HP-Ausbildung  |  Forum  |  Kontakt

Atemtherapie

Online-Ausbildung

Die Heilkraft des richtigen Atmens!

Infoabend zu dem Webinar Atemtherapie
Atmen Sie Richtig? Interview mit Sonja Schmitz-Harwardt
Bild(s138)
"Im Atemholen sind zweierlei Gnaden:
Die Luft einziehen, sich ihrer entladen;
jenes bedrängt, dieses erfrischt;
so wunderbar ist das Leben gemischt.
Du danke Gott, wenn er dich presst,
und dank ihm, wenn er dich wieder entlässt!"
Johann Wolfgang von Goethe
 
Unser Leben beschreibt die Zeitspanne vom ersten Atemzug beim beginnenden Leben bis zum letzten Atemzug, bei dem die Seele unseren Körper verlässt.
 
Wir können wochenlang nichts essen, wir können wenige Tage ohne Trinken leben, aber wir können nur wenige Minuten ohne zu atmen überleben.
 
Können wir trotzdem verlernen, richtig zur atmen? Welche Bedeutung hat die Atmung für unsere Gesundheit? Wie atmet ein Kind? Was passiert im Alter mit der Atmung? Wie sieht das richtige Atemtraining aus?
Kursziel
Die Zahl der chronischen Atemwegserkrankungen steigt stetig an. Die Menschen atmen aus verschiedenen Gründen nicht richtig und somit wird die Atemtherapie immer wichtiger. Indikationen für eine Atemtherapie sind aber nicht nur Erkrankungen des Atmungsapparates, sondern z.B. Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Menstruationsbeschwerden, Allergien oder Sterbebegleitung.
 
In diesem Webinar werden Ihnen verschiedene Konzepte vorgestellt und die Bedeutung der Atmung bezüglich unserer Gesundheit an verschiedenen Beispielen wie Übersäuerung, vegetative Dystonien oder Verspannungen am Bewegungsapparat erläutert.
Das richtige Atmen im Sport, das richtige Atmen bei der Sprachentwicklung und das richtige Atmen als Bewegungstherapie sind dabei Unterrichtsinhalt.
Sie lernen verschiedene Ansätze der Atemtherapie kennen, der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Training verschiedener Atemübungen, um die Wirkung am eigenen Körper nachvollziehen zu können.
Wenn Sie Kurse oder Einzeltraining in Atemtherapie geben oder diese Therapieform in Ihre Praxis integriert anbieten möchten bietet Ihnen unser Webinar ausführliches Wissen über die Einsatzmöglichkeiten. Wir empfehlen Ihnen eine gewissenhafte Selbsterfahrung, um Ihre Klienten optimal anleiten zu können.
Kursinhalt
Atemtherapie bei Lungen- und Bronchialerkrankungen dient dem Training des geschwächten Organs. Atemtherapie kann aber weitaus mehr. Atemtherapie wird als Einzel- und Gruppenarbeit für Erwachsene, Jugendliche und Kinder sowohl in therapeutischen, als auch in pädagogischen, klinischen und kreativen Berufsfeldern sowie in Privatpraxen angewandt mit steigender Tendenz.
 
Vorgestellt werden
  • Eutonie nach Gerda Alexander
  • Atemarbeit nach Cornelis Veening
  • Holotropes Atmen nach Stanislav Grof
  • Atemtherapie nach Ilse Middendorf
  • Atmen nach Schlaffhorst und Andersen
  • Atemtherapie - Personale Leibtherapie nach Dürckheim
  • Rebirthing - integratives Atmen
  • Pranayama - Atmen im Yoga
  • Atmen im Qigong
Allgemeine Kursinformationen
Dozent(en):
Sonja Schmitz-Harwardt, Heilpraktikerin
Adressaten:
Heilpraktiker(anwärter), Heilpraktiker(anwärter) für Psychotherapie, Psychologische Berater, Lebensberater, Ernährungsberater, Gesundheitsberater, Bachblütenberater, Burnout-Berater, Trauerbegleiter, Sportberater, Sportler, Entspannungstrainer, Manualtherapeuten, Physiotherapeuten sowie alle an diesem Thema Interessierten
Fachfortbildung:
Nach Besuch des Kurses erhalten Sie einen kostenlosen Fachfortbildungsnachweis unserer Schule; Sie können sich diesen in unserem E-Learning-Portal selbst als PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken!
Kursort, Termine, Uhrzeit, Preise:
siehe bei den einzelnen Blöcken

Übersicht über die weiteren Kursblöcke:

Webinar ab 20.09.2017 (712)

Blockinhalt
Atmen - "Wie gehts richtig?"
Zuerst wollen wir uns einen Überblick über die Anatomie und Physiologie der an der Atmung beteiligten Organe verschaffen, um anschließend verschiedene Atemtechniken kennenlernen zu können. Interessante Details zur Dreiphasigkeit des Atmens und erste Übungen gehören ebenfalls zum Unterrichtsinhalt.
 
Hintergrundwissen und Ursachenforschung zum falschen Atmen
Wie kommt es zur falschen Atmung? Was ist falsche Atmung? Was und wofür ist es wichtiger, einzuatmen oder auszuatmen? Wann und warum verlernen wir das richtige Atmen? Wir trainieren die nächsten 10 Atemübungen.
 
