Zum Inhalt springen


Webinar (Online-Kurs)

Bioenergetisches Austesten und der Emotionscode

Individuell optimal behandeln & Therapieblockaden lösen

Das bioenergetische Austesten ist eine zuverlässige Testmethode, die ohne teure Hilfsmittel und ohne weitere Hilfsperson funktioniert! Testen Sie so Medikamente für Ihren Patienten oder auch Ihren eigenen Arbeits- und Schlafplatz.

Finden Sie mit dem Emotionscode die wirkliche emotionale Ursache der Probleme oder Erkrankungen Ihres Patienten heraus und lösen Sie diese effektiv und unwiederbringlich auf.

Beide Methoden können bei Menschen und Tieren jeden Alters angewendet werden, um diese individuell optimal zu behandeln und etwaige Therapieblockaden zu lösen!

Kursziel

Nach dem Besuch der ersten beiden Kurseinheiten beherrschen Sie mit dem bioenergetischen Austesten eine Testmethode, die Sie nahezu immer und überall anwenden können: Sie können für Ihre Patienten und Klienten den idealen Termin und Therapiebeginn, die Verträglichkeit und ideale Dosierung von Medikamenten, Nahrungsmitteln, Bachblüten und anderen Stoffen und vieles mehr individuell austesten. Zudem können Sie die Testmethode auch für sich in Ihrem Arbeits- und Praxisalltag sowie im Privatleben nutzen, um individuell passende und bestmögliche Entscheidungen zu treffen. 

Nach dem Besuch aller 8 Termine können Sie mittels der Emotionscode-Methode die tieferliegenden, unbewusst in Körper und Seele eingelagerten negativen Emotionen Ihrer Patienten bestimmen, die zu psychischen und physischen – oftmals scheinbar unerklärlichen und therapieresistenten – Problemen führen und diese direkt und unwiederbringlich ablösen. (Die zu Beginn des Kurses erlernte Methode des bioenergetischen Austestens nutzen Sie dabei als Handwerkszeug zum Auffinden der Emotionen).    

Kursinhalt

Die genauen Inhalte der einzelnen Kurstage haben wir hier detailliert für Sie aufgelistet.

1. Kurstag: Bioenergetisches Austesten Teil 1

  • Grundlagen des bioenergetischen Austestens.
  • Was ist bioenergetisches Austesten? Ist Austesten ohne jegliches Hilfsmittel möglich?
  • Was können wir alles austesten? Wozu kann ich das Testen einsetzen? Ethisch moralische Grenzen des Austestens.
  • Erlernen der systemeigenen Kommunikation mit dem Unterbewusstsein.
  • Bin ich überhaupt testfähig und wie erkenne ich das?
  • Was mache ich bei unklaren Testergebnissen?
  • Wie komme ich bei einem Thema in die Tiefe?
  • Wie vermeide ich Fehler beim Austesten?

2. Kurstag: Bioenergetisches Austesten Teil 2

  • Vertiefung zum Thema Bioenergetisches Austesten.
  • Praktische Fähigkeit des Testens.
  • Woran erkenne ich die optimale Lösung?
  • Wie finde ich aus mehreren hundert verschiedenen Mitteln das eine/einzige optimale Mittel oder die verschiedenen optimalen Mittel heraus?
  • Wie teste ich für meine Patienten die Dosierung eines Medikaments und die Dauer der Medikamenteneinnahme?
  • Vertiefende Informationen.
  • Praktische Übungen, Erfahrungsaustausch, Fragemöglichkeit

3. Kurstag: Der Emotionscode Teil 1

  • Erkennen von eingeschlossenen Emotionen
  • Verstehen der energetischen Zusammenhänge von festgehaltenen Emotionen und der
  • Entstehung von Krankheit.
  • Einführung in die Thematik des Emotionscodes
  • Was verstehen wir unter eingelagerten, festsitzenden oder eingeschlossenen Emotionen?
  • Wo entstehen sie? Wo werden sie eingelagert? Wie wirken sie?
  • In welchen Situationen entstehen Emotionseinlagerungen? Worin zeigen sie sich?
  • Typische Erkrankungen, denen häufig Emotionseinlagerungen zugrunde liegen.

