HP-Ausbildung  |  Forum  |  Kontakt

Homöopathie Ausbildung

Webinar (Online-Ausbidlung) mit Zertifikat

Sicher, kreativ und selbständig homöopathisch arbeiten

Schülermeinungen zur Homöopathie Ausbildung
Bild(s9)
Erlernen Sie diese wirkungsvolle Behandlungsmöglichkeit in Theorie und Praxis von der Pike auf. Diese sowohl sanfte als auch kraftvolle Therapie kann bei Krankheiten aller Art eingesetzt und wunderbar mit anderen therapeutischen Maßnahmen kombiniert werden.
Kursziel
Diese Ausbildung vermittelt die Grundzüge der klassisch-homöopathischen Denk- und Arbeitsweise sowie das praktische Rüstzeug zum sicheren, kreativen und selbständigen homöopathischen Arbeiten auf der Basis eines grundlegenden Materia-medica-Wissens im Rahmen der Möglichkeiten eines Onlinestudiums.
Die genialen Ideen Samuel Hahnemanns und das Organon bilden das Fundament, auf dem alle wichtigen Themenbereiche der klassischen und am Heilungsprozess orientierten Homöopathie unter Berücksichtigung zeitgemäßer kreativer Einflüsse und Behandlungsstrategien sowie deren lösungsorientierter Anwendung in der heutigen Praxis besprochen werden.
Im Stoffplan sind ca. 100 homöopathische Heilmittel in Psychogramm und körperlicher Symptomatik (Polychreste und kleinere Mittel sowie Arzneimittelgruppen) enthalten. Diese werden fundiert und differenzialdiagnostisch dargestellt. Repertorisationsübungen und virtuelle Live-Anamnesen mit Anamneseerhebung durch die TeilnehmerInnen runden die Ausbildung ab.
Kursinhalt
Diese Ausbildung ist als rotierendes Kurssystem konzipiert. Jeder Ausbildungsblock behandelt ein in sich geschlossenes homöopathisches Schwerpunktthema und im Rahmen eines Materia-medica-Studiums einzelne homöopathische Heilmittelbilder. Alle Blöcke wiederholen sich und können unabhängig voneinander und in beliebiger Reihenfolge besucht werden.
 
In jedem Block werden eingangs die theoretischen und praktischen Grundlagen besprochen, wobei die Blöcke "Ähnlichkeitsgesetz" und "Erstanamnese" selbst Grundlagenblöcke darstellen.
 
Ein Einstieg in die Homöopathieausbildung ist mit jedem Block möglich.
 
Bitte beachten Sie zum Kursinhalt der einzelnen Blöcke die einzelnen Buttons weiter unten bei "Übersicht Kursblöcke".
 
Alle Begleitmaterialien und Schulungsaufzeichnungen stehen Ihnen in unserem E-Learning-Portal bis 6 Monate nach Kursende zur Verfügung. Probieren Sie es in unserem kostenlosen Gastzugang aus: https://www.elearning-richter.de/GastZugang
Allgemeine Kursinformationen
Dozent(en):
Manfred Nistl, Heilpraktiker
Adressaten:
Heilpraktiker, Heilpraktikeranwärter
Fachfortbildung:
Nach Beendigung eines Seminarblocks bestätigen wir Ihnen die Teilnahme an den absolvierten Schulungen. Sie können sich diesen kostenlosen Fachfortbildungsnachweis in unserem E-Learning-Portal selbst als PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken!
Seminarprüfungen:
Sie können die Prüfung ablegen, nachdem Sie alle 7 Blöcke der Ausbildung besucht haben (unabhängig in welcher Reihenfolge).
Freischaltung der nächsten Online Abschlussprüfung im E-Learning:
  • 05.01.2018 - 29.01.2018
Zertifikate:
Sie erhalten auf Anforderung ein Zertifikat, wenn Sie alle 7 Ausbildungsblöcke besucht und die Online-Abschlussprüfung bestanden haben.
Die Kosten für die Prüfungsgebühr und Zertifizierungskosten sind im Seminarpreis enthalten.
Auf die Prüfung werden Sie im Kurs optimal vorbereitet.
Kursort, Termine, Uhrzeit, Preise:
siehe bei den einzelnen Blöcken
Zusätzliche Informationen:
Bei Buchung aller Ausbildungsblöcke erhalten Sie auf den letzten Block einen Rabatt in Höhe von 100 Euro.

