Zum Inhalt springen


Webinar (Online-Kurs)

TCM Traditionelle Chinesische Medizin / Akupunktur

Online-Ausbildung für Heilpraktiker oder Heilpraktikeranwärter

Die Traditionelle Chinesische Medizin ist für jeden Therapeuten eine Bereicherung zum Verständnis komplexer Zusammenhänge von Symptomen und Erkrankungen.

Unsere umfassende Onlineausbildung führt Sie vom Basiswissen wie Yin und Yang, Harmonien und Disharmonien über die 5 Elemente, Meridiankunde und Diätetik zu den weiterführenden Themen Krankheitsursachen, Diagnostik Akupunktur, Syndrome. Eine Einführung in die chinesische Phytotherapie ist ebenfalls Teil unserer TCM-Ausbildung.

Ergänzt werden die Online-Schulungen durch mehrere Praxiswochenenden.

Kursziel

Die gesamte TCM-Ausbildung dauert zweieinhalb Jahre und unterteilt sich in die unten angegebenen 10 Themenblöcke.

Ihre Dozentin Birgit Kriener ist Heilpraktikerin und langjährige, erfahrene TCM-Therapeutin. Die Unterrichtsstunden mit ihr sind so prall gefüllt mit Wissen, dass Sie schon in wenigen Monaten beginnen können, die ersten neu erworbenen Kenntnisse erfolgreich in Ihrer Praxis einzusetzen.
Mit unserer Ausbildung können Sie sich berufsbegleitend neben Ihrer Heilpraktiker-Ausbildung oder Ihrer Praxistätigkeit fortbilden. Wir empfehlen Ihnen zusätzlich zu den Live-Unterrichten jeweils die Nacharbeit mit den einzelnen Aufzeichnungen. 

Nach allen zehn Blöcken haben Sie das Rüstzeug, um selbst eine erfolgreiche TCM-Praxis zu führen. 

Gesamtstundenzahl
Über 260 Stunden Theorie (online) & 55 Stunden Praxis (Wochenendseminare)

Kursinhalt

Leitgedanke der TCM ist es, ein harmonisches Gleichgewicht des Menschen mit seiner Umgebung herzustellen und zu erhalten. Krankheiten äußern sich demnach als Folgen eines Ungleichgewichts bzw. einer Disharmonie und können sich auf Körper, Geist und Gefühlswelt auswirken. Hier setzt die Traditionelle Chinesische Medizin an, um mithilfe ganzheitlicher Methoden wie Akupunktur, Moxibustion und Phytotherapie den Menschen mit sich und der Welt wieder in Einklang zu bringen und die harmonische Einheit zwischen Körper, Geist und Seele wiederherzustellen.

Webinare

In den Webinaren lernen Sie insbesondere die theoretischen Anteile der TCM. Der Onlineunterricht mit Dozentin Birgit Kriener findet live im "virtuellen Klassenzimmer" statt.  Die Schulungen sind interaktiv und Sie können Ihre Fragen direkt im Unterricht stellen. Alle Online-Schulungen werden aufgezeichnet. Das heißt, Sie versäumen keinen Unterricht! Die Aufzeichnungen stehen Ihnen bis mind. 12 Monate nach dem letzten Live-Termin zur Verfügung.
 


Block 1: Einführung: Yin und Yang, Disharmonie-Muster, vitale Substanzen8 Termine à 90 Min.260 Euro
Block 2: Die fünf Elemente oder 5 Wandlungsphasen8 Termine260 Euro
Block 3: Einführung in die chinesische Diätetik8 Termine260 Euro
Block 4: Das Leitbahnsystem (Meridiane)8 Termine260 Euro
Block 5: Akupunkturpunkte8 Termine260 Euro
Block 6: Einführung in die Moxatherapie8 Termine260 Euro
Block 7: Innere und äußere Krankheitsursachen und ihre Wirkung8 Termine260 Euro
Block 8: Diagnostik: Anamnese, Hören, Sehen und Riechen4 Termine130 Euro
Block 9: Syndromlehre28 Termine910 Euro
Block 10: Einführung in die chinesische PhytotherapieTagesworkshop160 Euro
Gesamtkosten Webinare 3.020 Euro


Die ersten vier Online-Blöcke vermitteln Ihnen die Grundlagen der traditionellen chinesischen Medizin. In den folgenden Blöcken 5 bis 10 werden umfangreiche Kenntnisse in der traditionellen chinesischen Medizin vermittelt, deren Heilmethoden sich seit 2.000 Jahren erfolgreich bewähren und als Ergänzung zur Schulmedizin mehr und mehr gefragt sind. Denn bei vielen Krankheiten wie z. B. bei Migräne, chronischen Rückenschmerzen oder allergischem Asthma stößt die Schulmedizin an ihre Grenzen.

