Online-Beratung und -Therapie

Unterstützen Sie Ihre Patienten & Klienten online!

Webinar für Therapeuten und Berater

Die drohende vierte Welle, die Delta-Variante, die innere und äußere Vorbereitung auf wieder viel Arbeit online statt live - die Corona-Krise zeigt seit eineinhalb Jahren sehr deutlich, dass es Situationen gibt, in denen man in seiner Arbeit mit größtmöglicher Flexibilität auch auf neue Medien zugreifen können sollte, sofern die Art der Arbeit das grundsätzlich zulässt.

In unserem Seminar wollen wir einen größtmöglichen Schatz an Antworten vermitteln, damit Sie mit einer sicheren Basis in die online-Arbeit starten können.

Gerade im Bereich Beratung, Begleitung und Therapie ist die Nachfrage nach online-Angeboten massiv gestiegen - und gleichzeitig ist die Unsicherheit der Berater_innen und Therapeut_innen an einigen Stellen groß: Welche Plattform ist die beste? Welche Möglichkeiten bieten welche Plattformen? Welche technischen Voraussetzungen brauche ich? Was ist hinsichtlich Datenschutz zu beachten? Welche Methoden eignen sich und welche nicht? Welche Kompetenzen brauche ich, um gut online arbeiten zu können? Diese und viele weitere Fragen tauchen auf, wenn man sich erstmalig mit der Möglichkeit der online-Arbeit auseinandersetzt.

Ziel dieses Webinars ist es, eine klare Vorstellung der Möglichkeiten und der Grenzen von online-Arbeit zu bekommen und die eigenen Kompetenzen in Bezug auf diese Arbeit richtig einschätzen zu können, um mit einem Koffer voller Wissen über Technik, Methoden und Kompetenzen gut gewappnet in die online-Arbeit starten zu können.

Diese Kursinhalte erwarten Sie

  • Settings:
    Welche Settings sind es, die wir für gewöhnlich anbieten und welche davon lassen sich online umsetzen und wie und warum?
  • Themen:
    Welche Themen sind es, die sich für ein online-Angebot eigenen?
  • Plattformen:
    Kurze Vorstellung verschiedener Plattformen 
  • Future Skills:
    Welche besonderen Skills werden benötigt beim Einsatz neuer Medien?
  • Technische Voraussetzungen:
    Welche Technischen Voraussetzung müssen auf dem Arbeits-Computer oder -Tablet erfüllt sein?
  • Möglichkeiten und Grenzen der online-Arbeit:
    Es gibt viel, was online möglich ist und einiges, was nicht möglich ist – wo genau sind die Grenzen und wie erkenne ich sie?
  • Andere Skills, die notwendig sind für die online-Arbeit
    Welche Kompetenzen außerhalb der Future-Skills werden noch speziell für die online-Arbeit gebraucht?
  • Günstige und ungünstige Methoden und Interventionen
    Welche Methoden und welche Interventionen eigenen sich besonders gut und welche nicht?

Ihr Bonus

Im Anschluss an die Webinare dürfen Sie Ihrer Kursdozentin Savina Tilmann 30 Minuten lang Fragen zu den Kursinhalten stellen.

Allgemeine Kursinformationen

Adressaten: Berater_innen, Therapeut_innen, Coaches, Mentaltrainer, Gesundheitsberater, Ernährungsberater, Trauerbegleiter, alle Menschen, die im Kontext Beratung, Therapie, Begleitung und Lehre mit anderen Menschen arbeiten und Interesse haben, die Möglichkeiten der online-Arbeit zu erfahren

Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC

Termine & Uhrzeit: 4 Kurstermine á 90 Minuten

  1. Dienstag, 14.09.2021, 18:00 bis 19:30 Uhr
  2. Dienstag, 21.09.2021, 18:00 bis 19:30 Uhr
  3. Dienstag, 28.09.2021, 18:00 bis 19:30 Uhr
  4. Dienstag, 05.10.2021, 18:00 bis 19:30 Uhr

BONUS: Im Anschluss an die Webinare nimmt sich die Dozentin 30 Minuten Zeit für Ihre Fragen zu den Kursinhalten!

Begleitmaterial: Die Vortragsfolien zu den einzelnen Kurstagen werden nach den Schulungsterminen im E-Learning zum Download zur Verfügung gestellt. Alle Unterlagen stehen Ihnen bis 12 Monate nach Kursende zur Verfügung.

Aufzeichnungen: In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die komplette Mitschnitte der Schulungen bis 12 Monate nach dem letzten Termin zur Verfügung.

Fachfortbildung: Nach Besuch des Kurses erhalten Sie einen kostenlosen Fachfortbildungsnachweis unserer Schule; Sie können sich diesen in unserem E-Learning-Portal selbst als PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken.

Preis: 199,- Euro

Bepunktung: Bonuspunkte: 10, Fachfortbildungspunkte: 24

Teilnehmer: min. 15, max. 99