Übersicht über die weiteren Kursblöcke:

Block 2: Erstanamnese, Fallanalyse u.a. ab 06.02.2017 (610)

Bei Buchung aller Ausbildungsblöcke erhalten Sie auf den letzten Block einen Rabatt in Höhe von 100 Euro.
Blockziel
In diesem Kurs steht die umfassende homöopathische Anamnese bei der Erst- und Folgekonsultation im Mittelpunkt. Es werden die wesentlichen Vorschriften Hahnemanns im Organon dazu erläutert und die Durchführung der homöopathischen Fallaufnahme besprochen. Der professionelle Umgang mit dem Repertorium und der Arzneimittellehre soll anhand von Fallbeispielen praktisch erlernt und geübt werden. Darüber hinaus werden ausgewählte Arzneimittelbilder vorgestellt und besprochen.
Blockinhalt
  • Die homöopathische Erstanamnese
    • Notwendige und erleichternde Vorbereitungen zur Durchführung einer homöopathischen Anamnese
    • Die praktische Durchführung der homöopathischen Fallaufnahme
 
  • Der Weg zum Similimum
    • Die Fallanalyse
    • Die klassische Hierarchisierung
    • Die Mittelwahl
 
  • Wesentliches zur homöopathischen Anamnese aus dem Organon der Heilkunst (§§83ff)
  • Die Folgekonsultation und die Beurteilung des Fallverlaufes
  • Wege zur Arzneimittelfindung und Absicherung der Mittelwahl
    • Der praktische Umgang mit dem Repertorium
    • Bioenergetische Testverfahren
    • Die Bedeutung der Intuition, „Ehret den ersten Eindruck“
 
  • Die praktische Anwendung der Arzneimittellehre im Rahmen der Fallaufnahme und Fallbeurteilung
  • Vortrag und Studium der Arzneimittelbilder von Calcium carbonicum, Phosphorus, Calcium phosphoricum, Arnica montana, Aconitum napellus, Nux vomica, Ignatia, Chamomilla, Pulsatilla, Sepia, Silicea, Sulfur.
Allgemeine Blockinformationen
Name des Blockes:
Block 2: Erstanamnese, Fallanalyse u.a. ab 06.02.2017
Dozenten:
Manfred Nistl, Heilpraktiker
Termine und Uhrzeiten:
  • Montag, 06.02.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 20.02.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 06.03.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 20.03.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 24.04.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 15.05.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 29.05.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Preis:
225,- Euro
Veranstaltungsort:
Ihr heimischer PC auf der GotoWebinar Plattform (Z2). Bitte nutzen Sie den Direktlink im E-Learning.
Ihr heimischer PC auf der GotoMeeting Plattform (Z1). Bitte nutzen Sie den Direktlink im E-Learning.
Skript:
Das E-Skript wird den Teilnehmern begleitend zur Ausbildung zur Verfügung gestellt (pdf-Download zum Ausdrucken). Sie erhalten jeweils die für den Kurs erforderlichen Kapitel. In gebundener Form ist das Skript über unseren Online-Shop erhältlich (49 EUR).
Begleitmaterial:
Die Begleitmaterialien zu den einzelnen Kurstagen werden im E-Learning zum Download zur Verfügung gestellt. Alle Unterlagen stehen Ihnen bis 6 Monate nach Kursende zur Verfügung.
Empfohlene Literatur:
Für den Unterricht empfehlen wir den Erwerb einer Materia medica und eines Repertoriums (erforderlich ab Block 2):
William Boericke: Homöopathische Mittel und ihre Wirkungen, Materia medica und Repertorium oder
William Boericke: Handbuch der homöopathischen Materia medica
oder jede andere ausführliche Materia medica, z.B. Phatak, Metzger, Jus etc.
Frederik Schroyens: Repertorium, Synthesis Edition 2009 (ideal für das gemeinsame Arbeiten)
Aufzeichnungen/Mitschnitte
In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die Mitschnitte der Schulungen bis 6 Monate nach dem letzten Termin zur Verfügung.
Teilnehmer:
minimale Teilnehmeranzahl: 20
maximale Teilnehmeranzahl: 99
Bepunktung:
Bonuspunkte: 10
Fachfortbildungspunkte: 56

