HP-Ausbildung  |  Forum  |  Kontakt

Fußreflexzonentherapie

Praxisseminar in Kenzingen

Therapie nach Hanne Marquardt

Anfahrt zum Schulungsort in Kenzingen
Unterkünfte in Kenzingen
Bild(s65)
Die Reflexzonentherapie am Fuß (RZF) arbeitet als Ordnungstherapie mit den Selbstheilungskräften des Menschen.
Über die Fußreflexzonen können Sie Ihre Diagnose erstellen und den Menschen ganzheitlich behandeln, indem Sie seine Selbstheilungskräfte aktivieren.
Eine wirkungsvolle Methode, frei von Nebenwirkungen - aber garantiert mit Wohlfühlfaktor!
Kursziel
Dieser Kurs befähigt Sie zur Durchführung einer fundierten Basisbehandlung bzw. Behandlungsserie. Sie erlernen präzise und gelenkschonende Grifftechniken, die im Kurs intensiv praktisch geübt werden. Die erworbenen Kenntnisse können Sie, entsprechend Ihrer Voraussetzungen sofort umsetzen: als Heilpraktiker können Sie die 'Fußreflexzonentherapie nach Hanne  Marquardt' selbst anbieten, als Angehörige/r eines medizinisch-therapeutischen Hilfsberufs können Sie dies auf ärztliche Anweisung hin.
Heilpraktiker in Ausbildung dürfen 'Fußreflexzonenmassage nach Hanne Marquardt' aussschließlich in den Bereichen Prävention und Wellness anwenden.
Informationen über weiterführende Kurse erhalten Sie von unserer Dozentin in diesem Kurs.
Kursinhalt
Der grundlegende Schlüssel der Fußreflexzonentherapie ist das Abbild des Menschen in seinen Füßen. Daran lassen sich alle Organe und Systeme sowie auch die seelischen Bereiche des Patienten therapeutisch erfassen und behandeln.
 
Durchgeführt wird die RZF mit speziellen Grifftechniken, die den Menschen in seiner Ganzheit erreichen. Die Indikationsbreite der RZF ist sehr groß und reicht von Belastungen im Bewegungsapparat, funktionellen Organerkrankungen, Allergien, bis hin zu psychosomatischen Störungen. Sie kann als alleinige Methode oder auch in Kombination und Ergänzung anderer Methoden angewandt werden.
 
Auch für die Bereiche Prävention und Wellness eignet sich die RZF ausgesprochen gut und kann in dieser Hinsicht auch schon von Heilpraktikeranwärtern durchgeführt werden.
 
Kursinhalt
  • Geschichtlicher Überblick
  • Topographie der Zonen
  • Technik der verschiedenen Griffe
  • Indikation - Kontraindikation
  • Akutbehandlung
  • Reaktionen und Dosierung
  • Befunderhebung und Dokumentation
  • Aufbau einer Behandlung, bzw. einer Behandlungsserie
 
Bitte Handtuch, Kissen und Decke mitbringen!
Allgemeine Kursinformationen
Dozent(en):
Annemarie Oldach, Heilpraktikerin
Adressaten:
Heilpraktiker, medizinisch-therapeutische Berufsgruppen: Physiotherapeuten, Masseure, Ärzte, Hebammen, Krankenpfleger, Logopäden, Altenpfleger, Podologen, Heilpraktikeranwärter
Termine und Uhrzeit:
Mittwoch, 25.04.2018 ab 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag, 26.04.2018 ab 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag, 27.04.2018 ab 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag, 28.04.2018 ab 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Preis des Kurses:
450 €
Veranstaltungsort:
Heilpraktikerschule Isolde Richter, Üsenbergerstraße 13, 79341 Kenzingen
Skript:
Den Teilnehmern wird zu Kursbeginn ein Skript zur Verfügung gestellt. Im Kurspreis ebenfalls inbegriffen ist eine große farbige Zonentafel.
Fachfortbildung:
Nach Besuch des Kurses erhalten Sie einen kostenlosen Fachfortbildungsnachweis unserer Schule.
Teilnehmer:
minimale Teilnehmeranzahl: 6
maximale Teilnehmeranzahl: 16
Bepunktung:
Bonuspunkte: 0
Fachfortbildungspunkte: 128
Zur Anmeldung für diesen Kurs mit Start am: Mittwoch, 25.04.2018
Zukünftige Termine

Im Moment stehen noch keine neuen Termine fest.