4. Kurstag: Der Emotionscode Teil 2

  • Sie erlernen den kompletten Behandlungsablauf in der eigenen Naturheilpraxis.
  • Erlernen der Schritt-für-Schritt Vorgehensweise beim Lösen von festgehaltenen Gefühlen bei der Arbeit mit dem Emotionscode
  • Lösen von Herzmauern
  • Integration vertiefender Aspekte; übernommene, ererbte, versteckte Emotionen
  • Anwendung des Emotionscodes bei konkreten Problemen, Schwierigkeiten und Krankheiten
  • Das konkrete Ablösen von festsitzenden Emotionen und der Heilungsprozess

5 bis 8. Kurstag: Der Emotionscode Teil 3

  • Anschauliche Durchführung mehrerer praktischer Übungsfälle mit der Möglichkeit für die Teilnehmer, sich für eine Emotionsablösung zur Verfügung zu stellen.
  • Praktisches Üben des vollständigen Emotionsablöseprozesses in Zweiergruppen mit Möglichkeit der Hilfestellung durch die Dozentin.
  • Die unmittelbar im praktischen Üben auftauchenden Fragen können direkt gestellt und beantwortet werden.
  • Es wird also viel Wert auf das praktische Üben der Teilnehmer gelegt, sodass diese nach Kursende unmittelbar eigenständig arbeiten können.

„Übung machten den Meister!“

Und in der Gruppe macht das Üben gleich doppelt Spaß!

Darum bieten wir Ihnen ab dem vierten Schulungstag die Möglichkeit, gemeinsam mit Ihren Mitschülern, das Gelernte zu üben und zu festigen. Dazu wählen Sie sich einen Lern- und Übungspartner und vereinbaren einen Termin, den Sie dann einfach der Schule mitteilen und diese richtet für Sie einen Zugang bei unserem Schulungsprogramm ein. Oder bleiben Sie einfach nach der Schulungseinheit eingeloggt. Die Dozentin weist dann Ihnen und Ihrem Übungspartner einen virtuellen Raum zu, in dem Sie ungestört und beliebig lange üben können.

Dieses Angebot können Sie bis zum Kursende beliebig oft in Anspruch nehmen.

Die Live-Unterrichtstermine werden online abgehalten. Sie sind interaktiv, so können Sie während der Schulung direkt Fragen zu den Kursinhalten stellen.
Veranstaltungsort: Wo immer Sie wollen. Alles was Sie dafür brauchen ist ein Internetzugang und Ihren Computer, Tablet oder Handy.

Sie können nicht immer live dabei sein? Oder der Kurs ist schon vorbei? 
Kein Problem: Alle Online-Schulungen werden komplett aufgezeichnet. Das heißt, Sie versäumen nichts!
In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die Aufzeichnungen bis 12 Monate nach dem letzten Live-Termin (bzw. nach der Buchung einer Aufzeichnung) zur Verfügung.

Webinar ab 15.09.2022
Mit Renate Rombach, Heilpraktikerin

Termine und Uhrzeiten:

Dieser Kurs beginnt in Kürze. Sie können ab Kursstart live an den Unterrichtseinheiten teilnehmen. Sie können diesen Kurs als Aufzeichnung buchen.


Bonuspunkte: 17
Fachfortbildungspunkte: 64

8 Termine à 120 Min.

350 €

Anmelden 

Mindestteilnehmerzahl: 10

Vortragsfolien und weitere Unterlagen zum Download im E-Learning.

Ihr persönlicher Zugang zum E-Learning-Portal wird am Tag vor Kursbeginn freigeschaltet. Dort stellen wir Ihnen nach und nach die Unterlagen zu den einzelnen Schulungsterminen sowie die Aufzeichnungen zur Verfügung. Alle Inhalte können Sie bis 12 Monate nach Kursende nutzen.

Renate Rombach

Renate Rombach ist Heilpraktikerin, Heilpraktikerin für Kinder und ausgebildete Heilerin. Geboren 1963 in Freiburg absolvierte sie zunächst ein Studium zur Diplom-Verwaltungswirtin (FH) und arbeitete in der Kommunal-Verwaltung bevor sie sich nach der Geburt ihrer beiden Söhne zunächst dem Reiki zuwandte und sich dann zur Heilerin in russischer Heilkunde ausbilden ließ.