Block 3: Das Organon, Konstitutionslehre u.a. ab 26.06.2017 (612)

Bei Buchung aller Ausbildungsblöcke erhalten Sie auf den letzten Block einen Rabatt in Höhe von 100 Euro.
Blockziel
Dieser Kurs beschäftigt sich mit der homöopathischen Konstitutionslehre und den Hinweisen Hahnemanns im Organon zu den Themen Kombination und Wechsel in der Mittelwahl, äußere Anwendung homöopathischer Mittel, Diät und Lebensweise u.v.m. Darüber hinaus sollen diese im Hinblick auf die Lebensbedingungen und den reichhaltigen Erfahrungsschatz der heutigen Zeit neu betrachtet werden. Den klassischen Denkansätzen zur Konstitution soll die "Tafelrunde der Seele" auf der Grundlage der prozessorientierten Homöopathie nach Andreas Krüger und der "Boller Schule" gegenüber gestellt werden. Aus der Materia medica stehen die Arzneimittelgruppe der Säuren sowie wichtige Polychreste und andere Arzneimittelbilder auf dem Plan.
Blockinhalt
Die Praxis des "echten Heilkünstlers" im Sinne Samuel Hahnemanns
  • Theoretische und praktische Grundlagen
  • Betrachtung der wesentlichen §§ des Organon
  • Die homöopathische Konstitutionslehre
    • Der klassische Ansatz
    • Der ganzheitliche Ansatz
    • Die Tafelrunde der Seele nach Andreas Krüger
  • Säuremittel in der Homöopathie
  • Vortrag und Studium der Arzneimittelbilder von Dulcamara, Rhus toxicodendron, Anacardium orientale, Gelsemium, Argentum nitricum, Argentum metallicum,  Arsenicum album, Lycopodium, Natrium muriaticum und weiterer Natriumsalze.
  • Übungen zur Fallanalyse und Repertorisation mit Fallbeispielen.
Allgemeine Blockinformationen
Name des Blockes:
Block 3: Das Organon, Konstitutionslehre u.a. ab 26.06.2017
Dozenten:
Manfred Nistl, Heilpraktiker
Termine und Uhrzeiten:
  • Montag, 26.06.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 10.07.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 11.09.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 25.09.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 09.10.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 23.10.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 06.11.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 20.11.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 04.12.2017 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Preis:
290,- Euro
Veranstaltungsort:
Ihr heimischer PC auf der GotoMeeting Plattform (Z1). Bitte nutzen Sie den Direktlink im E-Learning.
Skript:
Das E-Skript wird den Teilnehmern begleitend zur Ausbildung zur Verfügung gestellt (pdf-Download zum Ausdrucken). Sie erhalten jeweils die für den Kurs erforderlichen Kapitel. In gebundener Form ist das Skript über unseren Online-Shop erhältlich (49 EUR).
Begleitmaterial:
Die Begleitmaterialien zu den einzelnen Kurstagen werden im E-Learning zum Download zur Verfügung gestellt. Alle Unterlagen stehen Ihnen bis 6 Monate nach Kursende zur Verfügung.
Empfohlene Literatur:
Für den Unterricht empfehlen wir den Erwerb einer Materia medica und eines Repertoriums (erforderlich ab Block 2):
William Boericke: Homöopathische Mittel und ihre Wirkungen, Materia medica und Repertorium oder
William Boericke: Handbuch der homöopathischen Materia medica
oder jede andere ausführliche Materia medica, z.B. Phatak, Metzger, Jus etc.
Frederik Schroyens: Repertorium, Synthesis Edition 2009 (ideal für das gemeinsame Arbeiten)
Aufzeichnungen/Mitschnitte
In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die Mitschnitte der Schulungen bis 6 Monate nach dem letzten Termin zur Verfügung.
Teilnehmer:
minimale Teilnehmeranzahl: 20
maximale Teilnehmeranzahl: 99
Bepunktung:
Bonuspunkte: 10
Fachfortbildungspunkte: 72

Block 4 Miasmenlehre, Nosoden u.a. ab 08.01.2018 (613)