    Praxiskurse 

    Die Praxiskurse finden an Wochenenden statt. Insgesamt sind es während der gesamten TCM-Ausbildung 4 Praxiswochenenden. Alternativ bieten wir je nach Teilnehmerwunsch auch eine Praxiswoche an, die die Inhalte der ersten 3 Praxiswochenenden umfasst.
    Hier erlernen Sie die praktische Umsetzung und Anwendung der TCM. In kleinen Teams üben Sie unter Anleitung der Dozentin Akupunktur, Moxatherapie oder Zungen- und Pulsdiagnostik.
     


    Praxiskurs 1: MeridiankundeSa/So260 Euro
    Praxiskurs 2: Akupunkturpunkte und MoxibustionSa/So260 Euro
    Praxiskurs 3: AkupunkturpunkteSa/So260 Euro
    Praxiskurs 4: Diagnostik: Zunge und PulsFr/Sa/So365 Euro
    Praxiswoche (Meridiankunde, Akupunkturpunkte, Moxibustion)7 1/2 Tage820 Euro
    Gesamtkosten Praxiskurse ab 1.145 Euro

    Ein nachträglicher Einstieg in die laufende Ausbildung ist bis zum Online-Block 4 möglich, da anschließend der erste Praxiskurs stattfindet. Der Unterrichtsstoff der vergangenen Blöcke muss dann (mit den Schulungsaufzeichnungen) nachgeholt werden. 

    Sie können die Webinare auch einzeln ohne die Präsenzseminare belegen, falls Sie Vorkenntnisse besitzen oder nur bestimmte Themen lernen möchten.

    Für das Zertifikat sind ALLE 10 Online- und 4 Praxisblöcke erforderlich.

    Kostenloser Einführungsvortrag

    Alle Infos zum Ausbildungsstart TCM/Akupunktur am 14.08.2023

    Zwei Termine zur Auswahl: 
    • 09.05.2023, 19:30 Uhr
    Details & Direktlink
    • 20.06.2023, 19:30 Uhr
    Details & Direktlink

    Block 1 Einführung Yin und Yang und die vitalen Substanzen ab 14.08.2023
    Mit Birgit Kriener, Heilpraktikerin

    Termine und Uhrzeiten:

    Dieser Kurs beginnt in Kürze. Sie können ab Kursstart live an den Unterrichtseinheiten teilnehmen. Sie können diesen Kurs als Aufzeichnung buchen.

    Buchbar bis: 01.01.2026


    Bonuspunkte: 13
    Fachfortbildungspunkte: 48

    8 Termine insges. 12,00 Stunden

    260 €

    Anmelden 

    Mindestteilnehmerzahl: 20

    Leitgedanke der TCM ist es, ein harmonisches Gleichgewicht des Menschen mit seiner Familie, Umwelt herzustellen. Krankheiten werden als Disharmonien des Gleichgewichts angesehen und können sich auf drei Ebenen manifestieren (Körper, Emotion und Geist). Ziel der Traditionellen Chinesischen Medizin ist, sowohl mit der Welt um sich herum als auch mit sich selbst in Harmonie zu sein. Nur dann kann das Qi frei fließen. Dies ist die Grundlage für die Gesundheit eines Menschen an Körper, Geist und Seele.

    Alle Vorgänge im Körper werden nach Yin und Yang klassifiziert.

    • Was versteht man unter diesen beiden Begriffen, wofür stehen sie?
    • Die vier Aspekte und ihre Beziehungen
    • Wie setzt man Yin und Yang in der Medizin ein?

    Verschiebungen von Yin und Yang können zu bestimmten Disharmonie-Mustern führen. Davon werden in Block 1 die Wichtigsten besprochen.

    Die vitalen Substanzen:

    • Qi, Blut (xue)
    • Essenz (jing)
    • Körperflüssigkeiten (jinye)
    • Geist (shen)

    Block 2 Die 5 Elemente oder 5 Wandlungsphasen ab 23.10.23
    Mit Birgit Kriener, Heilpraktikerin

    Termine und Uhrzeiten:

    Dieser Kurs beginnt in Kürze. Sie können ab Kursstart live an den Unterrichtseinheiten teilnehmen. Sie können diesen Kurs als Aufzeichnung buchen.

    Buchbar bis: 01.01.2026


    Bonuspunkte: 13
    Fachfortbildungspunkte: 48

    8 Termine insges. 12,00 Stunden

    260 €

    Anmelden 

    Mindestteilnehmerzahl: 20

    Hier Inhalt des Blocks einfügen. Falls nicht vorhanden bitte ausblenden

    Block 3 Einführung in die chinesische Diätetik ab 08.01.2024
    Mit Birgit Kriener, Heilpraktikerin

    Termine und Uhrzeiten:

    Dieser Kurs beginnt in Kürze. Sie können ab Kursstart live an den Unterrichtseinheiten teilnehmen. Sie können diesen Kurs als Aufzeichnung buchen.

