Themenabends:

  • Epilepsie beim Hund - Welche Formen sind bekannt?
  • Entstehungsmechanismen
  • Symptome
  • Diagnosemöglichkeiten
  • mögliche Ernährungsformen
  • Supplementierungen

Allgemeine Blockinformationen

Name des Blockes: Epilepsie beim Hund (24.09.2018)

Dozent:  Nils Steenbuck, Tierheilpaktiker, Tier-Ernährungsberater

Termine und Uhrzeiten:

  • 1 Termin à 120 Minuten
  • 24.09.2018, 19:30 bis 21:30 Uhr

Preis: 39,- Euro

Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC auf der GotoWebinar Plattform. Bitte nutzen Sie den Direktlink im E-Learning.

Skript: Sie erhalten zum ersten Termin ein Begleitskript im PDF-Format zum Download im E-Learning.

Begleitmaterial: Kein weiteres Begleitmaterial

Aufzeichnungen/Mitschnitte: In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die Mitschnitte der Schulungen bis 6 Monate nach dem letzten Termin zur Verfügung.

Teilnehmer: min. 10, max. 25

Bepunktung: Bonuspunkte: 2, Fachfortbildungspunkte: 8

Nicht nur die Zweibeiner, auch die Hunde leiden zunehmend unter Unverträglichkeiten und Allergien. Lernen Sie, wie Sie den Tieren, die unter Juckreiz und wundgekratzten Stellen, Durchfall oder Erbrechen leiden, ganzheitlich helfen können.

Inhalt

Die Praxis zeigt, dass immer mehr Hunde unter Unverträglichkeiten und/oder Allergien leiden. Viele werden lange Zeit überhaupt nicht oder auch falsch diagnostiziert. Dieser zweiteilige Themenabend soll sowohl Tierheilpraktikern und Tierernährungsberatern, aber auch Interessierten den Umgang mit den betroffenen Tieren erleichtern. Inhalte der beiden Themenabende werden sein:

  • Unverträglichkeit vs. Allergie
  • Entstehungsmechanismen
  • Symptome
  • Diagnosemöglichkeiten
  • mögliche Ernährungsformen
  • Supplementierungen

Allgemeine Blockinformationen

Name des Blockes: Unverträglichkeiten & Allergien beim Hund (08./29.10.2018)

Dozent: Nils Steenbuck, Tierheilpaktiker, Tier-Ernährungsberater

Termine und Uhrzeiten:

  • 2 Termine à 120 Minuten
  • 08.10.2018, 19:30 bis 21:30 Uhr
  • 29.10.2018, 19:30 bis 21:30 Uhr

Preis: 79,- Euro

Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC auf der GotoWebinar Plattform. Bitte nutzen Sie den Direktlink im E-Learning.

Skript: Sie erhalten zum ersten Termin ein Begleitskript im PDF-Format zum Download im E-Learning.

Begleitmaterial: Kein weiteres Begleitmaterial

Aufzeichnungen/Mitschnitte: In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die Mitschnitte der Schulungen bis 6 Monate nach dem letzten Termin zur Verfügung.

Teilnehmer: min. 10, max. 25

Bepunktung: Bonuspunkte: 4, Fachfortbildungspunkte: 16

Neben Tumorerkrankungen sind Erkrankungen der Niere und die Niereninsuffizienz eine der häufigsten Krankheiten bei Hunden (und Katzen).

Nierenerkrankungen werden in den meisten Fällen erst sehr spät diagnostiziert, da sich die Symptome oft erst bei größeren Nierenschädigungen zeigen. Aber was kann man als THP, TEB und Tierbesitzer alles leisten, um den aktuellen Stand möglichst lange zu halten?

Der Themenabend soll den Umgang mit betroffenen Hunden erleichtern und Anregungen zu möglichen Diagnosen und Therapien geben, die dann in die tägliche Praxis mit einfließen können. 

Inhalt

"BARFEN bis die Niere kracht!" Ein Ausspruch, den sicher jeder schon einmal gehört hat. Aber was ist wirklich wahr an dieser Aussage? Welche Ursachen gibt es für eine Niereninsuffizienz und wie zeigt sie sich? Antworten auf diese Fragen und mögliche Therapieansätze erhalten Sie an diesem Abend.

Themenübersicht:

  • Funktion der Niere
  • Ursachen von Erkrankungen der Niere
  • Symptome
  • Diagnosemöglichkeiten
  • mögliche Ernährungsformen
  • Supplementierungen

Allgemeine Blockinformationen

Name des Blockes: Niereninsuffizienz (26.11.2018)

Dozent: Nils Steenbuck, Tierheilpaktiker, Tier-Ernährungsberater

Termine und Uhrzeiten:

  • 1 Termin à 120 Minuten
  • 26.11.2018, 19:30 bis 21:30 Uhr

Preis: 39,- Euro

Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC auf der GotoWebinar Plattform. Bitte nutzen Sie den Direktlink im E-Learning.

Skript: Sie erhalten zum Termin ein Begleitskript im PDF-Format zum Download im E-Learning.

Begleitmaterial: Kein weiteres Begleitmaterial

Aufzeichnungen/Mitschnitte: In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die Mitschnitte der Schulungen bis 6 Monate nach dem letzten Termin zur Verfügung.

Teilnehmer: min. 10, max. 25

Bepunktung: Bonuspunkte: 2, Fachfortbildungspunkte: 8