Frauenheilkunde

Beratung und Behandlung frauenspezifischer Themen

Webinar (Online-Ausbildung) mit Zertifikat

Lernen Sie Erkrankungen der weiblichen Fortpflanzungsorgane sicher zu diagnostizieren und erfolgreich zu behandeln.

Behandeln Sie kompetent bei Wechseljahres- und Zyklusbeschwerden.

Beraten Sie fundiert bei allen Fragen rund um Verhütungsmethoden und Kinderwunsch.

Kursziel

In der Ausbildung lernen Sie eine ganzheitliche Betrachtung in der Praxis anzuwenden und für ihre Patientinnen individuelle Therapiekonzepte zusammenzustellen. Nach Abschluss der Ausbildung kennen Sie die wichtigen Erkrankungen der Frauenheilkunde und können entscheiden, ob sie sich für eine naturheilkundliche Behandlung in ihrer Praxis eignen. Ihr neu erlerntes oder vertieftes Wissen können Sie direkt in der Praxis umsetzen.

Kursinhalt

In jedem Lebensalter suchen Patientinnen immer häufiger Rat und Begleitung in der Naturheilpraxis. Diese kompetent beraten und behandeln zu können ist erklärtes Kursziel.

Deshalb werden wichtige und häufig in der Praxis für Frauenheilkunde vorkommende Beschwerdebilder vorgestellt und geeignete Diagnoseverfahren aufgezeigt, wie z.B. Blutparameter, Speicheldiagnostik. Die zu den Krankheitsbildern gehörenden Laborwerte werden interpretiert. Da die Patientinnen in der Regel mit schulmedizinischen Befunden zum Heilpraktiker kommen ist es wichtig diese genau zu verstehen und interpretieren zu können! Deshalb werden auch schulmedizinische Grundlagen und Therapieansätze besprochen. Besonders ausführlich sprechen wir über Myome, Endometriose, PCO, Blasenerkrankungen und Co.
Da in der Beratungspraxis auch häufig Anliegen an uns Heilpraktikerinnen herangetragen werden, wie Fragen zum Zyklusgeschehen, Beschwerden in den Wechseljahren und Hilfe und Beratung zu Verhütungsmöglichkeiten, werden wir auch auf diese Themen eingehen.

Gerade in den letzten Jahren nimmt der Anteil an Patientinnen bzw. Paaren mit (noch unerfülltem) Kinderwunsch deutlich zu. Deshalb werden Ansätze für die Kinderwunschbegleitung sowie Schwangerschaftsbegleitung gelehrt.

Bei den naturheilkundlichen Therapieansätzen werden unterschiedliche Bereiche vorgestellt, wie Akupunktur, Homöopathie, Homöosiniatrie, Spagyrik, Phytotherapie und Manuelle Therapie, wie Massagetechniken und Reflexzonenarbeit.

Bitte beachten Sie zum Kursinhalt der einzelnen Blöcke die einzelnen Buttons weiter unten bei "Übersicht Kursblöcke".

Interview mit Silke Uhlendahl

Übersicht über die einzelnen Kursblöcke

Ausbildung 2022, Kursstart 26.01.2022

Blockinhalt

Von der Antike zur Frauenheilkunde

  • Exkurs in die Hildegardmedizin

Frauen werden anders krank als Männer

  • Geschichte der Frauenheilkunde
  • Rolle der Heilpraktikerinnen in der Frauenheilkunde
  • umweltbedingte Erkrankungen im Überblick
  • Frauenheilkunde in der Naturheilpraxis

Zyklus und Menstruation

  • der Zyklus
  • Menarche (Pubertät) bis Menopause
  • Menstruationsbeschwerden
  • Zyklusanomalien
  • Therapiemöglichkeiten
  • alternative Menstruationshygiene für die Beratungspraxis
  • Fälle aus der Praxis

Verhütungsmethoden im Überblick

  • Überblick über die Verhütungsmethoden
  • pro und kontra der verschiedenen Verhütungsmethoden
  • hormonelle Verhütungsmethoden im Vergleich mit hormonfreien Methoden
  • natürliche Verhütung und Familienplanung
  • wichtige Tipps  für die Praxis

Allgemeine Blockinformationen

Name des Blockes: Ausbildungsblock 1 Geschichte, Zyklus und Menstruation, Verhütungsmethoden 

Termine und Uhrzeiten: 4 Termine à 90 Min.