    Buchbar bis: 01.01.2026


    Bonuspunkte: 13
    Fachfortbildungspunkte: 48

    8 Termine insges. 12,00 Stunden

    260 €

    Anmelden 

    Mindestteilnehmerzahl: 20

    Hier Inhalt des Blocks einfügen. Falls nicht vorhanden bitte ausblenden

    Block 4 Das Leitbahnsystem (Meridiane) ab 11.03.2024
    Mit Birgit Kriener, Heilpraktikerin

    Termine und Uhrzeiten:

    Dieser Kurs beginnt in Kürze. Sie können ab Kursstart live an den Unterrichtseinheiten teilnehmen. Sie können diesen Kurs als Aufzeichnung buchen.

    Buchbar bis: 01.01.2026


    Bonuspunkte: 13
    Fachfortbildungspunkte: 48

    8 Termine insges. 12,00 Stunden

    260 €

    Anmelden 

    Mindestteilnehmerzahl: 20

    Die Meridiane, auch Energieleitbahnen genannt, überziehen den ganzen Körper mit einem unsichtbaren Kanalsystem, in welchem Qi (Energie) und Xue (Blut) transportiert werden. Damit die Energien eines Menschen ungehindert fließen können, müssen die Kanäle (Meridiane) frei und durchgängig sein - nur dann ist man gesund. Deshalb ist es wichtig, das System der Meridiane zu verstehen.

    • Unterschied zwischen Yin- und Yang-Meridianen
    • Meridianachsen & Meridianumläufe
    • 12 Hauptmeridiane (Jing luo), ihr innerer und äußerer Verlauf, ihre Aufgaben, ihre Besonderheiten und ihre Symptomatik.
    • Was ist ein Akupunkturpunkt, welche Aufgaben hat er?
    • Wichtige Akupunkturpunkte, ihre Lage, ihre Aufgaben, usw.

    Ein nachträglicher Einstieg in die TCM-Ausbildung ist bis zu Block 4 jederzeit möglich. Wir empfehlen Ihnen, vergangene Blöcke dann als Aufzeichnung nachzubuchen, damit Sie auf dem gleichen Lernstand sind wie Ihre Mitlernenden.

    Es gibt eine Vielzahl von Akupunkturpunkten und Punktkategorien (Lokalpunkte, Ashi-Punkte, Meisterpunkte, Antike-Punkte, Shu- und Spaltpunkte, usw.). An diesen 8 Abenden besprechen wir viele wichtige Akupunkturpunkte (Lage, Eigenschaften und ihre Wirkung) sowie deren Nadelung. Außerdem Indikationen, Kontraindikationen, Komplikationen und Wirkung der Akupunktur.

    Jede Punktkategorie hat andere Aufgaben: Spaltpunkte befinden sich zum Beispiel auf den einzelnen Leitbahnen an Stellen, an denen sich Qi und Xue (Blut) sammelt und werden vor allem zur akuten Schmerzbehandlung eingesetzt. Die alleinige Behandlung wirkt sicherlich analgetisch, aber erst in Kombination mit Punkten zur Beseitigung der Schmerzursache ist eine stabile analgetischen Wirkung zu erzielen.

    Der erste Teil dieses Webinars dient als Vorbereitung für den 2. Praxisblock "Akupunkturpunkte":

    • Nadeltechniken, Sedierungs- und Tonisierungstechniken
    • Mikroaderlass
    • Umgang mit dem Pflaumenblütenhämmerchen
    • Schröpfen - wann und wann nicht?
    • Injektionsakupunktur
    • Tens, Elektrostimulation, Lasertherapie
    • Extrapunkte Teil 1

    Im zweiten Webinarteil bereiten wir uns auf den 3. Praxisblock "Akupunkturpunkte und Moxibustion" vor:

    • Einführung in die Moxatherapie
    • Einführung in Gua Sha
    • Extrapunkte Teil 2

    Die Moxibustion ist eine effektive Behandlungsmethode innerhalb der TCM.  Durch das Abbrennen von chinesischem Beifuß werden verschiedene Wirkstoffe freigesetzt und Wärme entsteht. Angewendet in bestimmten Körperbereichen oder an bestimmten Akupunkturpunkten, kann die Moxibustion aus Sicht der TCM vor allem Kältezustände (Kälteschmerzen, Arthrosen, Infertilität, Abwehrschwächen) vertreiben und Prozesse in Bewegung bringen (z.B. Kindsdrehung). Die Hauptanwendungsgebiete der Moxa-Therapie sind Schwächesymptomatiken, chronische Erkrankungen, Erkrankungen der Atemwege.

    Wir besprechen die verschiedenen Anwendungsformen (Moxazigarre, Moxakegel, Moxa-Nadeln, usw.) und die Möglichkeiten des Einsatzes vom Hausgebrauch bis hin zur Behandlung von bestimmten Krankheitsfällen.