Bei Buchung aller Ausbildungsblöcke erhalten Sie auf den letzten Block einen Rabatt in Höhe von 100 Euro.
Blockziel
Die Miasmenlehre Samuel Hahnemanns als Grundlage aller nachfolgenden miasmatischen Modelle soll in diesem Kurs im Zentrum stehen. In ihrer Folge hat sich das Miasmenmodell John Henry Allens und Peter Gienows sowie Dr. Rosina Sonnenschmidts entwickelt. Wir werfen eingehende Blicke darauf und beschäftigen uns darüber hinaus mit den Heilmittelbildern der miasmatischen Nosoden. Am Beispiel ausgewählter Polychreste und der Nosoden soll die miasmatische Zuordnung und die sich daraus ergebende Heilkraft der homöopathischen Heilmittel im Rahmen einer am miasmatischen Heilungsprozess orientierten homöopathischen Therapie betrachtet werden. Zur praktischen Übung werden Repertorisationen anhand von Fallbeispielen durchgeführt.
Blockinhalt
  • Theoretische und praktische Grundlagen
  • Die homöopathischen Miasmen
  • Die Miasmenlehre Hahnemanns, Allens und Gienows und ihre Gesetzmäßigkeiten
  • Ausblick auf die dynamische Miasmatik nach Dr. Rosina Sonnenschmidt
  • Die Heilmittelbilder der miasmatischen Nosoden Syphilinum, Medorrhinum, Carcinosinum, Tuberculinum und Psorinum.
  • Übungen zur Fallanalyse und Repertorisation mit Fallbeispielen.
Allgemeine Blockinformationen
Name des Blockes:
Block 4 Miasmenlehre, Nosoden u.a. ab 08.01.2018
Dozenten:
Manfred Nistl, Heilpraktiker
Termine und Uhrzeiten:
  • Montag, 08.01.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 15.01.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 22.01.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 29.01.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 19.02.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 05.03.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 19.03.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 09.04.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 23.04.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Preis:
290,- Euro
Veranstaltungsort:
Ihr heimischer PC auf der GotoMeeting Plattform (Z1). Bitte nutzen Sie den Direktlink im E-Learning.
Skript:
Das E-Skript wird den Teilnehmern begleitend zur Ausbildung zur Verfügung gestellt (pdf-Download zum Ausdrucken). Sie erhalten jeweils die für den Kurs erforderlichen Kapitel. In gebundener Form ist das Skript über unseren Online-Shop erhältlich (49 EUR).
Begleitmaterial:
Die Begleitmaterialien zu den einzelnen Kurstagen werden im E-Learning zum Download zur Verfügung gestellt. Alle Unterlagen stehen Ihnen bis 6 Monate nach Kursende zur Verfügung.
Empfohlene Literatur:
Für den Unterricht empfehlen wir den Erwerb einer Materia medica und eines Repertoriums (erforderlich ab Block 2):
William Boericke: Homöopathische Mittel und ihre Wirkungen, Materia medica und Repertorium oder
William Boericke: Handbuch der homöopathischen Materia medica
oder jede andere ausführliche Materia medica, z.B. Phatak, Metzger, Jus etc.
Frederik Schroyens: Repertorium, Synthesis Edition 2009 (ideal für das gemeinsame Arbeiten)
Aufzeichnungen/Mitschnitte
In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die Mitschnitte der Schulungen bis 6 Monate nach dem letzten Termin zur Verfügung.
Teilnehmer:
minimale Teilnehmeranzahl: 20
maximale Teilnehmeranzahl: 99
Bepunktung:
Bonuspunkte: 10
Fachfortbildungspunkte: 72

Block 5 Homöopathie, Regulationsmedizin und ganzheitliche Heilkunde ab 07.05.2018 (678)