  • Mittwoch, 26.01.2022, 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr
  • Mittwoch, 02.02.2022, 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr
  • Mittwoch, 09.02.2022, 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr
  • Mittwoch, 16.02.2022, 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Preis: 140,- Euro

Bepunktung: Bonuspunkte: 7, Fachfortbildungspunkte: 24

Kursempfehlung zur Vertiefung

Webinar Ausleitung und Entgiftung

Die wichtigste Basistherapie für die erfolgreiche Naturheilpraxis

Blockinhalt

Hormone und hormonelle Dysbalancen - die wichtigen Hormone und ihre Aufgaben

  • Synthese, Wirkung und Metabolismus der Steroidhormone
  • Ganzheitliche Betrachtung der Steroidhormone:
  • Progesteron
  • Östrogene
  • Androgene
  • Einführung Schilddrüsenfunktionsstörungen 
  • Einführung Nebennierenprobleme
  • Wichtige Cofaktoren für die hormonelle Regulation
  • Diagnostik und Therapieansätze
  • Tipps und Erfahrungen aus der langjährigen Praxis 

Allgemeine Blockinformationen

Name des Blockes: Ausbildungsblock 2 Hormone und hormonelle Dysbalancen 

Termine und Uhrzeiten: 6 Termine à 90 Min.

  1. Mittwoch, 23.02.2022, 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr
  2. Mittwoch, 02.03.2022, 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr
  3. Mittwoch, 09.03.2022, 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr
  4. Mittwoch, 16.03.2022, 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr
  5. Mittwoch, 23.03.2022, 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr
  6. Mittwoch, 30.03.2022, 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Preis: 215,- Euro

Bepunktung: Bonuspunkte: 11, Fachfortbildungspunkte: 36

Kursempfehlungen

Vertiefung der Themen Schilddrüse und Nebenniere

Webinar Endokrinologie in der ganzheitlichen Frauenheilkunde

Blockinhalt

  • Myome
  • Endometriose
  • Blasenerkrankungen
  • PCO-Syndrom
  • Einführung in das Thema Wechseljahre
  • Einführung in das Thema Kinderwunsch und Schwangerschaft

Allgemeine Blockinformationen

Name des Blockes: Ausbildungsblock 3 Endometriose, Myome, Kinderwunsch, Schwangerschaft 

Termine und Uhrzeiten: 6 Termine à 90 Min.

  1. Mittwoch, 06.04.2022, 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr
  2. Mittwoch, 20.04.2022, 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr
  3. Mittwoch, 27.04.2022, 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr
  4. Mittwoch, 04.05.2022, 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr
  5. Mittwoch, 11.05.2022, 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr
  6. Mittwoch, 18.05.2022, 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Prüfungszeitraum: (Zertifikatsvoraussetzungen s.o.)

  • 01.06.2022 bis 15.06.2022
  • 28.11.2022 bis 12.12.2022 (Nachholtermin für Späteinsteiger bzw. Nachbucher)

Preis: 215,- Euro

Bepunktung: Bonuspunkte: 11, Fachfortbildungspunkte: 36

Kursempfehlungen zur Vertiefung

Webinar TCM Gynäkologie (nur für TCM-Therapeutinnen geeignet)

Webinar Pflanzenheilkunde (Block 1)

Blockziel

In diesem Kurs werden exemplarisch Fälle vorgestellt und gemeinsam erarbeitet. Zusätzlich können von den Webinarteilnehmern eigene Fälle eingereicht werden, die gemeinsam besprochen werden.
Zu jedem Kurstag können die vorgestellten und gerne auch weitere Intervisions- und Supervisionsfälle durch die Teilnehmer/innen im internen Forum zur Diskussion eingestellt und bei Bedarf dort weiter vertieft werden, damit auch alle die sich nur die  Aufzeichnungen ansehen aktiv mitarbeiten können.

Der große Vorteil dieser Art von Schulung liegt vor allem in der Möglichkeit die Kurse nicht nur live zu erleben, sondern auch alle Kurstage als Videomitschnitt noch 6 Monate nach Kursende ansehen zu können und in der Betreuung und dem Austausch in einem Forum, das sich als Kursbestandteil versteht. Hier können Sie jederzeit Fragen zum Kurs stellen und sich aktiv einbringen.

