Frauenheilkunde und Schmerzen

Online Weiterbildung (Webinar)

Zusammenhänge bei Schmerzzuständen deuten und aus anderen möglichen Perspektiven betrachten

Frauen und/- oder Schmerzpatienten/innen wirkungsvoll in ihren Beschwerden unterstützend begleiten, um das verlorene Gleichgewicht in Form von Impulsen an ganz anderen Stellen des Organismus positiv zu beeinflussen und so die Selbstregulationskräfte des Körpers zu aktivieren.

Kursziel

Ziel ist es primäre und sekundäre Ursachen zu analysieren und behandeln zu können.

Kursinhalt

Sie erwerben Kenntnisse über verschiedene Zusammenhänge im Körper. „Warum kann Knieschmerz mit der Gebärmutter zusammenhängen?“ oder „Was können Kopfschmerzen mit der Gebärmutter zu tun haben?“ oder „Was hat die Leber mit Schulterschmerzen zu tun?“. Um nur einige Beispiele zu nennen. Ein bunter Mix durch die Frauenheilkunde- aber auch durch das Thema allgemeine Schmerzzustände.

Es werden verschiedene Themen beleuchtet, z.B. das Zwerchfell, und warum die Atmung die Kraft aller Zellen im Körper ist. In wieweit es auch Einfluss auf z.B. die Blase oder den Beckenboden haben kann. Und natürlich, wie man als Therapeut auch diese Strukturen im Körper positiv beeinflussen kann um dem Körper zur Ruhe zu verhelfen.

Dozentin

Julia Bröcking, Heilpraktikerin

>> zur Dozentenseite

Allgemeine Kursinformationen

Adressaten: Heilpraktiker, Heilpraktikeranwärter, Ärzte

Termine und Uhrzeit: 5 Termine à 90 Min.

  1. Montag, 07.02.2022, 9:00 Uhr bis 10:30 Uhr
  2. Montag, 14.02.2022, 9:00 Uhr bis 10:30 Uhr
  3. Montag, 21.02.2022, 9:00 Uhr bis 10:30 Uhr
  4. Montag, 28.02.2022, 9:00 Uhr bis 10:30 Uhr
  5. Montag, 07.03.2022, 9:00 Uhr bis 10:30 Uhr

Preis des Kurses: 150 €

Unterricht: Die Live-Termine sind interaktiv, Fragen zu den Kursinhalten können Sie hier direkt an Ihren Dozenten richten.
Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC 

Aufzeichnungen: Sie können nicht immer live dabei sein? Kein Problem: Alle Online-Schulungen werden komplett aufgezeichnet. Das heißt, Sie versäumen nichts, wenn Sie einmal verhindert sind und Sie können den Kurs auch nachträglich buchen und individuell nacharbeiten.

E-Learning: Ihr persönlicher Zugang zum E-Learning-Portal wird am Tag vor Kursbeginn freigeschaltet. Dort stellen wir Ihnen nach und nach die Unterlagen zu den einzelnen Schulungsterminen sowie die Aufzeichnungen zur Verfügung. Bonus: Bei diesem Webinar können Sie alle Inhalte im E-Learning bis 12 Monate nach Kursende nutzen!

Ihre Lernunterlagen: Ein Skript steht jeweils vor Kursbeginn im E-Learning zum Download zur Verfügung.

Fachfortbildung: Nach Besuch des Kurses erhalten Sie einen Fachfortbildungsnachweis unserer Schule; Sie können sich diesen in unserem E-Learning-Portal selbst als PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken.

Teilnehmer: min. 10

Bepunktung: Bonuspunkte: 7, Fachfortbildungspunkte: 42


Ausbildung Schmerztherapie in der Naturheilpraxis

Dieses Webinar ist eine Fachfortbildung im Rahmen unserer zertifizierten Ausbildung Schmerztherapie.

Die Ausbildung Schmerztherapie in der Naturheilpraxis umfasst die beiden Blöcke "Theorie und naturheilkundliche Schmerztherapien" sowie "Therapiemöglichkeiten". Um das Zertifikat "Schmerztherapie" zu erlangen ist der Besuch von mind. 3 weiteren ausgewählten Fachfortbildungen erforderlich.

Zur Ausbildungsübersicht "Schmerztherapie in der naturheilkundlich ausgerichteten Praxis"