Zum Inhalt springen

Atemtherapie

Die Heilkraft des richtigen Atmens

Webinar (Online-Ausbildung) mit Zertifikat

Ob Asthma oder Angststörung – mit der Atemtherapie steht Ihnen und Ihren Patienten eine wertvolle und vor allem kostengünstige Heilmethode zur Verfügung. Bewusstes, richtiges Atmen stärkt die Organe, trägt zur Regulation des vegetativen Nervensystems bei und verhilft so zu besserer Gesundheit und mehr Wohlbefinden.

Erfahren Sie in unserem Webinar, welche Atemtherapien es gibt und welche Patienten von diesen Übungen profitieren können. Wir stellen Ihnen verschiedene Konzepte vor, die Sie anschließend in Ihrer Praxis einsetzen können.

Kursziel

Sie können nach diesem Webinar entweder Kurse oder Einzeltraining in Atemtherapie geben oder diese Therapieform in Ihre Praxis integriert anbieten.
 
Erhalten Sie im Webinar umfassende Einblicke in die Welt des richtigen Atmens. Eigene Erfahrungen anhand von 40 Atemübungen, die live und direkt angeleitet werden, werden Ihnen die klinische Bedeutung des falschen Atmens erlebbar machen, sodass Sie im Anschluss an dieses Grundlagen-Webinar das Atemtraining verstehen und nach verschiedenen Ansätzen anleiten können.

Kursinhalt

In diesem interaktiven Webinar lernen Sie verschiedene Ansätze der Atemtherapie kennen. Der Schwerpunkt liegt dabei neben theoretischem Hintergrundwissen auf dem Training verschiedener Atemübungen, um die Wirkung am eigenen Körper nachvollziehen zu können. Alle Schulungen werden aufgezeichnet und stehen Ihnen im E-Learning bis 6 Monate nach Kursende zur Verfügung, sodass Sie die Übungen beliebig oft wiederholen können.

In Block 1 werden folgende Themen, begleitet von 40 praktischen Atemübungen, behandelt:

  • Eutonie nach Gerda Alexander
  • Atemarbeit nach Cornelis Veening
  • Holotropes Atmen nach Stanislav Grof
  • Atemtherapie nach Ilse Middendorf
  • Atmen nach Schlaffhorst und Andersen
  • Atemtherapie - Personale Leibtherapie nach Dürckheim
  • Rebirthing - integratives Atmen
  • Pranayama - Atmen im Yoga
  • Atmen im Qigong

In Block 2 geht es um die Anwendung der Atemtherapie in der Praxis. Wie erstelle ich einen Therapieplan? Wie helfe ich Patienten mit Asthma oder Angststörungen? Wie kann ich Patienten die Atemübungen am besten beibringen? Welchen Stellenwert hat Atmung im Kontext zu Bewegung? Hierzu werden Übungseinheiten vorgestellt und geübt. Wie kann die Spiegelatmung und die Augenkontaktatmung persönlichkeitsstärkend in die Therapie eingebaut werden?

Detailliertere Informationen finden Sie weiter unten bei den jeweiligen Blöcken.

Infovideo zum Kurs

Schülermeinungen

Wie bewerten andere Teilnehmer diesen Kurs? Welche Erfahrungen haben Schüler gemacht? Hier finden Sie das Feedback unserer Schüler zu diesem Seminar. 

Allgemeine Kursinformationen

Dozentin

Sonja Schmitz-Harwardt
Heilpraktikerin

Adressaten: Heilpraktiker(anwärter), Heilpraktiker(anwärter) für Psychotherapie, Psychologische Berater, Lebensberater, Ernährungsberater, Gesundheitsberater, Bachblütenberater, Burnout-Berater, Trauerbegleiter, Sportberater, Sportler, Entspannungstrainer, Manualtherapeuten, Physiotherapeuten sowie alle an diesem Thema Interessierten

Fachfortbildung: Nach Besuch des Kurses erhalten Sie einen kostenlosen Fachfortbildungsnachweis unserer Schule; Sie können sich diesen in unserem E-Learning-Portal selbst als PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken!

