Ernährungsberatung für Schwangere, Stillende, Säuglinge und Kleinkinder

Webinar (Online-Ausbildung)

Weiterbildung mit Zertifikat für (angehende) Therapeuten, Berater, Hebammen

Vor oder mit der ersten Schwangerschaft der Frau bekommt die Ernährung einen ganz anderen Stellenwert im Leben der werdenden Eltern. Nicht selten setzen sie sich nun das erste Mal mit einer gesunden Lebensweise auseinander. Denn jetzt heißt es, der Mutter und dem ungeborenen Kind alles zu geben, was der Körper für eine gesunde Entwicklung benötigt.

Möchten Sie schwangere Frauen und junge Eltern in dieser besonderen Lebenszeit unterstützen? Als zertifizierter Ernährungsberater für Schwangere, Stillende, Säuglinge und Kleinkinder können Sie Ihre Patientinnen und Klientinnen kompetent und professionell über die richtige Ernährung beraten. Diese Fachfortbildung für Ernährungsberater bringt Ihnen alles bei, was Sie zu diesem speziellen Themengebiet wissen müssen.

Kursziel

Viele Eltern sind im Dschungel der Ernährungsvorschläge überfordert. Genauso wie die meisten Gynäkologen und Hebammen. Denn die richtige Ernährung für Mutter und Kind ist kein Pflichtfach. 

In der Fachfortbildung zum Ernährungsberater für Schwangere, Stillende, Säuglinge und Kleinkinder lernen Sie, wie Sie diese in allen Bereichen der täglichen Ernährung beraten und unterstützen können.

Sie erfahren, mit welchen Lebensmitteln und Mikronährstoffen Sie bei Schwangerschaftsproblemen wie Heißhunger, Übelkeit, Schwangerschaftsdiabetes, Sodbrennen oder Verstopfung kompetent Hilfe leisten können.

Sie lernen alles über die optimale Ernährung für stillende Mütter. Ebenso erhalten Sie exakte Rezeptvorgaben für Babys, die nicht gestillt werden können. Wie Sie die richtige Beikost für Säuglinge zubereiten und welche Ernährung bis zum Kindergartenalter richtig ist, wird Ihnen in dieser Fortbildung praxisnah beigebracht.

Damit Sie Ihr Wissen sofort und perfekt in der Praxis umsetzen können, lernen Sie die Methoden der modernen Ernährungsberatung kennen, sodass Sie auch hier ein "Update" bekommen, falls Ihre eigene Ausbildung als Ernährungsberater/in schon länger zurückliegt. 

Mit Ihrer freiwilligen Hausarbeit haben Sie die Möglichkeit nach dem Kurs Ihr eigenes Ernährungskonzept durch die Dozentin begutachten zu lassen.

Kursinhalt

Aufbauend auf den ernährungsphysiologischen Grundlagen Verdauung, Stoffwechsel mit den Hauptnährstoffen Kohlenhydrate, Eiweiß und Fette werden die für Mutter und Kind wichtigen Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Enzyme ausführlich erläutert. Besprochen werden u.a. die Bedeutung der sekundären Pflanzenstoffe, die Möglichkeit der vegetarischen und veganen Ernährung sowie Schadstoffe, Genussmittel, Schwermetalle und Zusatzstoffe. Welche Lebensmittel sollten bevorzugt werden und welche können dem Kind schaden? Mit der richtigen Ernährung kann sowohl der Kinderwunsch in Erfüllung gehen und gleichzeitig wird dem Kind ein optimaler Start in das Leben geschenkt. 
Damit Sie überzeugend und kompetent beraten können, was wirklich gut und richtig ist, wird auch der Wahrheitsgehalt alter Ernährungsweisen für schwangere und stillende Mütter beleuchtet. 