Mehr Info

Heilpraktiker und -Anwärter, Ernährungsberater, Gesundheitsberater, Psychologische Berater, Bachblütenberater, Lebensberater, Tierheilpraktiker und -Anwärter, Tier-Ernährungs-/BARF-Berater. Der Kurs ist auch für den "privaten Gebrauch" geeignet, da man damit auch testen kann, was einem selbst gut tut.

Nach Beendigung eines Kurses, bzw. eines Seminarblocks (bei einem Kurs mit mehreren Blöcken) bestätigen wir Ihnen die Teilnahme an den absolvierten Schulungen. Sie können sich diesen kostenlosen Fachfortbildungsnachweis in unserem E-Learning-Portal selbst als PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken.

Online-Lerngruppen

Sie lernen nicht gern allein? So geht es auch anderen Kursteilnehmern und wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich zu Lerngruppen auf unserer Online-Plattform zu treffen.

In Online-Lerngruppen treffen sich mehrere Kursteilnehmer, um gemeinsam den Stoff zu wiederholen oder zu üben. Für die Organisation können Sie die Lerngruppensuche im E-Learning nutzen.

Lerngruppensuche

Im E-Learning finden Sie auf Ihrer Willkommensseite den Menüpunkt „Lerngruppen finden und erstellen“.

Sehen Sie die vorhandenen Einträge durch, ob eine passende Lerngruppe dabei ist. Falls nicht können Sie hier selbst ein Gesuch eintragen.

Die Einträge werden nach 4 Wochen automatisch gelöscht, damit keine „uralten“ und bereits überholten Einträge zu finden sind.

Zuweisung der Online-Räume für Lerngruppen

Die Organisation der Zoom-Meetingräume für die Lerngruppen liegt bei Daniela Starke. Wenn Sie mit Ihren Übungspartnern einen gemeinsamen Termin gefunden haben können Sie einfach per E-Mail Ihren Terminwunsch übermitteln: daniela.starke.hpa(at)freenet.de

Veröffentlichung der Lerngruppentermine

Wenn Ihre Lerngruppe noch für weitere Teilnehmer offen ist tragen Sie bitte die Termine im Forumskalender https://www.fernlehrgang-heilpraktiker.com/forum/hpkurse.php ein, damit sie gefunden werden kann.

Denken Sie auch daran, allen Lerngruppenteilnehmern die Teilnahmelinks weiterzuleiten (diese sind in der Schule NICHT hinterlegt!)

Zusätzliche Informationen: Als zusätzliches kostenloses Angebot können alle Kursteilnehmer und Interessenten unseren Online-Arbeitskreis nutzen. Den nächsten Termin finden Sie jeweils in unserem Forumskalender.

Der Emotionscode

In 20 Jahren Praxiserfahrung entwickelte der US-Amerikaner Dr. Bradley Nelson mit dem Emotionscode eine Methode zum Aufspüren und Lösen von emotionalem Ballast, der Krankheiten und körperliche sowie emotionale Probleme verursacht.

Dr. Nelson, der die Therapiemethode zum Aufspüren eingeschlossener Emotionen entwickelt hat, beschreibt und erklärt den Emotionscode ausführlich in seinem Buch "The Emotion Code".

Alte Emotionen aus der Vergangenheit können sich in Form eines "Energieballs" buchstäblich in unserem Körper festsetzen, den Fluss der Energie ("Chi") beeinträchtigen und dadurch Schwierigkeiten aller Art verursachen.

Bei der Anwendung des Emotionscodes wird mithilfe des Austestens festgestellt, ob und welche solcher "eingeschlossenen Emotionen" als Ursache eines bestimmten Problems im Körper vorhanden sind, ggf. auch weitere Details darüber. Diese werden anschließend durch eine spezifische Magnetanwendung entfernt.

In welchen Situationen werden Emotionen häufig in unserem Körper eingelagert?

Grundsätzlich neigen wir immer dann dazu, Emotionen in uns einzulagern, wenn wir es nicht zulassen können, unsere aufkommenden Gefühle wahrzunehmen und zu spüren, also im Allgemeinen in denjenigen Situationen, die in uns erheblichen Stress auslösen, z.B.

  • in Beziehungskrisen
  • bei Verlust eines geliebten Menschen durch Trennung, Scheidung oder Tod
  • in finanziellen Schwierigkeiten
  • bei Schwangerschaftsabbruch oder Fehlgeburt
  • bei körperlichen oder seelischen Traumata
  • bei verbaler, körperlicher, seelischer oder sexueller Misshandlung
  • wenn wir uns vernachlässigt, verlassen oder abgelehnt fühlen

Wie wirken sich eingelagerte Emotionen in uns aus?