Seminarprüfungen: Der Prüfungszeitraum beginnt ca. 2 Wochen nach dem letzten Unterrichtstermin. Die Prüfung wird online durchgeführt. Es ist keine Anreise erforderlich.

Zertifikate: Mit erfolgreichem Abschluss der gesamten Ausbildung kann das Zertifikat erworben werden:

  • Atemtherapie (für Therapeuten)
  • Atemberater (für Teilnehmer ohne Heilerlaubnis)

 Zertifikatsvoraussetzung ist die 

  • Teilnahme an den Online-Schulungen (bzw. Aufzeichnungen) aller 2 Ausbildungsblöcke, 
  • das Bestehen der Online-Abschlussprüfung sowie 
  • die schriftliche Ausarbeitung einer Beratung bzw. eines Therapieverlaufs.

PDF: Weitere Informationen zu Prüfung und Zertifikat

Kursort, Termine, Uhrzeit, Preise, Prüfungstermine: siehe bei den einzelnen Blöcken

Übersicht über die einzelnen Kursblöcke

Blockinhalt

In diesem Block stehen Behandlungskonzepte für die Praxis im Vordergrund, es werden Atemübungen zur Verbesserung der Stimme, zur Kräftigung der Atemmuskulatur und Atemübungen zur bronchialen Reinigung vermittelt. Außerdem steht der Befund in der Atemtherapie sowie die Erstellung eines Behandlungsplanes im Fokus. Atemtherapeutische Konzepte bei Asthma, Angststörung und Pneumonie runden diesen Block ab.

Im Anschluss an diesen Block können Sie eine Online-Abschlussprüfung ablegen, wenn Sie auch bereits den ersten Block besucht haben (s.a. "Zertifikatsvoraussetzungen").

Allgemeine Blockinformationen

Name des Blockes: Webinar Behandlungskonzepte ab 18.04.2018

Dozentin:Sonja Schmitz-Harwardt, Heilpraktikerin

Termine und Uhrzeiten: Die Schulungen können Sie wahlweise als Live-Webinar besuchen oder ganz individuell die Schulungsmitschnitte nutzen!

  • 4 Termine à 90 Min.
  • Mittwoch, 18.04.2018, 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
  • Mittwoch, 25.04.2018, 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
  • Mittwoch, 02.05.2018, 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
  • Mittwoch, 09.05.2018, 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr

Prüfungszeitraum: (Zertifikatsvoraussetzungen s.o.)

  • 09.07.2018 bis 23.07.2018
  • 01.11.2018 bis 15.11.2018 (Nachholtermin)

Preis: 120,- Euro

Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC auf der GotoWebinar Plattform. Bitte nutzen Sie den Direktlink im E-Learning.

Begleitmaterial: Die Begleitmaterialien zu den einzelnen Kurstagen werden im E-Learning zum Download zur Verfügung gestellt. Alle Unterlagen stehen Ihnen bis 6 Monate nach Kursende zur Verfügung.

Aufzeichnungen/Mitschnitte: In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die Mitschnitte der Schulungen bis 6 Monate nach dem letzten Termin zur Verfügung.

Teilnehmer: min. 15, max. 99

Bepunktung: Bonuspunkte: 6, Fachfortbildungspunkte: 24

Blockziel

Atemtherapie bei Lungen- und Bronchialerkrankungen dient dem Training des geschwächten Organs. Atemtherapie kann aber weitaus mehr. Atemtherapie wird als Einzel- und Gruppenarbeit für Erwachsene, Jugendliche und Kinder sowohl in therapeutischen, als auch in pädagogischen, klinischen und kreativen Berufsfeldern sowie in Privatpraxen angewandt mit steigender Tendenz.

In diesem interaktiven Webinar lernen Sie verschiedene Ansätze der Atemtherapie kennen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Training verschiedener Atemübungen, um die Wirkung am eigenen Körper nachvollziehen zu können.