Kursinhalt im Detail

♦ Kinderwunschphase – Ernährung und Alltag für werdende Mütter und Väter

♦ Schwangerschaft

  • Ablauf einer gesunden Schwangerschaft 
  • Grundnährstoffe, Kohlenhydrate, Eiweiße, Fette
  • Mikronährstoffe, Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe
  • Schadstoffe in der Ernährung
  • Ernährung, Bewegung und Alltag während der Schwangerschaft 
  • Schwangerschaftsprobleme – Übelkeit, Heißhunger, Sodbrennen, Verstopfung
  • Schwangerschaftsdiabetes
  • Risikofaktoren in der Schwangerschaft 
  • Ernährungsmythen auf dem Prüfstand 

♦ Stillzeit

  • Ernährung, Bewegung und Alltag während der Stillzeit 
  • So wertvoll ist Stillen 
  • Säuglingsernährung ohne Muttermilch
  • Beikost für gestillte und nicht gestillte Säuglinge 
  • So wächst und gedeiht das Kind richtig

♦ Kleinkindalter

  • Ernährung für Kleinkinder bis 3 Jahre 

♦ Methoden der modernen Ernährungsberatung

♦ Ernährungskonzept 

So läuft Ihre Online-Fortbildung ab

Unterricht: Die Live-Termine sind interaktiv, Fragen zu den Kursinhalten können Sie hier direkt an Ihre Dozentin richten.
Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC

Aufzeichnungen: Sie können nicht immer live dabei sein? Kein Problem: Alle Online-Schulungen werden komplett aufgezeichnet. Das heißt, Sie versäumen nichts, wenn Sie einmal verhindert sind.

E-Learning: Ihr persönlicher Zugang zum E-Learning-Portal wird am Tag vor Kursbeginn freigeschaltet. Dort stellen wir Ihnen nach und nach die Unterlagen zu den einzelnen Schulungsterminen sowie die Aufzeichnungen zur Verfügung. Alle Inhalte können Sie bis 6 Monate nach Kursende nutzen.

Ihre Lernunterlagen:

  • Arbeitsfolien als PDF zum Download
  • Ausführliches Skript im PDF-Format

Prüfung & Zertifikat

Seminarprüfung: Nach Abschluss des Webinars kann die Prüfung (Multiple Choice-Fragen) abgelegt werden. Die Prüfung findet online statt, eine Anreise ist nicht erforderlich. Diese Prüfung ist Voraussetzung für Ihr Zertifikat.
Die Abgabe einer Hausarbeit ist freiwillig.

Zertifikat: Ernährungsberater für Schwangere, Stillende, Säuglinge und Kleinkinder

Zertifikatsvoraussetzung ist die

  • vorherige Ausbildung zum Ernährungsberater (an unserer Schule oder einem anderen Institut, Nachweis erforderlich)
  • Teilnahme an den Online-Schulungen (bzw. Aufzeichnungen) sowie
  • das Bestehen der schulinternen Online-Abschlussprüfung

Allgemeine Kursinformationen

Dozentin: Gudrun Nebel, Heilpraktikerin

    Adressaten: HeilpraktikerInnen, HeilpraktikeranwärterInnen, Ernährungs- und Gesundheitsberater, sonstige Berater, Hebammen.
    Bitte beachten Sie: (Grund-)Kenntnisse der Ernährungslehre (wie z.B. aus unserer Ausbildung zum Ernährungsberater) werden vorausgesetzt. 

    Fachfortbildung: Nach Beendigung eines Seminarblocks bestätigen wir Ihnen die Teilnahme an den absolvierten Schulungen. Sie können sich diesen kostenlosen Fachfortbildungsnachweis in unserem E-Learning-Portal selbst als PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken.

    Termine und Uhrzeit: 9 Termine à 90 Min.

    1. Donnerstag, 12.03.2020, 10:00 bis 11:30 Uhr
    2. Donnerstag, 19.03.2020, 10:00 bis 11:30 Uhr
    3. Donnerstag, 26.03.2020, 10:00 bis 11:30 Uhr
    4. Donnerstag, 02.04.2020, 10:00 bis 11:30 Uhr
    5. Donnerstag, 23.04.2020, 10:00 bis 11:30 Uhr
    6. Donnerstag, 30.04.2020, 10:00 bis 11:30 Uhr
    7. Donnerstag, 07.05.2020, 10:00 bis 11:30 Uhr
    8. Donnerstag, 14.05.2020, 10:00 bis 11:30 Uhr
    9. Donnerstag, 28.05.2020, 10:00 bis 11:30 Uhr

    Prüfungszeitraum: (Zertifikatsvoraussetzungen s.o.)

    1. 16.06.2020 bis 30.06.2020
    2. 19.10.2020 bis 02.11.2020

    Preis des Kurses: 290 €

    Teilnehmer: min. 15, max. 99

    Bepunktung: Bonuspunkte: 14, Fachfortbildungspunkte: 54