Wichtige Webinarthemen sind hormonelle Dysbalancen, Östrogendominanz, Progesteronmangel, Myome, Endometriose, PCOS, Schilddrüsenfunktionsstörungen, Hashimoto-Thyreoiditis, Nebennierenschwäche, Neurostress, Mitochondrienfehlfunktionen, Kryptopyrrol/Hämopyrrolurie, Migräne, Gewichtsprobleme, Allergien/Unverträglichkeiten und und und und!

Es stehen vier Kurseinheiten à 120 Minuten Zeit zur Verfügung, komplexe Fälle aus der Praxis zu besprechen und wir nutzen die 'Schwarmintelligenz' aller Teilnehmerinnen! Es werden sowohl Fälle aus der Praxis der Dozentin vorgestellt und erläutert, als auch Fälle der Teilnehmerinnen zur Intervision (kollegiale Beratung) und Supervision (Beratung und durch die Dozentin)!

Ablauf

  • Termin 1: Ausführliche Einführung und Fallvorstellung durch die Dozentin
    Beantwortung von Fragen zu den Fallvorstellungen für den Workshop
  • Abgabe der finalen Fallbeispiele bis 15.07.2022
    Weitere Infos zu den Fallbeispielen finden Sie hier: Weitere Informationen zu Prüfung und Zertifikat
  • Termine 2+3: Workshop mit Vorstellung der Fallbeispiele durch die Kursteilnehmer

Allgemeine Blockinformationen

Name des Blockes: Ausbildungsblock 4 Praxisfälle 

Termine und Uhrzeiten: Wochenendkurs (Termine bei Bedarf evtl. länger)

  • Freitag, 01.07.2022, 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr
  • Samstag, 23.07.2022, 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Sonntag, 24.07.2022, 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Preis: 180,- Euro

Skript: Da es sich um ein Webinar mit Fallbeispielen und Supervision handelt, gibt es kein gesondertes Skript. Auf Wunsch kann ein Folienhandout der vorgestellten Praxisfälle zur Verfügung gestellt werden (das Einverständnis aller Kursteilnehmer vorausgesetzt).

Empfohlene Vorraussetzungen zur Teilnahme: Es wird eine Grundausbildung in ganzheitlicher Frauenheilkunde und Ansätze der Hormonregulationstherapie (Ausbildung hier oder vergleichbare Grundausbildung) vorausgesetzt.

Bepunktung: Bonuspunkte: 9, Fachfortbildungspunkte: 32

Kostenlos Probelernen

Sehen Sie sich direkt in unserem E-Learning-Gastzugang Frauenheilkunde-Schulungsaufzeichnungen an. 
Zum E-Learning-Gastzugang
Probelernen: Nehmen Sie kostenlos und unverbindlich an einer Live-Schulung teil!
Senden Sie eine E-Mail an info@isolde-richter.de

So läuft Ihre Frauenheilkunde-Ausbildung ab

Die Ausbildung umfasst 4 Blöcke mit jeweils 4 bis 6 Unterrichtsterminen. Der Unterricht findet in der Regel wöchentlich statt. Zwischen den einzelnen Blöcken liegen zwischen 2 und 6 Wochen Zeit zur Nachbereitung
Je nach Interesse können die Blöcke auch einzeln gebucht werden.

Unterricht: Die Live-Termine sind interaktiv, Fragen zu den Kursinhalten können Sie hier direkt an Ihre Dozentin richten.
Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC

Dauer der einzelnen Schulungen ca. 1,5 bis 2 Stunden (oder länger).
Die große Stärke Ihrer Kursdozentin ist ihre Flexibilität: "Die Frauenheilkunde liegt mir sehr am Herzen! Gerne gebe ich mein Wissen an die TeilnehmerInnen weiter. Darum werden die Kurstage auch wann immer möglich dem Bedarf angepasst und nicht mit der Stoppuhr beendet. Ich schenke euch gerne noch etwas zusätzliche Zeit!"

Aufzeichnungen: Sie können nicht immer live dabei sein? Kein Problem: Alle Online-Schulungen werden komplett aufgezeichnet. Das heißt, Sie versäumen nichts, wenn Sie einmal verhindert sind.

