Therapiekonzepte bei Schlafstörungen (Shen-Erkrankungen)

TCM-Weiterbildung für (angehende) Therapeuten

Webinar (Online-Schulung)

Schlafstörungen zählen zu den häufigsten Erkrankungen in der westlichen Welt. 30 – 40 % der Erwachsenen (mit steigender Tendenz) und ca. 20 % der Kinder leiden unter gestörtem Schlaf. Schlafstörungen, auch Insomnie genannt, gehen einher mit Schwierigkeiten beim Einschlafen, einer verminderten Schlafqualität oder einer verkürzten Schlafzeit. In der TCM gehören Schlafstörungen zu den Shen-Erkrankungen oder Shen-Störungen und es gibt aus Sicht der TCM mehrere Ursachen von Schlaflosigkeit.

In dieser Fortbildung lernen Sie, diese Beschwerden Ihrer Patienten nach den Regeln der TCM zu diagnostizieren und ggf. mit chinesischer Phytotherapie oder Akupunktur zu behandeln.

Kursziel

Der Kurs vermittelt Ihnen Kenntnisse zur Behandlung der unterschiedlichen Ursachen von Schlafstörungen, die in der TCM zu den Shen-Erkrankungen zählen.

Kursinhalt

Aus Sicht der TCM gibt es mehrere Ursachen von Schlaflosigkeit. Es gibt Muster/Syndrome, die eher bei älteren Menschen auftreten und es gibt Muster, die eher bei jungen Menschen und Menschen in mittlerem Alter auftreten. Für jedes Muster gibt es unterschiedliche Ursachen und Therapiemöglichkeiten (Akupunktur und chinesische Kräuterrezepturen). Deshalb ist es sehr wichtig, diese Muster und ihre Therapie genau zu kennen.

In dieser Fachfortbildung erwarten Sie daher folgende Aspekte:

  • Die Muster, ihre Ursachen und ihre Therapiemöglichkeiten
  • Die wichtigsten chinesischen Heilkräuter und Rezepturen bei Schlafstörungen
  • Praxisfälle 

Hinweis: Weitere TCM-Fortbildungen zu Shen-Störungen sind geplant.

So läuft das Webinar ab

Unterricht: Die Live-Schulungen sind interaktiv und Sie können hier jederzeit Fragen an Ihre Dozentin richten.
Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC 

Aufzeichnungen: Sie können nicht immer live dabei sein? Dafür haben wir eine Lösung: Alle Online-Schulungen werden komplett aufgezeichnet. Das heißt, Sie versäumen nichts, wenn Sie einmal verhindert sind.

E-Learning: Ihr persönlicher Zugang zum E-Learning-Portal wird am Tag vor Kursbeginn freigeschaltet. Dort stellen wir Ihnen nach und nach die Unterlagen zu den einzelnen Schulungsterminen sowie die Aufzeichnungen zur Verfügung. Alle Inhalte können Sie bis 12 Monate nach Kursende nutzen.

Ihre Lernunterlagen: Vortragsfolien und weitere Unterlagen zum Download

Allgemeine Kursinformationen

Dozentin: Birgit Kriener, Heilpraktikerin

Adressaten: Vorausgesetzt werden gute Grundlagenkenntnisse der TCM, vor allem Kenntnisse der Akupunkturpunkte, der chinesischen Phytotherapie, den Syndromen und deren Pathologien sowie deren Behandlung. Schulmedizinische Kenntnisse sollten vorhanden sein!

Termine und Uhrzeit: 4 Termine á 90 Minuten

  1. Montag, 09.08.2021, 19:30 bis 21:00 Uhr
  2. Montag, 16.08.2021, 19:30 bis 21:00 Uhr
  3. Montag, 23.08.2021, 19:30 bis 21:00 Uhr
  4. Montag, 30.08.2021, 19:30 bis 21:00 Uhr

Preis des Kurses: 125 €

Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC

Aufzeichnungen: In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die Mitschnitte der Schulungen bis 12 Monate nach dem letzten Termin zur Verfügung.

Fachfortbildung: Nach Besuch des Kurses erhalten Sie einen kostenlosen Fachfortbildungsnachweis unserer Schule; Sie können sich diesen in unserem E-Learning-Portal selbst als PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken!

Teilnehmer: min. 15 / max. 99

Bepunktung: Bonuspunkte: 6, Fachfortbildungspunkte: 24