Vorgestellt werden

  • Eutonie nach Gerda Alexander
  • Atemarbeit nach Cornelis Veening
  • Holotropes Atmen nach Stanislav Grof
  • Atemtherapie nach Ilse Middendorf
  • Atmen nach Schlaffhorst und Andersen
  • Atemtherapie - Personale Leibtherapie nach Dürckheim
  • Rebirthing - integratives Atmen
  • Pranayama - Atmen im Yoga
  • Atmen im Qigong

Sie können nach diesem Webinar entweder Kurse oder Einzeltraining in Atemtherapie geben oder diese Therapieform in Ihre Praxis integriert anbieten.

In diesem 4-teiligen Webinar werden Ihnen umfassende Einblicke in die Welt des richtigen Atmens gewährt. Eigene Erfahrungen anhand von 40 Atemübungen, die live und direkt angeleitet werden, werden Ihnen die klinische Bedeutung des falschen Atmens erlebbar machen, so dass Sie im Anschluss an dieses Grundlagen-Webinar das Atemtraining verstehen und nach verschiedenen Ansätzen anleiten können.

Blockinhalt

Atmen - "Wie gehts richtig?"

Zuerst wollen wir uns einen Überblick über die Anatomie und Physiologie der an der Atmung beteiligten Organe verschaffen, um anschließend verschiedene Atemtechniken kennenlernen zu können. Interessante Details zur Dreiphasigkeit des Atmens und erste Übungen gehören ebenfalls zum Unterrichtsinhalt.

Hintergrundwissen und Ursachenforschung zum falschen Atmen

Wie kommt es zur falschen Atmung? Was ist falsche Atmung? Was und wofür ist es wichtiger, einzuatmen oder auszuatmen? Wann und warum verlernen wir das richtige Atmen? Wir trainieren die nächsten 10 Atemübungen.

Atemtherapie - verschiedene Konzepte

Sie erfahren die Philosophie und Therapieansätze der Eutonie nach Gerda Alexander, der Atemarbeit nach Cornelis Veening, das Holotrope Atmen nach Stanislav Grof, der Atemtherapie nach Ilse Middendorf und das Atmen nach Schlaffhorst und Andersen! Wir trainieren weitere 10 Atemübungen.

In der letzten Unterrichtseinheit erarbeiten wir die Atemtherapie als Personale Leibtherapie nach Dürckheim, erfahren, was das Rebirthing - integrative Atmen beinhaltet, schauen auf Pranayama - das Atmen im Yoga, das Atmen im Qigong und lernen Inhalte der ausgesprochen wertvollen Atemarbeit nach Herta Richter. Wir trainieren die letzten 10 Atemübungen und haben nun 40 Atemübungen mit unterschiedlichen Wirkungsweisen kennen gelernt.

Allgemeine Blockinformationen

Name des Blockes: Webinar ab 19.09.2018

Dozentin: Sonja Schmitz-Harwardt, Heilpraktikerin

Termine und Uhrzeiten: Die Schulungen können Sie wahlweise als Live-Webinar besuchen oder ganz individuell die Schulungsmitschnitte nutzen!

  • 4 Termine à 90 Min.
  • Mittwoch, 19.09.2018, 19:00 bis 20:30 Uhr
  • Mittwoch, 26.09.2018, 19:00 bis 20:30 Uhr
  • Mittwoch, 10.10.2018, 19:00 bis 20:30 Uhr
  • Mittwoch, 17.10.2018, 19:00 bis 20:30 Uhr

Prüfungszeitraum: (Zertifikatsvoraussetzungen s.o.)

  • 01.11.2018 bis 15.11.2018
  • 25.03.2019 bis 08.04.2019 (Nachholtermin)

Preis: 120,- Euro

Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC auf der GotoMeeting Plattform. Bitte nutzen Sie den Direktlink im E-Learning.

Skript: Sie erhalten als kostenlosen pdf-Download in Ihrem E-Learning das Isolde Richter-Skript zum Thema "Atmung".

Begleitmaterial: Nach jeder Schulung werden das unterrichtsbegleitende Material und die Unterrichtsfolien im E-Learning hochgeladen.