E-Learning: Ihr persönlicher Zugang zum E-Learning-Portal wird am Tag vor Kursbeginn freigeschaltet. Dort stellen wir Ihnen nach und nach die Unterlagen zu den einzelnen Schulungsterminen sowie die Aufzeichnungen zur Verfügung. Alle Inhalte können Sie bis 12 Monate nach Kursende nutzen.

Ihre Lernunterlagen:

  • Folienhandout und weitere Unterlagen zum Download
  • Skript im PDF-Format (nach Teilnahme an den Blöcken 1, 2 und 3)

Skriptempfehlungen: 

  • Über unseren Partner-Shop können Sie das komplette Skript zur Ausbildung beziehen (Gebundenes Expl. / Download). Das Skript ist als Nachbereitung der Ausbildung und für die Praxis zu empfehlen. Zum Partner-Shop
  • Webinarteilnehmer, die nicht Schüler der Fernschule Isolde Richter sind, haben die Möglichkeit die Fernschul-Skripte zu den Themen Hormone (23 EUR) und Fortpflanzung (23 EUR) zu erwerben (zzgl. Porto). Zum Partner-Shop

Literaturempfehlungen: Sie erhalten im Kurs umfangreiche Literaturtipps. Eine Literaturliste finden Sie im Skript und im Forum

Wir empfehlen für die umfangreichen Materialien einen Ordner anzulegen, den Sie nach Ihren persönlichen Vorlieben gestalten. Die Dozentin gibt Ihnen dazu gerne Tipps und Hinweise im Kurs.

    Forum und Lerngruppen: Weitere Möglichkeiten zum Austausch mit der Dozentin und Kursteilnehmern bieten sowohl unser Internet-Forum wie auch die kostenlosen Online-Schüler-Lerngruppen zum Webinar.

    Zusätzlich gibt es eine betreute Online-Lerngruppe mit Tutorinnen.

    Prüfung & Zertifikat

    Seminarprüfung: Sie können die Prüfung ablegen, nachdem Sie die Blöcke 1 bis 3 der Ausbildung besucht haben. Der Prüfungszeitraum beginnt ca. 2 Wochen nach dem letzten Unterrichtstermin (von Block 3). Die Prüfung wird online durchgeführt. Es ist keine Anreise erforderlich.

    Zertifikate: 

    • Ganzheitliche Frauenheilkunde in Theorie und Praxis 
    • Ganzheitliche Frauenheilkunde (für Heilpraktiker-Anwärter)

    Zertifikatsvoraussetzung ist die

    • Teilnahme an den Online-Schulungen (bzw. Aufzeichnungen) aller 4 Ausbildungsblöcke,
    • das Bestehen der Online-Abschlussprüfung nach Block 3 sowie
    • die (Live-)Vorstellung von einem Praxisfall in Block 4 oder eine Hausarbeit

    PDF: Weitere Informationen zu Prüfung und Zertifikat

    Allgemeine Kursinformationen

    Ihre Dozentin: Silke Uhlendahl, Heilpraktikerin

      Adressaten: Heilpraktikeranwärter, Heilpraktiker

      Voraussetzungen: Grundkenntnisse zu den Themen weibliche Geschlechtsorgane, Zyklus und Fortpflanzung, wie es in den HPA Schulungen vermittelt worden ist, werden vorausgesetzt.
      Als Grundwissen empfohlen: Basistherapie
      Unsere Empfehlung: Das Webinar Ausleiten, Entgiften, Darmsanieren für Kenntnisse in der Basistherapie

      Teilnehmer: min. 20, max. 99

      Fachfortbildung: Nach Beendigung eines Seminarblocks bestätigen wir Ihnen die Teilnahme an den absolvierten Schulungen. Sie können sich diesen kostenlosen Fachfortbildungsnachweis in unserem E-Learning-Portal selbst als PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken.

      Termine, Uhrzeit, Preise, Prüfungstermine: siehe bei den einzelnen Blöcken

      Schülermeinungen

      Wie bewerten andere Teilnehmer diesen Kurs? Welche Erfahrungen haben Schüler gemacht? Hier finden Sie das Feedback unserer Schüler zu diesem Seminar. 

      >> zur Feedback-Seite