Tarot – Der Spiegel des Lebens

Hilfestellung für Entscheidungen

Webinar (Online-Ausbildung)

Entscheidungshilfe in schwierigen Situationen, Wegweiser in allen Lebenslagen, "Sprachrohr der Seele" – das Tarot bietet denen, die aufmerksam sind, Unterstützung und Erkenntnis.

Intention des Kurses ist, Vertrauen in die eigenen Assoziationen bei der Deutung von Legungen zu gewinnen und die praktische Anwendbarkeit des Tarot im täglichen Leben zu erfahren.

Wir bieten diese qualifizierte Weiterbildung an für Personen in heilenden, helfenden und therapeutischen Berufen. Nutzen  Sie als Therapeut oder Berater die wertvolle Hilfestellung des Tarot für Ihre Klienten und Patienten.

Kursziel

Einführung in die theoretischen und praktischen Grundlagen des Tarot: Ursprung, allgemeine Symbolik, Praxistipps, Legemuster zum Selbst-Deuten.

Es geht darum, einen ersten eigenen Zugang zum Kartenlegen mit Tarot zu entwickeln und die Psychologie des Tarots verstehen. Neben dem Kartenlegen lernen wir auch auf anderen Wegen mit den Archetypen des Tarots zu arbeiten.

Einfache, effektive Legemuster sowie die Herangehensweise an eine Tarot-Legung werden vorgestellt und mit Hilfe des neu erworbenen Wissens erprobt. Bereichert wird der Lernprozess durch zahlreiche Übungen, die jeder zu Hause mit den Tarot-Karten leich ausführen kann und welche die persönliche Beziehung zu den Karten stärken. Das Webinar eignet sich für AnfängerInnen oder als Wiedereinstieg ins Kartenlegen mit Tarot.

Schwerpunkt ist der verantwortungsbewusste, professionelle Umgang mit Ratsuchenden und den eigenen Ressourcen sowie die Analyse und Gestaltung von Beratungs-Settings.
Nach Besuch des Kurses kennen Sie alle Tarot-Karten, verschiedene Legetechniken und die archetypische Arbeit mit diesen. So können Sie das Kartenlegen in Ihrer Beratungs- und Therapiearbeit einsetzen, aber auch zur persönlichen Weiterentwicklung.

Kursinhalt - Das lernen Sie im Webinar

Wir nehmen uns Zeit, alle Karten des Tarot, die Symbole und archetypischen Bilder kennen zu lernen. Mittels einfacher Aufgaben, die wir im Alltag ausführen können, wird unsere persönliche Beziehung zum Tarot gestärkt. So gewinnen wir eine tiefe Selbstsicherheit um Kartenlegungen gut und professionell deuten zu können.

Von einfachen bis zu komplexen Legetechniken lernen wir verschiedenste Herangehensweisen und üben gemeinsam.
Am besten probieren Sie das Tarot-Kartenlegen direkt für sich oder andere aus - in den Live-Webinaren oder auch in unserem Forum können Sie Ihre Fragen dazu stellen. Regelmäßiger Umgang stärkt Ihre persönliche Beziehung zu den Karten und Sie werden schon bald sicherer werden.

  • Einführung
  • Ursprung und Aufbau der Tarot-Karten
  • Die Farb- und Zahlensymbolik
  • Archetypen
  • Das große Arkanum deuten
  • Das kleine Arkanum deuten
  • Die 4 Elemente im Tarot
  • Legetechniken / Legesysteme
  • Übungen
  • Praxistipps

Infovideo zu Tarot

Das Tarot ist eine uralte heilige Schrift, die nicht in Worten, sondern in Bildern erzählt und dessen Seiten aus gutem Grund nicht gebunden wurden. So kann man mit diesen archetypischen Bildern seiner Intiution folgend arbeiten. 
Die Archetypen des Tarot dienen deshalb auch nicht nur der Weissagung, sondern sind ein hervorragendes Werkzeug unsere Seele zu spiegeln und so unsere inneren Zusammenhänge besser zu verstehen und zu ordnen.