Bei Buchung aller Ausbildungsblöcke erhalten Sie auf den letzten Block einen Rabatt in Höhe von 100 Euro.
Blockziel
In diesem Kurs wird es um die homöopathische Behandlung chronischer Krankheiten und die Rolle der Homöopathie in einem ganzheitlichen Behandlungskonzept gehen. Darüber hinaus werden wir am Bildschirm eine LIVE-Anamnese simulieren und durchführen.
Blockinhalt
  • Theoretische und praktische Grundlagen
  • Die Homöopathie als regulationsmedizinische Disziplin in der ganzheitlichen Heilkunde
    • Abgrenzung zu anderen Therapieformen
    • Übereinstimmung und Kombination mit anderen Therapieformen
  • Vortrag und Studium der Arzneimittelbilder von Mercurius solubilis, Thuja, Hepar sulfuris, Causticum, Staphisagria, Cantharis, Opium, Cannabis indica, Bufo rana, Barium carbonicum, Cuprum metallicum, Zincum metallicum, Colocynthis, Lilium tigrinum, Coffea cruda, Antimonium crudum und Antimonium tartaricum.
  • Übungen zur Fallanalyse und Repertorisation mit Fallbeispielen und einer LIVE-Anamnese.
Allgemeine Blockinformationen
Name des Blockes:
Block 5 Homöopathie, Regulationsmedizin und ganzheitliche Heilkunde ab 07.05.2018
Dozenten:
Manfred Nistl, Heilpraktiker
Termine und Uhrzeiten:
  • Montag, 07.05.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 14.05.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 04.06.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 18.06.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 25.06.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 02.07.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 09.07.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 16.07.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
  • Montag, 23.07.2018 ab 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Preis:
290,- Euro
Veranstaltungsort:
Ihr heimischer PC auf der GotoMeeting Plattform (Z1). Bitte nutzen Sie den Direktlink im E-Learning.
Skript:
Das E-Skript wird den Teilnehmern begleitend zur Ausbildung zur Verfügung gestellt (pdf-Download zum Ausdrucken). Sie erhalten jeweils die für den Kurs erforderlichen Kapitel. In gebundener Form ist das Skript über unseren Online-Shop erhältlich (49 EUR).
Begleitmaterial:
Die Begleitmaterialien zu den einzelnen Kurstagen werden im E-Learning zum Download zur Verfügung gestellt. Alle Unterlagen stehen Ihnen bis 6 Monate nach Kursende zur Verfügung.
Empfohlene Literatur:
Für den Unterricht empfehlen wir den Erwerb einer Materia medica und eines Repertoriums (erforderlich ab Block 2):
William Boericke: Homöopathische Mittel und ihre Wirkungen, Materia medica und Repertorium oder
William Boericke: Handbuch der homöopathischen Materia medica
oder jede andere ausführliche Materia medica, z.B. Phatak, Metzger, Jus etc.
Frederik Schroyens: Repertorium, Synthesis Edition 2009 (ideal für das gemeinsame Arbeiten)
Aufzeichnungen/Mitschnitte
In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die Mitschnitte der Schulungen bis 6 Monate nach dem letzten Termin zur Verfügung.
Teilnehmer:
minimale Teilnehmeranzahl: 20
maximale Teilnehmeranzahl: 99
Bepunktung:
Bonuspunkte: 10
Fachfortbildungspunkte: 72

Block 6 Kinderkrankheiten, Impfen u.a. (679)

Bei Buchung aller Ausbildungsblöcke erhalten Sie auf den letzten Block einen Rabatt in Höhe von 100 Euro.
Blockziel
Das Thema Kinderkrankheiten und Impfen soll hier unter homöopathischen Gesichtspunkten betrachtet werden. Die Homöopathie bietet sich sowohl zur alternativen Prophylaxe wie auch zur begleitenden Behandlung bei Impfungen an.
Blockinhalt
  • Theoretische und praktische Grundlagen
  • Vortrag und Studium der Arzneimittelbilder der Nachtschattengewächse Belladonna, Hyoscyamus, Stramonium, ausgewählter Kaliumsalze, ausgewählter Magnesiumsalze sowie von Apis mellifica, Alumina, Bryonia alba, Berberis vulgaris, Ambra grisea, Aurum metallicum, Graphites und Lac caninum.
Allgemeine Blockinformationen
Name des Blockes:
Block 6 Kinderkrankheiten, Impfen u.a.
Dozenten:
Noch keine Dozenten eingetragen
Termine und Uhrzeiten:
  • Die Termine sind in Planung. Rufen Sie uns an.
Preis:
260,- Euro
Veranstaltungsort:
Die Veranstaltungsorte wurden nicht erkannt. Rufen Sie uns bitte an.
Skript:
Das E-Skript wird den Teilnehmern begleitend zur Ausbildung zur Verfügung gestellt (pdf-Download zum Ausdrucken). Sie erhalten jeweils die für den Kurs erforderlichen Kapitel. In gebundener Form ist das Skript über unseren Online-Shop erhältlich (49 EUR).
Begleitmaterial:
Die Begleitmaterialien zu den einzelnen Kurstagen werden im E-Learning zum Download zur Verfügung gestellt. Alle Unterlagen stehen Ihnen bis 6 Monate nach Kursende zur Verfügung.
Empfohlene Literatur:
Für den Unterricht empfehlen wir den Erwerb einer Materia medica und eines Repertoriums (erforderlich ab Block 2):
William Boericke: Homöopathische Mittel und ihre Wirkungen, Materia medica und Repertorium oder
William Boericke: Handbuch der homöopathischen Materia medica
oder jede andere ausführliche Materia medica, z.B. Phatak, Metzger, Jus etc.
Frederik Schroyens: Repertorium, Synthesis Edition 2009 (ideal für das gemeinsame Arbeiten)
Aufzeichnungen/Mitschnitte
In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die Mitschnitte der Schulungen bis 6 Monate nach dem letzten Termin zur Verfügung.
Teilnehmer:
minimale Teilnehmeranzahl: 20
maximale Teilnehmeranzahl: 99
Bepunktung:
Bonuspunkte: 10
Fachfortbildungspunkte: 64