    Bei der Entstehung von Krankheiten unterscheidet die TCM innere und äußere Ursachen sowie solche, die weder innen noch außen sind. Zu den äußeren Krankheitsursachen gehören z. B. Wind, Hitze, Feuchtigkeit, Trockenheit und Kälte, zu den inneren Faktoren Emotionen wie Zorn, Angst oder Sorgen. Neutrale Ursachen sind etwa Ernährungsfehler oder Überanstrengung (Stress).

    So wie äußere Einflüsse Krankheiten auslösen können, geht die chinesische Medizin auch von negativen Emotionen als krankheitsverursachenden Faktoren aus. Diese geben den äußeren Einflüssen die Möglichkeit, leichter in den Körper einzudringen.

    • Innere und äußere Krankheitsursachen 
    • Pathomechanismen der inneren und äußeren Faktoren
      • Wie wirkt sich Stress auf den Organismus aus? Wie ein Übermaß oder ein Mangel an körperlicher Betätigung?
      • Wie wirken ein Antibiotikum, Cortison oder ein Beta-Blocker aus Sicht der TCM? Was muss bei Einnahme dieser Medikamente beachtet werden?
      • Wie wirken sich Ernährungsfehler, Computerarbeit, Missbrauch und Erziehungsfehler aus?

    Wie läuft eine Anamnese ab, worauf muss ich achten?  

    Der erste und wichtigste Baustein in der Behandlung Ihrer Patienten ist die Anamnese, sie dauert meist zwischen 1 und 1 1/2 Stunden. Der TCM-Behandler versucht sich ein Bild von der körperlichen und seelischen Verfassung sowie von der Persönlichkeit seines Patienten zu machen. Alle Symptome des Patienten werden nach Yin und Yang eingeordnet und den Meridianen und Elementen zugeordnet.

    Ein erfahrener Behandler kann oft schon anhand der Stimme feststellen, in welchem Funktionskreis die Störung liegt. Körperbau, Mimik, Zustand von Haut und Haaren sowie die Gesichtsfarbe geben ebenfalls wichtige Hinweise.
    Oft beeinflussen "Kleinigkeiten" die Therapiewahl und den Erfolg der Therapie entscheidend, deshalb ist die Diagnostik besonders wichtig!

    In der westlichen Medizin beschreibt ein Syndrom einen Symptomenkomplex, sagt mehr oder weniger über die Krankheit, in der Regel aber nichts über den Zustand des Patienten aus.

    Ein chinesisches Syndrom (Muster) beinhaltet die Beschreibung des Gesamtzustandes des Patienten aufgrund der wahrnehmbaren und explorierbaren Symptome. 

    Dieser Block bringt Ihnen die Sichtweise der TCM zur Erklärung von Krankheiten und Störungen des Wohlbefindens näher. Es gibt in der TCM über 150 verschiedene Syndrome. Wir besprechen im Webinar die wichtigsten davon, ihre Ursachen, ihre Krankheitszeichen, ihre schulmedizinischen Entsprechungen und die Behandlung mittels Akupunktur und Diätetik. Anhand von Praxisbeispielen lernen wir zu differenzieren.

    Syndrome des Funktionskreises

    • Herz
    • Dünndarm
    • Perikard
    • 3-fach-Erwärmer
    • und der außerordentlichen Yang Organe

    Syndrome - die Funktion, Aufgaben, Pathologien und Therapie der inneren Organe

    • Milz
    • Magen
    • Lunge
    • Dickdarm
    • Niere
    • Blase
    • Leber
    • Gallenblase
    • Geschichte der Phytotherapie in China
    • Theoretische Grundlagen
      • Die vier Qi
      • Die fünf Geschmacksrichtungen
      • Die Wirkrichtungen
      • Leitbahnbezug
    • Arzneianwendung und Kombinationen
      • Inkompatibilität
      • PaoZhi-Verfahren
      • Darreichungsformen und Dosierungen
    • Schwangerschaft
    • Toxizität von chinesischen Arzneimittelsubstanzen
    • Wichtige Maßnahmen zur Minderung der Giftigkeit
    • Einteilung der Phytotherapeutika
    • Verordnungs- und Kochanleitungen von Dekokten
    • Erste Phytotherapeutika und Rezepte
    • Vorsichtsmaßnahmen bei der Verabreichung der Rezepturen 

    Ihre TCM-Ausbildung an unserer Schule umfasst 4 Praxiswochenenden - alternativ eine Praxiswoche und ein Praxiswochenende.

    Die Themen sind abgestimmt auf die Inhalte der Online-Schulungen. Das erste Praxiswochenende findet nach Block 4 statt.