Es kommt zu einem Ungleichgewicht im Energiesystem und dadurch zu:

  • Unwohlsein
  • überwältigenden Gefühlsausbrüchen oder Überreaktionen
  • seelischer Unausgeglichenheit
  • über Jahrzehnte festgefahrenen Reaktionsmustern im Verhalten
  • der Schwächung des Immunsystems
  • Erschöpfungszuständen
  • heftigen Schmerzen
  • verschiedensten Krankheiten

Welchen Erkrankungen liegen eingelagerte Emotionen häufig zugrunde?

  • Schmerzzustände verschiedenster Art (über 90 %):
    • Kopfschmerzen, Migräne
    • Rückenschmerzen, Nackenbeschwerden, Gelenkschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Ängste, Panikattacken, Schwindel
  • Depressionen, chronische Müdigkeit
  • Nasennebenhöhlenentzündungen, Schilddrüsenfunktionsstörungen
  • Sodbrennen, Verdauungsbeschwerden (Obstipation), Morbus Crohn
  • Fibromyalgie, Diabetes mellitus
  • Unfruchtbarkeit, Impotenz
  • Parkinson, Multiple Sklerose, Krebs

Bei Kindern wird sehr häufig ein enger Zusammenhang beobachtet zwischen eingelagerten Emotionen und

  • verschiedensten Verhaltensauffälligkeiten
  • ADHS, Lernschwächen
  • Bauchschmerzen
  • Schlafstörungen, Alpträumen
  • Ängsten
  • Allergien, Asthma

Außerdem ist eine der bedeutendsten Entdeckungen von Dr. Nelson die der "Herzmauer". Eine Herzmauer ist eine "Mauer" aus eingeschlossenen Emotionen, die nach emotionalen Verletzungen vom Unterbewusstsein zum Schutz des Herzens vor weiterer Verletzung aufgebaut wird.

Im Moment ihrer Entstehung ist diese Mauer zwar durchaus sinnvoll, langfristig jedoch zahlen wir einen hohen Preis dafür in Form von körperlichen oder psychischen Beschwerden, Beziehungsproblemen, Gefühllosigkeit, emotionalen Problemen, etc. Die Aufdeckung und Entfernung solcher "Herzmauern" ist ebenfalls Teil des Emotionscodes.

Eines unserer ursprünglichsten Bedürfnisse ist es, glücklich und gesund zu sein. Dies ist grundsätzlich dann möglich, wenn wir uns im Gleichgewicht befinden und unsere Lebensenergie ungehindert fließen kann. In schwierigen und herausfordernden Situationen, in denen wir unsere Gefühle unterdrücken und verdrängen müssen, in denen es uns nicht möglich ist, die in uns aufkommenden Emotionen zuzulassen und wahrzunehmen, schließen wir diese augenblicklich und im wahrsten Sinne des Wortes in unserem Körper ein und verhindern dadurch das freie Fließen unserer Lebensenergie.

Solche eingeschlossenen Energien, die durch das Zurückhalten unserer Emotionen nicht abfließen und sich nicht lösen können, bilden im Laufe des Lebens häufig eine unsichtbare, aber gleichzeitig sehr reale Ursache vieler unserer körperlichen wie auch seelischen Beschwerden.

Kurse, die Sie auch interessieren könnten

Bachblüten-Berater

Lernen Sie im Webinar, wie Sie die Harmonie mit den richtigen Bachblüten wiederherstellen können. Edward Bach, Mikrobiologe…

EFT - Emotional Freedom Techniques

EFT (Emotional Freedom Techniques) kennenlernen, erfahren und vertiefen! Mit EFT emotionale Erste Hilfe leisten und die…

Psychologischer Berater

Unsere Ausbildung zum Psychologischen Berater beinhaltet neben den klassischen Lehrinhalten von Techniken und Interventionen…

Ihre Vorteile an unserer Schule

„Wir für euch“ ist das Motto unserer Schule. Wir möchten Ihnen den besten Service und ein rundum gelungenes Lernerlebnis in unseren Ausbildungen und Fortbildungen bieten. Seit über 30 Jahren entwickeln wir unser Angebot innovativ weiter. Profitieren daher auch Sie von diesen Vorteilen an der Naturheilschule Isolde Richter:

Bonuspunkte

Sammeln Sie mit jedem Kurs Bonuspunkte, die Sie schließlich wieder als baren Rabatt bei einer Kursbuchung einlösen können. (Bedingungen gelten).