Block 7 Vernetzte Therapie u.a. (680)

Bei Buchung aller Ausbildungsblöcke erhalten Sie auf den letzten Block einen Rabatt in Höhe von 100 Euro.
Blockziel
Dieser Kurs wirft einen interdisziplinären Blick auf die beiden großen Therapieformen aus dem Bereich der Anthroposophie und der Homöopathie und ihrer Miasmen und bietet einen Ausblick auf die Möglichkeiten der Anthroposophischen Medizin und Heilkunde. Aus der Materia medica werden die Heilmittelbilder der Schlangen und Spinnen besprochen sowie weitere Heilmittel im Portrait vorgestellt.
Blockinhalt
  • Theoretische und praktische Grundlagen
  • Schlangenmittel in der Homöopathie
  • Spinnenmittel in der Homöopathie
  • Vortrag und Studium der Arzneimittelbilder von Platinum metallicum, Veratrum album, Carbo vegetabilis und Carbo animalis.
  • Homöopathie und Anthroposophie zwei Säulen abendländischer Heilkunst und ihre praktisch anwendbaren Gemeinsamkeiten.
  • Portraits der Arzneimittelbilder von Cina, Phytolacca, Spigelia, Cimicifuga, Drosera, Ipecacuanha, Conium, Ferrum metallicum, Ferrum jodatum, Ferrum phosphoricum, Aloe soccotrina, Chelidonium, Baptisia, Borax und Podophyllum
Allgemeine Blockinformationen
Name des Blockes:
Block 7 Vernetzte Therapie u.a.
Dozenten:
Noch keine Dozenten eingetragen
Termine und Uhrzeiten:
  • Die Termine sind in Planung. Rufen Sie uns an.
Preis:
290,- Euro
Veranstaltungsort:
Die Veranstaltungsorte wurden nicht erkannt. Rufen Sie uns bitte an.
Skript:
Das E-Skript wird den Teilnehmern begleitend zur Ausbildung zur Verfügung gestellt (pdf-Download zum Ausdrucken). Sie erhalten jeweils die für den Kurs erforderlichen Kapitel. In gebundener Form ist das Skript über unseren Online-Shop erhältlich (49 EUR).
Begleitmaterial:
Die Begleitmaterialien zu den einzelnen Kurstagen werden im E-Learning zum Download zur Verfügung gestellt. Alle Unterlagen stehen Ihnen bis 6 Monate nach Kursende zur Verfügung.
Empfohlene Literatur:
Für den Unterricht empfehlen wir den Erwerb einer Materia medica und eines Repertoriums (erforderlich ab Block 2):
William Boericke: Homöopathische Mittel und ihre Wirkungen, Materia medica und Repertorium oder
William Boericke: Handbuch der homöopathischen Materia medica
oder jede andere ausführliche Materia medica, z.B. Phatak, Metzger, Jus etc.
Frederik Schroyens: Repertorium, Synthesis Edition 2009 (ideal für das gemeinsame Arbeiten)
Aufzeichnungen/Mitschnitte
In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die Mitschnitte der Schulungen bis 6 Monate nach dem letzten Termin zur Verfügung.
Teilnehmer:
minimale Teilnehmeranzahl: 20
maximale Teilnehmeranzahl: 99
Bepunktung:
Bonuspunkte: 10
Fachfortbildungspunkte: 72