Aufzeichnungen/Mitschnitte: In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die Mitschnitte der Schulungen bis 6 Monate nach dem letzten Termin zur Verfügung.

Teilnehmer: min. 15, max. 99

Bepunktung: Bonuspunkte: 6, Fachfortbildungspunkte: 24

Blockziel

Atemtherapie bei Lungen- und Bronchialerkrankungen dient dem Training des geschwächten Organs. Atemtherapie kann aber weitaus mehr. Atemtherapie wird als Einzel- und Gruppenarbeit für Erwachsene, Jugendliche und Kinder sowohl in therapeutischen, als auch in pädagogischen, klinischen und kreativen Berufsfeldern sowie in Privatpraxen angewandt mit steigender Tendenz.

In diesem interaktiven Webinar lernen Sie verschiedene Ansätze der Atemtherapie kennen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Training verschiedener Atemübungen, um die Wirkung am eigenen Körper nachvollziehen zu können.

Vorgestellt werden

  • Eutonie nach Gerda Alexander
  • Atemarbeit nach Cornelis Veening
  • Holotropes Atmen nach Stanislav Grof
  • Atemtherapie nach Ilse Middendorf
  • Atmen nach Schlaffhorst und Andersen
  • Atemtherapie - Personale Leibtherapie nach Dürckheim
  • Rebirthing - integratives Atmen
  • Pranayama - Atmen im Yoga
  • Atmen im Qigong

Sie können nach diesem Webinar entweder Kurse oder Einzeltraining in Atemtherapie geben oder diese Therapieform in Ihre Praxis integriert anbieten.

In diesem 4-teiligen Webinar werden Ihnen umfassende Einblicke in die Welt des richtigen Atmens gewährt. Eigene Erfahrungen anhand von 40 Atemübungen, die live und direkt angeleitet werden, werden Ihnen die klinische Bedeutung des falschen Atmens erlebbar machen, so dass Sie im Anschluss an dieses Grundlagen-Webinar das Atemtraining verstehen und nach verschiedenen Ansätzen anleiten können.

Blockinhalt

Atmen - "Wie gehts richtig?"

Zuerst wollen wir uns einen Überblick über die Anatomie und Physiologie der an der Atmung beteiligten Organe verschaffen, um anschließend verschiedene Atemtechniken kennenlernen zu können. Interessante Details zur Dreiphasigkeit des Atmens und erste Übungen gehören ebenfalls zum Unterrichtsinhalt.

Hintergrundwissen und Ursachenforschung zum falschen Atmen

Wie kommt es zur falschen Atmung? Was ist falsche Atmung? Was und wofür ist es wichtiger, einzuatmen oder auszuatmen? Wann und warum verlernen wir das richtige Atmen? Wir trainieren die nächsten 10 Atemübungen.

Atemtherapie - verschiedene Konzepte

Sie erfahren die Philosophie und Therapieansätze der Eutonie nach Gerda Alexander, der Atemarbeit nach Cornelis Veening, das Holotrope Atmen nach Stanislav Grof, der Atemtherapie nach Ilse Middendorf und das Atmen nach Schlaffhorst und Andersen! Wir trainieren weitere 10 Atemübungen.

In der letzten Unterrichtseinheit erarbeiten wir die Atemtherapie als Personale Leibtherapie nach Dürckheim, erfahren, was das Rebirthing - integrative Atmen beinhaltet, schauen auf Pranayama - das Atmen im Yoga, das Atmen im Qigong und lernen Inhalte der ausgesprochen wertvollen Atemarbeit nach Herta Richter. Wir trainieren die letzten 10 Atemübungen und haben nun 40 Atemübungen mit unterschiedlichen Wirkungsweisen kennen gelernt.

Allgemeine Blockinformationen

Name des Blockes: Webinar ab 28.08.2019

Dozentin: Sonja Schmitz-Harwardt, Heilpraktikerin

Termine und Uhrzeiten: Die Schulungen können Sie wahlweise als Live-Webinar besuchen oder ganz individuell die Schulungsmitschnitte nutzen!