    Blockinhalt

    Es wird ein Wochenende lang intensiv praktisch geübt: Wir setzen die Theorie in die Praxis um und lokalisieren die einzelnen Meridiane.

    • Wo verlaufen die Meridiane und wie kann ich sie ertasten?
    • Gibt es Auffälligkeiten im Meridianverlauf?
    • Lokalisieren der (im Block 4) besprochenen Akupunkturpunkte
    • Hilfsmittel zur Lokalisierung
    • Akupressieren der Punkte

    Zusatzbonbon:

    Praktische Möglichkeiten einer Narbenentstörung
    Durch Verletzungen und Operationen entstehen Veränderungen im und am Gewebe, die oft auch Störungen im Energiefluss hervorrufen. Besonders störend sind Narben im Meridianverlauf. Deshalb ist es wichtig, Narben entstören zu können.

    Bitte zum Seminar bequeme Kleidung, Kopfkissen, Badehandtuch und Decke mitbringen!

    Blockinhalt

    Wir besprechen und üben die wichtigsten Nadeltechniken (also Theorie und Praxis). Wir lokalisieren und nadeln die unterschiedlichen Punktkategorien.

    • Praxis der Akupunkturbehandlung
    • Organisation
    • Nadelmaterial
    • Desinfektion
    • Stichtechnik
    • Arbeitsplatzhygiene 

    Bitte zum Seminar bequeme Kleidung, Kopfkissen, Badehandtuch und Decke mitbringen!

    Blockinhalt

    Auch an diesem Wochenende steht die Praxis im Vordergrund! Wir lokalisieren neue Akupunkturpunkte, vertiefen die Nadeltechniken und wenden die unterschiedlichen Arten der Moxibustion praktisch an.

    • Praxisübungen mit der heißen Nadel,  dem Moxabügeleisen, dem Moxaofen und Moxakegeln
    • Zwischenauflagen aus Salz, Knoblauch, Ingwer und Heilerde
    • Indikationen
    • Kontraindikationen
    • Risiken

    Bitte zum Seminar bequeme Kleidung, Kopfkissen, Badehandtuch und Decke mitbringen!

    Blockinhalt

    Eine ganze Woche lang tauchen Sie tief ein in die TCM-Welt mit intensiven praktischen Übungen.

    In dieser Praxiswoche haben wir die Inhalte der ersten drei Praxiswochenenden zusammengefasst. Sie können auswählen, ob Sie lieber 3 Wochenend-Praxiskurse oder diesen Wochenkurs besuchen - die Inhalte sind gleich.

    Bitte bequeme Kleidung, Kopfkissen, Badehandtuch und Decke mitbringen!

    Meridiankunde

    • Wir setzen die Theorie in die Praxis um und lokalisieren die einzelnen Meridiane.
    • Wo verlaufen sie und wie kann ich sie ertasten?
    • Gibt es Auffälligkeiten im Meridianverlauf?
    • Wo sind die (im Basiskurs 4) besprochenen Akupunkturpunkte, welche Hilfsmittel stehen mir zur Lokalisierung zur Verfügung, wie werden sie akupressiert?

    Zusatzbonbon:

    Praktische Möglichkeiten einer Narbenentstörung

    Durch Verletzungen und Operationen entstehen Veränderungen im und am Gewebe, die oft auch Störungen im Energiefluss hervorrufen. Besonders störend sind Narben im Meridianverlauf. Deshalb ist es wichtig, Narben entstören zu können.

    Akupunkturpunkte und Moxibustion

    Wir lokalisieren neue Akupunkturpunkte, vertiefen die Nadeltechniken und wenden die unterschiedlichen Arten der Moxibustion praktisch an. Wir üben die Praxis mit der heißen Nadel,  dem Moxabügeleisen, dem Moxaofen, der Moxakegel, wir arbeiten mit Zwischenauflagen aus Salz, Knoblauch, Ingwer und Heilerde. Wir besprechen die Indikationen, Kontraindikationen und Risiken.

    Praxis der Akupunkturbehandlung, Organisation, Nadelmaterial, Desinfektion, Stichtechnik und Arbeitsplatzhygiene werden besprochen.

    Wir besprechen und üben die wichtigsten Nadeltechniken (also Theorie und Praxis). Wir lokalisieren und nadeln die unterschiedlichen Punktkategorien.

    Welche Tonisierungs- bzw. Sedierungsmöglichkeiten gibt es überhaupt? Kann ich vielleicht sogar am Punkt erkennen ob ich einen Akupunkturpunkt sedieren oder tonisieren muss?

    Blockinhalt

    Viele energetische Störungen lassen sich an der Zunge und am Puls ablesen. Zusammen mit der Anamnese helfen sie bei der Diagnosestellung und der Behandlungsstrategie.

    Zungendiagnostik:

    Die Form, Farbe, Feuchtigkeit, Beschaffenheit der Zunge, aber auch die Farbe des Zungenbelages deuten auf bestimmte Krankheiten hin.