An diesem Abend tauchen wir in die Welt des Tarots und seiner Bilder ein. Wir gewinnen einen Überblick über die Karten, ihre Bedeutungen und auf welch vielfältige Weise man damit arbeiten kann. Im Anschluss macht Attila mit uns ein, zwei kleine Übungen mit dem Tarot, legt danach gerne für Interessierte die Karten und beantwortet Fragen zum Kurs.

Arbeitskreis

Bonus: Alle Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer treffen sich regelmäßig in unserem kostenlosen Arbeitskreis mit Attila Budai. Neben einem Impulsvortrag ist hier Raum für Fragen und Austausch. Auch Interessierte sind herzlich eingeladen!

Die Termine und alle weiteren Informationen finden Sie in unserem Forum. >> zum Forumskalender

Allgemeine Kursinformationen

Ihr Kursdozent: Attila Budai, Dozent und Autor

Adressaten: Heilpraktiker, Heilpraktikeranwärter, Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychologische Berater, Lebensberater, Systemische Berater, Geistheiler und jeder, der sich in spiritueller Hinsicht weiterentwickeln möchte.

Termine und Uhrzeit: Die Schulungen können Sie wahlweise als Live-Webinar besuchen oder ganz individuell die Schulungsmitschnitte nutzen. 
7 Termine à 2 Std.

  • Montag, 23.09.2019, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Dienstag, 01.10.2019, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Montag, 07.10.2019, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Montag, 28.10.2019, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Montag, 04.11.2019, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Montag, 25.11.2019, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Montag, 02.12.2019, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Preis des Kurses: 230 €

Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC 

Begleitmaterial: Die Begleitmaterialien zu den einzelnen Kurstagen werden im E-Learning zum Download zur Verfügung gestellt. Alle Unterlagen stehen Ihnen bis 6 Monate nach Kursende zur Verfügung.

Skript: Kein Skript.

Literaturempfehlungen erhalten Sie im Webinar.

Aufzeichnungen: In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die kompletten Mitschnitte der Schulungen bis 6 Monate nach dem letzten Termin zur Verfügung.

Fachfortbildung: Nach Besuch des Kurses erhalten Sie einen Fachfortbildungsnachweis unserer Schule; Sie können sich diesen in unserem E-Learning-Portal selbst als PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken!

Teilnehmer: min. 10, max. 99

Bepunktung: Bonuspunkte: 6, Fachfortbildungspunkte: 42

Hintergrundinformationen

Was ist Tarot?

Das Tarot umfasst insgesamt 78 Karten und wird eingeteilt in das sogenannte große und kleine Arkanum (Arcanum lat. Geheimnis). Doch das Tarot ist im Grunde eine uralte heilige Schrift, die nicht in Worten, sondern in Bildern von der Welt unserer Seele erzählt. Und da dieses "Buch" aus gutem Grund nicht gebunden wurde, so können wir uns spielerisch in die Archetypen dieser so reichhaltigen Welt vertiefen. Durch diese Archetypen können wir die tieferen Motivationsebenen unserer Seele entdecken und an ihnen arbeiten. Das Tarot dient in erster Linie nicht nur der Wahrsagerei, sondern dem Kennenlernen unserer Seele und jener Kräfte die uns in dieser Welt umgeben. Das Tarot und seine Archetypen bieten uns einen hervorragenden psychologischen Spiegel dazu.

Das Tarot ist ein Spiegel. Genauso, wie in einem wirklichen Spiegel, sehen wir zwar nur uns selbst, doch vieles hängt davon ab, was wir in jenem Augenblick alles "dazu-sehen" und "dazu-denken". Wer lernt, den "Lärm" seiner eigenen Gedanken abzuschalten, wird für die Nachrichten empfänglich, die uns die Karten zeigen.

Einer alten Legende zufolge, soll das Tarot aus dem alten Ägypten stammen. Als die Priester ahnten, daß das Reich zerstört wird, sollen sie beratschlagt haben, wie sie ihr Wissen für die Menschheit retten können. SIe hatten sich für Spielkarten entschieden, da, wie sie meinten, der Spieltrieb des Menschen nie verloren geht.