Ernährungstherapie

Fachfortbildungen und Vertiefungskurse

Webinare für (angehende Therapeuten)

Kompetenz in Ernährungsthemen

Erweitern Sie mit diesen Webinaren den Spielraum Ihrer Ernährungstherapie für spezielle Ernährungsthemen und Erkrankungen. Sie erhalten praktische, sofort umsetzbare Empfehlungen bis hin zu fertigen Rezepten, um Ihre Patienten noch effektiver behandeln zu können.

Kursziel

Unsere Gesundheit wird wesentlich beeinflusst durch die Art, wie wir leben. Regelmäßige körperliche Aktivitäten, bewusste Entspannungsphasen und eine ausgewogene Ernährung tragen zur Gesunderhaltung bei.

Die Grundsätze gesunder Ernährung sind zwar überwiegend bekannt, deren praktische Umsetzung im Alltag bereitet aber oft Schwierigkeiten. Was liegt näher, als nach der gestellten Diagnose "ernährungsbedingte Zivilisationskrankheit" genau dort anzusetzen und dem Übel auf dem Grund zu gehen. 

Ihre Ernährungstherapie kann als Basistherapie angesehen werden. Mit einer individuellen Ernährungsumstellung werden alle weiteren von Ihnen eingesetzten Heilbehandlungen besser anschlagen. Somit können Sie Ihren Patienten schneller und effektiver helfen.

Haben Sie in Ihrer Praxis die Ernährungstherapie bereits eingeführt? Dann erhalten Sie in diesen Kursen weiterführende Informationen und Praxiswissen, die Sie dabei unterstützen, die Krankheiten aus Sicht der ganzheitlichen Ernährungslehre zu verstehen und genau dort einzugreifen. 

Ist die Ernährungstherapie in Ihrer Praxis bisher eine "Nebentherapie"? Das Expertenwissen aus unseren Webinaren zur Ernährungstherapie, wird Sie unterstützen, Ihre Patienten exakt und praxisorientiert zu diesen Themen aufklären, führen und therapieren zu können.

Kursinhalt

Je nach Krankheitsbild oder dem speziellen Ernährungsthema werden die einzelnen Schwerpunkte ganzheitlich so betrachtet, dass Sie Ihre Patienten erfolgreich aufklären und behandeln können. Jedes einzelne Seminar ist praxisnah und wird durch echte Praxisfälle der Dozentin belebt. Sie erhalten zu einzelnen Themen von der Dozentin selbst erstellte Formulare und Listen, Speisepläne oder spezielle Rezepte.

So laufen die Online-Fachfortbildungen ab

Unterricht: Die Live-Schulungen sind interaktiv, Sie können direkt Ihre Fragen an die Dozentin stellen.
Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC 

Aufzeichnungen: Sie können nicht immer live dabei sein? Kein Problem: Die Schulungsaufzeichnungen finden Sie anschließend auf Ihrer persönlichen E-Learning-Seite zum Kurs.

E-Learning: Ihr E-Learning-Zugang wird am Tag vor Kursbeginn freigeschaltet. Hier finden Sie nach und nach alle Unterlagen zu den einzelnen Terminen, die elektronischen Skripte sowie die Aufzeichungen. Sie können alle Inhalte im E-Learning bis 12 Monate nach dem letzten Termin nutzen.

Ihre Lernunterlagen: 

  • Zu den einzelnen Kurstagen erhalten Sie die Vortragsfolien sowie umfangreiche weitere Unterlagen zum Download.
  • Multiple Choice Lernfragen im E-Learning

Allgemeine Kursinformationen

Ihre Dozentin: Gudrun Nebel, Heilpraktikerin

    Adressaten: HeilpraktikerInnen, HeilpraktikeranwärterInnen, Ärzte; einzelne Themen auch für Ernährungsberater, Gesundheitsberater

    Teilnehmer: min. 15, max. 99

    Fachfortbildung: Nach Beendigung eines Seminarblocks bestätigen wir Ihnen die Teilnahme an den absolvierten Schulungen. Sie können sich diesen kostenlosen Fachfortbildungsnachweis in unserem E-Learning-Portal selbst als PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken!

    Termine, Uhrzeit, Preise: siehe bei den einzelnen Blöcken

    Übersicht über die einzelnen Webinare

    Die Blöcke können je nach Interesse und Praxisschwerpunkt auch einzeln gebucht werden, da sie thematisch jeweils in sich abgeschlossen sind.

    Blockinhalt

    Die Zahl der Menschen, die an einer Nahrungsmittelintoleranz leiden, nimmt stetig zu. Schon längst hat die Nahrungsmittelindustrie reagiert und es gibt Produkte für jede erdenkliche Art von Nahrungsmittelintoleranzen zu kaufen. Leider sind diese häufig stark verändert und dadurch nicht immer geeignet. Die Produkte können bei empfindlichen Menschen - und das sind die meisten Betroffenen - wiederum neue Störungen auslösen. Ein richtiger Teufelskreis kann daraus entstehen.

    Bei allen Nahrungsmittelintoleranzen und Nahrungsmittelallergien ist die professionelle Ernährungsberatung und folgende Ernährungstherapie die erste und beste Methode. Darauf bauen alle möglichen anderen Therapien auf.

    In diesem Kurs erhalten Sie Informationen und Therapiemöglichkeiten für die häufigsten Nahrungsmittelintoleranzen. Durch das Verstehen der verschiedenen Mechanismen und Reaktionen können Sie Ihre Patienten individuell bei Intoleranz- und Allergieproblemen betreuen, beraten und behandeln. Mit Ihrem Wissen über die richtige Ernährung bei Nahrungsmittelintoleranzen und Nahrungsmittelallergien können Sie Ihren Patienten helfen, den Teufelskreis zu durchbrechen und wieder ein normales Leben zu führen. 
     
    Themen des Webinars:

    • Nahrungsmittelallergien: Mechanismus, Diagnose, Reaktionen 
    • Glutenfreie Ernährung
    • Laktosefreie und laktosearme Ernährung 
    • Milcheiweißfreie Ernährung
    • Fruktosefreie und fruktosearme Ernährung
    • Histamin-Intoleranz und Sorbit-Intoleranz
    • Pseudoallergien und Kreuzallergien
    • Prävention und Toleranzentwicklung

    Allgemeine Blockinformationen

    Name des Blockes: Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Nahrungsmittelallergien 

    Termine und Uhrzeiten:

    • Mittwoch, 07.10.2020, 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
    • Mittwoch, 14.10.2020, 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
    • Mittwoch, 21.10.2020, 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
    • Mittwoch, 28.10.2020, 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
    • Mittwoch, 04.11.2020, 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

    Preis: 150,- Euro

    Bepunktung: Bonuspunkte: 7, Fachfortbildungspunkte: 30

    Weitere Themen sind in Planung

    • Ernährung bei Allergien 
    • Cholesterin
    • Rheumatische Erkrankungen
    • Erkältungen
    • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
    • Nierenerkrankungen