Die Heilsteine-Hausapotheke

Webinar (Online-Ausbildung)

Mit der Edelsteinheilkunde steht uns eine umfassend wirkende Naturheilmethode zur Verfügung, die bei sachkundiger Anwendung Heilung auf allen Ebenen fördert. 
Edle Steine können bei vielfältigsten Krankheiten und seelischen Beschwerden eingesetzt werden.  Die Heilsteine-Hausapotheke nach Michael Gienger vermittelt Anwendungsmöglichkeiten, die sich immer wieder bewähren und sowohl zuhause als auch in der Praxis zum Einsatz kommen können.

Kursziel

In diesem Webinar lernen Sie die Heilsteine-Hausapotheke kennen und wie Sie Steine für seelische und körperliche Beschwerden richtig auswählen und anwenden können.
Das Ziel des Webinars ist die Vermittlung von Sicherheit in der Auswahl und Anwendung von Steinen zu Heilzwecken zuhause und in der Praxis. 

Kursinhalt

Termin 1: Auswahl und Anwendung der wichtigsten Heilsteine 
  • Einführung in die Edelsteinheilkunde
  • Die Heilsteine-Hausapotheke – ein Erfahrungschatz
  • Die wichtigsten Steine der Hausapotheke
  • Geeignete Formen und ihre Anwendungsmöglichkeiten
  • Entladung, Reinigung und Aufladung
Termin 2: Heilsteine zur Immunstärkung und bei Erkältungssymptomen 

In diesem Webinar erfahren Sie, wie Steine der Chalcedon-Familie zur Immunstärkung und bei Erkältungssymptomen richtig ausgewählt und angewendet werden können.

  • Die Varietäten der Chalcedon-Familie zur Immunstärkung und bei Erkältungskrankheiten
  • Anwendungsmöglichkeiten
Termin 3: Auswahl und Anwendung wichtiger Heilsteine 

Lernen Sie heute weitere Heilsteine der Hausapotheke kennen und wie Sie diese für seelische und körperliche Beschwerden richtig auswählen und anwenden können.

  • Wichtige Steine der Hausapotheke und ihre Anwendungsmöglichkeiten
Termin 4: Edelsteinwasser zur Gesundheitsvorsorge und für Heilzwecke

In diesem Webinar lernen Sie die Herstellung von Edelsteinwasser kennen und wie Sie es gesundheitsfördernd und heilsam anwenden können.

  • Grundlagen zum Edelsteinwasser
  • Die richtige Steinauswahl
  • Vorbereitung, Herstellungsverfahren und Aufbewahrung von Edelsteinwassern
  • Anwendungsmöglichkeiten, Einnahmemengen und -zeiten

Allgemeine Kursinformationen

Dozentin

Annette Jakobi, Edelsteinberaterin

Adressaten: Heilpraktiker(-Anwärter), Heilpraktiker für Psychotherapie (Anwärter), Ernährungs- und Gesundheitsberater, Bachblütenberater, Psychologische Berater, Entspannungspädagogen, Lerncoaches.
Der Kurs ist ebenso zur Selbstanwendung geeignet.

Termine und Uhrzeit:

  • 4 Termine à 90 Min.
  • Montag, 22.10.2018, 19:00 bis 20:30 Uhr
  • Montag, 05.11.2018, 19:00 bis 20:30 Uhr
  • Montag, 19.11.2018, 19:00 bis 20:30 Uhr
  • Montag, 10.12.2018, 19:00 bis 20:30 Uhr

Preis des Kurses: 125 €

Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC auf der GotoWebinar-Plattform. Bitte nutzen Sie den Direktlink im E-Learning.

Begleitmaterialien: Die Begleitmaterialien zu den einzelnen Kurstagen werden im E-Learning zum Download zur Verfügung gestellt. Alle Unterlagen stehen Ihnen bis 6 Monate nach Kursende zur Verfügung.

Skript: Kein Skript.

Literaturempfehlungen für Interessierte: 

  • „Die Heilsteine Hausapotheke“, Michael Gienger, Neue Erde Verlag, ISBN 3-89060-078-9, 19,80 €
  • „Edelsteinwasser“ Michael Gienger & Joachim Goebel, Neue Erde Verlag, ISBN 3-89060-732-0, 22,00 €
  • „Wassersteine“, Michael Gienger, Neue Erde Verlag, ISBN 3-89060-260-8, 7,95 €
  • "Die Steinheilkunde" Michael Gienger, Neue Erde Verlag, Paperback ISBN 3-89060-648-4, Hardcover ISBN 3-89060-649-1, 32,00 € (Hinweis: Dieses Buch erscheint 2019 in neuer Auflage!)

Fachfortbildung: Nach Besuch der Kurse erhalten Sie einen kostenlosen Fachfortbildungsnachweis unserer Schule.

Teilnehmer: min. 12, max. 99

Bepunktung: Bonuspunkte: 6, Fachfortbildungspunkte: 24

Was ist Steinheilkunde und wie wirken Heilsteine?

Die Steinheilkunde umfasst alle naturheilkundlichen und psychotherapeutischen Anwendungen, in denen Edelsteine, Mineralien und Gesteine zur Heilung oder Linderung körperlicher, seelischer, mentaler oder geistiger Beschwerden eingesetzt werden. 

In den meisten Fällen werden hierbei die Steine selbst in roher, polierter oder geschliffener Form verwendet. Auch Edelsteinwasser, Edelstein-Elixiere, Edelstein-Öle und homöopathische Aufbereitungen von Mineralien und Edelsteinen zählen zu den steinheilkundlichen Anwendungsformen.

Zur äußerlichen Anwendung zählen das Auflegen oder längerfristige Aufkleben auf bestimmte Körperbereiche, Reflexzonen oder Energiepunkte sowie das Tragen als Schmuckstein oder Handschmeichler. Auch Edelsteinmassagen, das Einreiben mit Edelstein-Ölen und Bäder mit Edelsteinwasser gehören hierzu. 
Zur inneren Anwendung dient die Einnahme von Edelsteinwassern, Edelstein-Elixieren, Edelstein-Ölen oder homöopathisch aufbereiteten Edelsteinen.

Dank der modernen Forschungen ist inzwischen bekannt, welche Informationen aus den Steinen zu heilkundlichen Wirkungen bei Menschen, Tieren und Pflanzen führen.

Maßgebliche Faktoren sind die Farbe, Substanz, Struktur und Entstehung, bei bestimmten Steinen auch die Signatur.

Die Farbe wirkt als Stimulans sowohl für Organe und Körperfunktionen, als auch für seelische Prozesse. Die Substanz eines Steins findet ihren Widerhall in den Mineralstoffen des Körpers. Die Struktur gibt vor, bei wem ein bestimmter Heilstein überhaupt wirksam werden kann. Die Entstehung eines Steins findet ihre Resonanz in der Lebenssituation des Menschen.

Die Heilwirkungen eines Steins begründen sich stets im Zusammenspiel dieser vier Faktoren. Ein spezieller Zweig dieser Heilkunde, die „Analytische Steinheilkunde“, ermittelt die passenden Heilsteine daher auch konsequent durch das analoge Vergleichen und Erarbeiten aller vier Entsprechungen. Auf diese Weise individuell ausgewählte Steine zeigen eine überdurchschnittliche Erfolgsquote.