    • Wie läuft eine Zungendiagnostik ab?
    • Welche Faktoren (z.B. Medikamente) beeinflussen das Zungenbild?
    • Bedeutung der Form des Zungenkörpers, der Zungenfarbe, des Zungenbelags, der Unterzungenvenen und der Lokalisation von Auffälligkeiten
    • Praktische Übungen

    Pulsdiagnostik:

    Die Pulsdiagnose ist der Mittelpunkt der TCM Diagnosemethoden. Es braucht viel Übung, um die Pulsqualität richtig beurteilen zu können. Sie wird sowohl in der Akupunktur, wie auch in der Chinesischen Phytotherapie angewendet. Der Puls reagiert schnell auf Veränderungen und eine erfolgreiche Akupunktur lässt sich zum Beispiel direkt an einem veränderten Puls ablesen.

    • Wie führe ich eine Pulstastung beim Patienten durch?
    • Beeinflussende Faktoren in der Pulsdiagnostik
    • Organzuordungen an den verschiedenen Pulstaststellen
    • Welcher Puls ist physiologisch oder pathologisch?
    • Ableitung von Behandlungsmustern mit gemeinschaftlicher Erarbeitung von Akupunkturpunkt-Kombinationen
    • Prognostische Kriterien
    • Viele praktische Übungen!

    Bitte zum Seminar bequeme Kleidung, Kopfkissen, Badehandtuch und Decke mitbringen!

    Die Live-Unterrichtstermine werden online abgehalten. Sie sind interaktiv, so können Sie während der Schulung direkt Fragen zu den Kursinhalten stellen.
    Veranstaltungsort: Wo immer Sie wollen. Alles was Sie dafür brauchen ist ein Internetzugang und Ihren Computer, Tablet oder Handy.

    Sie können nicht immer live dabei sein? Oder der Kurs ist schon vorbei? 
    Kein Problem: Alle Online-Schulungen werden aufgezeichnet. Das heißt, Sie versäumen keinen Unterricht!
    In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die Aufzeichnungen bis 12 Monate nach dem letzten Live-Termin (bzw. nach der Buchung einer Aufzeichnung) zur Verfügung.

    Für praktisches Üben oder Austausch in Kleingruppen werden in einzelnen Webinaren sog. Breakout-Rooms genutzt. Diese Übungszeiten werden NICHT aufgezeichnet.

    Die Dozentin stellt ihre PP-Präsentation sowie weitere Dokumente zum Download in unserem E-Learning zur Verfügung.

    Ihr persönlicher Zugang zum E-Learning-Portal wird am Tag vor Kursbeginn freigeschaltet. Dort stellen wir Ihnen nach und nach die Unterlagen zu den einzelnen Schulungsterminen sowie die Aufzeichnungen zur Verfügung. Alle Inhalte können Sie bis 12 Monate nach Kursende nutzen.

    Praxis-Lehrbuch Akupunktur, gebundene Ausgabe, 712 Seiten, 902 Abbildungen, 49,99 EUR. Autoren: Hans Ulrich Hecker, Angelika Steveling, Elmar Peuker. 

    Dieses Buch können Sie über unseren Partner-Shop http://www.heilpraktiker-online-shop.de beziehen.

    Birgit Kriener

    Birgit Kriener ist seit 2014 an der Heilpraktikerschule Isolde Richter als Dozentin für Traditionelle Chinesische Medizin (Akupunktur, Ohrakupunktur, Chin. Diätetik und Phytotherapie, TuiNa-Massage) tätig.

    Mehr Info

    Heilpraktiker und Heilpraktikeranwärter
    Die Basisblöcke 1 bis 4 sind auch für interessierte Laien geeignet.

    Nach Beendigung eines Kurses, bzw. eines Seminarblocks (bei einem Kurs mit mehreren Blöcken) bestätigen wir Ihnen die Teilnahme an den absolvierten Schulungen. Sie können sich diesen kostenlosen Fachfortbildungsnachweis in unserem E-Learning-Portal selbst als PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken.

    Zertifikatsvoraussetzungen:

    • Teilnahme an den Online-Schulungen (bzw. Aufzeichnungen) der Ausbildungsblöcke 1 bis 10 inkl. Praxiskurse, 
    • das Bestehen der Online-Abschlussprüfung in Form eines Multiple Choice-Tests
    • schriftliche Abschlussarbeit (Fachthema, TCM-Behandlung) in Absprache mit der Dozentin

    PDF: Weitere Informationen zu Prüfung und Zertifikat

    Nach Abschluss aller Ausbildungsblöcke (in beliebiger Reihenfolge) können Sie eine Prüfung ablegen.