Block 1 Ähnlichkeitsgesetz, Rezeptur u. a. (1008)

Bei Buchung aller Ausbildungsblöcke erhalten Sie auf den letzten Block einen Rabatt in Höhe von 100 Euro.
Blockziel
Dieser Kurs vermittelt die Fundamente und das theoretische Grundlagenwissen der Homöopathie. Darüber hinaus werden die erforderlichen Kenntnisse zur homöopathischen Prophylaxe und Behandlung akuter Krankheiten dargestellt.
Blockinhalt
  • Samuel Hahnemann: Kurzbiographie, Leben und Werk
    • Wesen und Wirken der Homöopathie
    • Das Ähnlichkeitsgesetz
    • Was bedeutet es, „Ähnliches mit Ähnlichem“ zu heilen?
  • Der Weg zum homöopathischen Medikament
    • Herstellung
    • Potenzierung
    • Dynamisierung
  • Die Rezeptur homöopathischer Mittel
    • Einnahme
    • Darreichungsformen
    • Dosierung
  • Facetten der Homöopathie
    • Organotrope Homöopathie
    • Konstitutionelle Homöopathie
    • Miasmatische Homöopathie
  • Die Bedeutung des Repertoriums für die homöopathische Praxis
    • Inhalt und Aufbau
    • Handhabung
  • Die Arzneimittellehre - Materia medica
    • Inhalt und Aufbau
    • Die Anwendung in Studium und Praxis
    • Was ist ein Arzneimittelbild?
  • Die homöopathische Hausapotheke – Zusammenstellung und Nutzen Die homöopathische Behandlung von
    • Erkältungskrankheiten
    • Ohrenschmerzen
    • Reisekrankheiten
    • Kopfschmerzen
  • Erste Hilfe mit der Homöopathie
    • im Akut- und Notfall
    • in Unfallsituationen
  • Die homöopathische Operationsbegleitung
    • Vorbereitung auf eine Operation
    • Nachbehandlung und Unterstützung der Heilung
  • Fallanalyse akuter Fälle
    • Theoretische Analyse
    • Praktische Übungen
    • Geschichtliches zur Homöopathie
Allgemeine Blockinformationen
Name des Blockes:
Block 1 Ähnlichkeitsgesetz, Rezeptur u. a.
Dozenten:
Noch keine Dozenten eingetragen
Termine und Uhrzeiten:
  • Die Termine sind in Planung. Rufen Sie uns an.
Preis:
260,- Euro
Veranstaltungsort:
Die Veranstaltungsorte wurden nicht erkannt. Rufen Sie uns bitte an.
Skript:
Das E-Skript wird den Teilnehmern begleitend zur Ausbildung zur Verfügung gestellt (pdf-Download zum Ausdrucken). Sie erhalten jeweils die für den Kurs erforderlichen Kapitel. In gebundener Form ist das Skript über unseren Online-Shop erhältlich (49 EUR).
Begleitmaterial:
Die Begleitmaterialien zu den einzelnen Kurstagen werden im E-Learning zum Download zur Verfügung gestellt. Alle Unterlagen stehen Ihnen bis 6 Monate nach Kursende zur Verfügung.
Empfohlene Literatur:
Für den Unterricht empfehlen wir den Erwerb einer Materia medica und eines Repertoriums (erforderlich ab Block 2):
William Boericke: Homöopathische Mittel und ihre Wirkungen, Materia medica und Repertorium oder
William Boericke: Handbuch der homöopathischen Materia medica
oder jede andere ausführliche Materia medica, z.B. Phatak, Metzger, Jus etc.
Frederik Schroyens: Repertorium, Synthesis Edition 2009 (ideal für das gemeinsame Arbeiten)
Aufzeichnungen/Mitschnitte
In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die Mitschnitte der Schulungen bis 6 Monate nach dem letzten Termin zur Verfügung.
Teilnehmer:
minimale Teilnehmeranzahl: 20
maximale Teilnehmeranzahl: 99
Bepunktung:
Bonuspunkte: 10
Fachfortbildungspunkte: 24


 

 


 

Hier finden Sie ausführliche Informationen