  • 4 Termine à 90 Min.
  • Mittwoch, 28.08.2019, 19:00 bis 20:30 Uhr
  • Mittwoch, 04.09.2019, 19:00 bis 20:30 Uhr
  • Mittwoch, 11.09.2019, 19:00 bis 20:30 Uhr
  • Mittwoch, 18.09.2019, 19:00 bis 20:30 Uhr

Prüfungszeitraum: 02.10.2019 bis 16.10.2019
(Zertifikatsvoraussetzungen s.o.)

Preis: 130,- Euro

Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC auf der GotoMeeting Plattform. Bitte nutzen Sie den Direktlink im E-Learning.

Skript: Sie erhalten als kostenlosen pdf-Download in Ihrem E-Learning das Isolde Richter-Skript zum Thema "Atmung".

Begleitmaterial: Nach jeder Schulung werden das unterrichtsbegleitende Material und die Unterrichtsfolien im E-Learning hochgeladen.

Aufzeichnungen/Mitschnitte: In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die Mitschnitte der Schulungen bis 6 Monate nach dem letzten Termin zur Verfügung.

Teilnehmer: min. 15, max. 99

Bepunktung: Bonuspunkte: 6, Fachfortbildungspunkte: 24

Blockinhalt

In diesem Block stehen Behandlungskonzepte für die Praxis im Vordergrund, es werden Atemübungen zur Verbesserung der Stimme, zur Kräftigung der Atemmuskulatur und Atemübungen zur bronchialen Reinigung vermittelt. Außerdem steht der Befund in der Atemtherapie sowie die Erstellung eines Behandlungsplanes im Fokus. Atemtherapeutische Konzepte bei Asthma, Angststörung und Pneumonie runden diesen Block ab.

Im Anschluss an diesen Block können Sie eine Online-Abschlussprüfung ablegen, wenn Sie auch bereits den ersten Block besucht haben (s.a. "Zertifikatsvoraussetzungen").

Allgemeine Blockinformationen

Name des Blockes: Block 2 Behandlungskonzepte ab 25.09.2019

Dozentin: Sonja Schmitz-Harwardt, Heilpraktikerin

Termine und Uhrzeiten: Die Schulungen können Sie wahlweise als Live-Webinar besuchen oder ganz individuell die Schulungsmitschnitte nutzen!

  • 4 Termine à 90 Min.
  • Mittwoch, 25.09.2019, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
  • Mittwoch, 02.10.2019, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
  • Mittwoch, 09.10.2019, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
  • Mittwoch, 16.10.2019, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Prüfungszeitraum: (Zertifikatsvoraussetzungen s.o.)

  • 31.10.2019 bis 14.11.2019
  • 16.03.2020 bis 30.03.2020 (Nachholtermin)

Preis: 130,- Euro

Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC auf der GotoWebinar Plattform. Bitte nutzen Sie den Direktlink im E-Learning.

Begleitmaterial: Die Begleitmaterialien zu den einzelnen Kurstagen werden im E-Learning zum Download zur Verfügung gestellt. Alle Unterlagen stehen Ihnen bis 6 Monate nach Kursende zur Verfügung.

Aufzeichnungen/Mitschnitte: In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die Mitschnitte der Schulungen bis 6 Monate nach dem letzten Termin zur Verfügung.

Teilnehmer: min. 15, max. 99

Bepunktung: Bonuspunkte: 6, Fachfortbildungspunkte: 24

Hintergrundinformation

Was ist Atemtherapie?

Als Atemtherapie bezeichnet man Techniken, die die Atmung erleichtern und die bewusste Körperwahrnehmung fördern sollen. Atemtherapie bei Lungen- und Bronchialerkrankungen dient dem Training des geschwächten Organs. Atemtherapie kann aber weitaus mehr. Atemtherapie wird als Einzel- und Gruppenarbeit für Erwachsene, Jugendliche und Kinder sowohl in therapeutischen, als auch in pädagogischen, klinischen und kreativen Berufsfeldern sowie in Privatpraxen angewandt mit steigender Tendenz. In den unten stehenden Artikeln erfahren Sie mehr über diese einfache und dort wirksame Heilmethode.