    Der Prüfungszeitraum beginnt ca. 2 Wochen nach dem letzten Unterrichtstermin. Die Prüfung wird online durchgeführt. Es ist keine Anreise erforderlich.

    Den möglichen Prüfungszeitraum finden Sie bei den Terminen und als Schüler auch in Ihrem E-Learning unter Ihrer Ausbildung.  Die Prüfung ist vom Prüfling selbst- und eigenständig durchzuführen.

    Falls eine Hausarbeit oder Fallbeschreibung erforderlich ist, können Sie diese nach der Prüfung bei der Dozentin oder dem Dozent einreichen.

    Online-Lerngruppen

    Sie lernen nicht gern allein? So geht es auch anderen Kursteilnehmern und wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich zu Lerngruppen auf unserer Online-Plattform zu treffen.

    In Online-Lerngruppen treffen sich mehrere Kursteilnehmer, um gemeinsam den Stoff zu wiederholen oder zu üben. Für die Organisation können Sie die Lerngruppensuche im E-Learning nutzen.

    Lerngruppensuche

    Im E-Learning finden Sie auf Ihrer Willkommensseite den Menüpunkt „Lerngruppen finden und erstellen“.

    Sehen Sie die vorhandenen Einträge durch, ob eine passende Lerngruppe dabei ist. Falls nicht können Sie hier selbst ein Gesuch eintragen.

    Die Einträge werden nach 4 Wochen automatisch gelöscht, damit keine „uralten“ und bereits überholten Einträge zu finden sind.

    Zuweisung der Online-Räume für Lerngruppen

    Die Organisation der Zoom-Meetingräume für die Lerngruppen liegt bei Daniela Starke. Wenn Sie mit Ihren Übungspartnern einen gemeinsamen Termin gefunden haben können Sie einfach per E-Mail Ihren Terminwunsch übermitteln: daniela.starke.hpa(at)freenet.de

    Veröffentlichung der Lerngruppentermine

    Wenn Ihre Lerngruppe noch für weitere Teilnehmer offen ist tragen Sie bitte die Termine im Forumskalender https://www.fernlehrgang-heilpraktiker.com/forum/hpkurse.php ein, damit sie gefunden werden kann.

    Denken Sie auch daran, allen Lerngruppenteilnehmern die Teilnahmelinks weiterzuleiten (diese sind in der Schule NICHT hinterlegt!)

    Das sagen ehemalige Kursteilnehmer

    Wie bei allen anderen Kursen, die ich bei Frau Kriener schon besucht habe, kann ich nur sagen, dass es sehr viel Spaß gemacht hat, Frau Kriener ein unerschöpfliches Bemühen hat, uns alles beizubringen und nebenbei noch so viel Zeit aufwendet, um immer wieder was Neues zu bringen... seien es Rezepte, Tipps, den einen oder anderen privaten Tipp usw. Ich habe noch keine engagiertere Dozentin kennengelernt als Frau Kriener.

    Ich bin rundum begeistert... Durch Birgit habe ich zur TCM gefunden und bin nun hoffnungslos angesteckt!!! Die Begleitmaterialien sind top, Birgit hat eine tolle Art uns den Stoff beizubringen und leistet auch außerhalb der Unterrichtsstunden unheimlich viel, um unsere Fragen zu beantworten... besonders toll finde ich die Lernfragen und „Hausaufgaben“ in Form eines Patientenfalles! Loben muss ich aber auch die anderen Schüler... wir sind eine richtig tolle, lustige Gruppe... so macht es noch mehr Spaß!!!

    Liebe Schule, liebe Dozentin, finde den Kurs fantastisch, bin total zufrieden mit der Schule, kann sogar abends um 19 Uhr einen kompetenten, sehr freundlichen Mitarbeiter für den technischen Support erreichen. Und die Dozentin sprudelt quasi über vor lauter Wissen und Kompetenz und ich habe den Eindruck, sie muss sich immer mal wieder zügeln, weil wir halt nicht alles auf einmal lernen können. Bin sehr dankbar, den Kurs am PC machen zu können und nicht irgendwo hin fahren zu müssen. Alle Fragen wurden selbst aus dem Urlaub zügig beantwortet.

    Es ist immer wieder eine Freude, Kurse bei Birgit zu belegen, welche über einen enormen Wissensschatz verfügt und ihn so locker und kompetent an Ihre Schüler vermittelt. Großen Dank

    Kurse, die Sie auch interessieren könnten

    Ohrakupunktur

    Nutzen Sie die Ohrakupunktur im Praxisalltag als Monotherapie im Rahmen der TCM oder auch als unterstützende Maßnahme zur…

    TCM Chinesische Phytotherapie

    Sie haben bereits Akupunktur erlernt und/oder möchten die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) als Ihre…

    TCM Gynäkologie

    Die meisten Patienten, die in eine Heilpraxis kommen, sind Frauen - frauenspezifische Störungen und Krankheiten gehören also…

    Ihre Vorteile an unserer Schule

    „Wir für euch“ ist das Motto unserer Schule. Wir möchten Ihnen den besten Service und ein rundum gelungenes Lernerlebnis in unseren Ausbildungen und Fortbildungen bieten. Seit über 30 Jahren entwickeln wir unser Angebot innovativ weiter. Profitieren daher auch Sie von diesen Vorteilen an der Naturheilschule Isolde Richter:

    Bonuspunkte

    Sammeln Sie mit jedem Kurs Bonuspunkte, die Sie schließlich wieder als baren Rabatt bei einer Kursbuchung einlösen können. (Bedingungen gelten).