E-Learning-Portal

Unser E-Learning-Portal punktet mit vielfältigen Funktionen. Rufen Sie Schulungsmitschnitte, Lernhilfen, Teilnahmebestätigungen oder Prüfungsergebnisse unkompliziert ab.

Förderungen

Je nach gewähltem Angebot und persönlicher Situationen können Sie sich per Bildungsscheck in NRW finanziell unterstützen lassen.

Fortbildungspunkte & Zertifikat

Kommen Sie als Heilpraktiker Ihrer Fortbildungspflicht nach. Für unsere Kurse erhalten Sie Fortbildungspunkte und auf Wunsch eine entsprechende Bescheinigung (nur für Therapeuten).

Forum

Unser virtuelles Schulforum ist Wissensdatenbank und Kommunikationsort in einem. Stöbern Sie in alten Beiträgen und tauschen Sie sich mit Dozenten und Mitschülern aus.

Gutscheine kaufen

Das perfekte Geschenk für andere oder für Sie selbst: Wir bieten ansprechend gestaltete Geschenkgutscheine.

Interaktives Lernen

Trotz Fernunterricht sind Sie nicht allein. Live-Schulungen, Fragestunden mit Dozenten, Schulforum, Lerngruppen und Arbeitskreise sorgen für interaktive Lernerlebnisse.

Kostenlose Angebote

Mehrmals wöchentlich naturheilkundliche Online-Vorträge, Möglichkeit zum Hineinschnuppern in Kurse, Handy-Apps, Podcasts & mehr – all das bieten wir Ihnen kostenlos.

Partnershop

In unserem Partnershop erhalten Sie Lernmaterialien (z.B. Lernkarten), Fachliteratur und Skripte sowie Praktisches für die eigene Naturheilpraxis.

Persönliche Rundum-Betreuung

Ob Beratung zu Kursen und Ausbildungen oder organisatorische Fragen: Unser Team steht Ihnen per Telefon und E-Mail zur Verfügung, um Ihnen individuell weiterzuhelfen.

Ratenzahlung

Faire Verträge sind für uns selbstverständlich. Deshalb bieten wir Ihnen bei einem Großteil unserer Kurse eine flexible Ratenzahlung ohne Mehrkosten an.

Einfach bei der Kursbuchung angeben.

Schüler werben Schüler

Empfehlen Sie uns weiter! Mit unserer Aktion „Schüler werben Schüler“ bedanken wir uns mit einem Gutschein für Ihre erfolgreiche Weiterempfehlung einer HP-, HPP- oder Tierheilpraktiker-Ausbildung.

Selbstorganisierte Lerngruppen

Sie lernen nicht gern allein? So geht es auch anderen Kursteilnehmern und wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich zu Lerngruppen auf unserer Online-Plattform zu treffen.

Support

Sie haben Fragen zur Technik? Unser Support hat hilfreiche Erklärvideos bereitgestellt und hilft Ihnen auch persönlich per Telefon mit viel Verständnis und Geduld.

Zertifizierte Schule

Wir sind als Heilpraktikerschule zertifiziert durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZfU) und eine staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung.

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden und so von unseren neuesten Kursen und kostenlosen Vorträgen erfahren.

Jetzt anfordern

Zeitschrift

In der neusten Ausgabe der Naturheilschule, geht es um ein buntes Kaleidoskop an Themen aus der Naturheilkunde. Lassen Sie sich inspirieren und tauchen Sie so immer tiefer in diese Materie ein, um Ihre Kräfte zum Wohle aller bestens zu nutzen.

Seminarprogramm

Machen Sie sich ein Bild von unserem Angebot! Unser Erfolgsrezept für Sie: Hervorragende und trotzdem kostengünstige Online-Ausbildungen und Weiterbildungen, die Sie bequem von zu Hause aus absolvieren können.

Infomaterial

Stellen Sie sich Ihr Infopaket zusammen. Je nachdem, für welches Webinar Sie Infos anfordern, liegt ein Prospekt mit der Kursbeschreibung und eine Leseprobe des Skripts bei.