    E-Learning-Portal

    Unser E-Learning-Portal punktet mit vielfältigen Funktionen. Rufen Sie Schulungsmitschnitte, Lernhilfen, Teilnahmebestätigungen oder Prüfungsergebnisse unkompliziert ab.

    Förderungen

    Je nach gewähltem Angebot und persönlicher Situationen können Sie sich per Bildungsscheck in NRW finanziell unterstützen lassen.

    Fortbildungspunkte & Zertifikat

    Kommen Sie als Heilpraktiker Ihrer Fortbildungspflicht nach. Für unsere Kurse erhalten Sie Fortbildungspunkte und auf Wunsch eine entsprechende Bescheinigung (nur für Therapeuten).

    Forum

    Unser virtuelles Schulforum ist Wissensdatenbank und Kommunikationsort in einem. Stöbern Sie in alten Beiträgen und tauschen Sie sich mit Dozenten und Mitschülern aus.

    Gutscheine kaufen

    Das perfekte Geschenk für andere oder für Sie selbst: Wir bieten ansprechend gestaltete Geschenkgutscheine.

    Interaktives Lernen

    Trotz Fernunterricht sind Sie nicht allein. Live-Schulungen, Fragestunden mit Dozenten, Schulforum, Lerngruppen und Arbeitskreise sorgen für interaktive Lernerlebnisse.

    Kostenlose Angebote

    Mehrmals wöchentlich naturheilkundliche Online-Vorträge, Möglichkeit zum Hineinschnuppern in Kurse, Handy-Apps, Podcasts & mehr – all das bieten wir Ihnen kostenlos.

    Partnershop

    In unserem Partnershop erhalten Sie Lernmaterialien (z.B. Lernkarten), Fachliteratur und Skripte sowie Praktisches für die eigene Naturheilpraxis.

    Persönliche Rundum-Betreuung

    Ob Beratung zu Kursen und Ausbildungen oder organisatorische Fragen: Unser Team steht Ihnen per Telefon und E-Mail zur Verfügung, um Ihnen individuell weiterzuhelfen.

    Ratenzahlung

    Faire Verträge sind für uns selbstverständlich. Deshalb bieten wir Ihnen bei einem Großteil unserer Kurse eine flexible Ratenzahlung ohne Mehrkosten an.

    Einfach bei der Kursbuchung angeben.

    Schüler werben Schüler

    Empfehlen Sie uns weiter! Mit unserer Aktion „Schüler werben Schüler“ bedanken wir uns mit einem Gutschein für Ihre erfolgreiche Weiterempfehlung einer HP-, HPP- oder Tierheilpraktiker-Ausbildung.

    Selbstorganisierte Lerngruppen

    Sie lernen nicht gern allein? So geht es auch anderen Kursteilnehmern und wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich zu Lerngruppen auf unserer Online-Plattform zu treffen.

    Support

    Sie haben Fragen zur Technik? Unser Support hat hilfreiche Erklärvideos bereitgestellt und hilft Ihnen auch persönlich per Telefon mit viel Verständnis und Geduld.

    Zertifizierte Schule

    Wir sind als Heilpraktikerschule zertifiziert durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZfU) und eine staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung.

    Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an!
    So verpassen Sie nie mehr Neuigkeiten, Events und Rabattaktionen.

    Jetzt anfordern

    Zeitschrift

    In der neusten Ausgabe der Naturheilschule, geht es um ein buntes Kaleidoskop an Themen aus der Naturheilkunde. Lassen Sie sich inspirieren und tauchen Sie so immer tiefer in diese Materie ein, um Ihre Kräfte zum Wohle aller bestens zu nutzen.

    Seminarprogramm

    Machen Sie sich ein Bild von unserem Angebot! Unser Erfolgsrezept für Sie: Hervorragende und trotzdem kostengünstige Online-Ausbildungen und Weiterbildungen, die Sie bequem von zu Hause aus absolvieren können.

    Infomaterial

    Stellen Sie sich Ihr Infopaket zusammen. Je nachdem, für welches Webinar Sie Infos anfordern, liegt ein Prospekt mit der Kursbeschreibung und eine Leseprobe des Skripts bei.