Atemtherapie - verschiedene Konzepte
Sie erfahren die Philosophie und Therapieansätze der Eutonie nach Gerda Alexander, der Atemarbeit nach Cornelis Veening, das Holotrope Atmen nach Stanislav Grof, der Atemtherapie nach Ilse Middendorf und das Atmen nach Schlaffhorst und Andersen! Wir trainieren weitere 10 Atemübungen.
 
In der letzten Unterrichtseinheit erarbeiten wir die Atemtherapie als Personale Leibtherapie nach Dürckheim, erfahren, was das Rebirthing - integrative Atmen beinhaltet, schauen auf Pranayama - das Atmen im Yoga, das Atmen im Qigong und lernen Inhalte der ausgesprochen wertvollen Atemarbeit nach Herta Richter. Wir trainieren die letzten 10 Atemübungen und haben nun 40 Atemübungen mit unterschiedlichen Wirkungsweisen kennen gelernt.
 
In diesem 4-teiligen Webinar werden Ihnen umfassende Einblicke in die Welt des richtigen Atmens gewährt. Eigene Erfahrungen anhand von 40 Atemübungen, die live und direkt angeleitet werden, werden Ihnen die klinische Bedeutung des falschen Atmens erlebbar machen, so dass Sie im Anschluss an dieses Grundlagen-Webinar das Atemtraining verstehen und nach verschiedenen Ansätzen anleiten können.
Allgemeine Blockinformationen
Name des Blockes:
Webinar ab 20.09.2017
Dozenten:
Sonja Schmitz-Harwardt, Heilpraktikerin
Termine und Uhrzeiten:
  • Mittwoch, 20.09.2017 ab 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
  • Mittwoch, 27.09.2017 ab 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
  • Mittwoch, 04.10.2017 ab 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
  • Mittwoch, 11.10.2017 ab 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
Preis:
120,- Euro
Veranstaltungsort:
Ihr heimischer PC auf der GotoMeeting Plattform (Z1). Bitte nutzen Sie den Direktlink im E-Learning.
Skript:
Sie erhalten als kostenlosen pdf-Download in Ihrem E-Learning das Isolde Richter-Skript zum Thema "Atmung".
Begleitmaterial:
Nach jeder Schulung werden das unterrichtsbegleitende Material und die Unterrichtsfolien im E-Learning hochgeladen.
Aufzeichnungen/Mitschnitte
In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die Mitschnitte der Schulungen bis 6 Monate nach dem letzten Termin zur Verfügung.
Teilnehmer:
minimale Teilnehmeranzahl: 15
maximale Teilnehmeranzahl: 99
Bepunktung:
Bonuspunkte: 8
Fachfortbildungspunkte: 24

Webinar ab 19.09.2018 (975)

Blockziel
Atemtherapie bei Lungen- und Bronchialerkrankungen dient dem Training des geschwächten Organs. Atemtherapie kann aber weitaus mehr. Atemtherapie wird als Einzel- und Gruppenarbeit für Erwachsene, Jugendliche und Kinder sowohl in therapeutischen, als auch in pädagogischen, klinischen und kreativen Berufsfeldern sowie in Privatpraxen angewandt mit steigender Tendenz.
 
In diesem interaktiven Webinar lernen Sie verschiedene Ansätze der Atemtherapie kennen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Training verschiedener Atemübungen, um die Wirkung am eigenen Körper nachvollziehen zu können.
 
Vorgestellt werden
  • Eutonie nach Gerda Alexander
  • Atemarbeit nach Cornelis Veening
  • Holotropes Atmen nach Stanislav Grof
  • Atemtherapie nach Ilse Middendorf
  • Atmen nach Schlaffhorst und Andersen
  • Atemtherapie - Personale Leibtherapie nach Dürckheim
  • Rebirthing - integratives Atmen
  • Pranayama - Atmen im Yoga
  • Atmen im Qigong
 
Sie können nach diesem Webinar entweder Kurse oder Einzeltraining in Atemtherapie geben oder diese Therapieform in Ihre Praxis integriert anbieten.
 
In diesem 4-teiligen Webinar werden Ihnen umfassende Einblicke in die Welt des richtigen Atmens gewährt. Eigene Erfahrungen anhand von 40 Atemübungen, die live und direkt angeleitet werden, werden Ihnen die klinische Bedeutung des falschen Atmens erlebbar machen, so dass Sie im Anschluss an dieses Grundlagen-Webinar das Atemtraining verstehen und nach verschiedenen Ansätzen anleiten können.
Blockinhalt
Atmen - "Wie gehts richtig?"
Zuerst wollen wir uns einen Überblick über die Anatomie und Physiologie der an der Atmung beteiligten Organe verschaffen, um anschließend verschiedene Atemtechniken kennenlernen zu können. Interessante Details zur Dreiphasigkeit des Atmens und erste Übungen gehören ebenfalls zum Unterrichtsinhalt.
 
Hintergrundwissen und Ursachenforschung zum falschen Atmen
Wie kommt es zur falschen Atmung? Was ist falsche Atmung? Was und wofür ist es wichtiger, einzuatmen oder auszuatmen? Wann und warum verlernen wir das richtige Atmen? Wir trainieren die nächsten 10 Atemübungen.
 
Atemtherapie - verschiedene Konzepte
Sie erfahren die Philosophie und Therapieansätze der Eutonie nach Gerda Alexander, der Atemarbeit nach Cornelis Veening, das Holotrope Atmen nach Stanislav Grof, der Atemtherapie nach Ilse Middendorf und das Atmen nach Schlaffhorst und Andersen! Wir trainieren weitere 10 Atemübungen.
 
In der letzten Unterrichtseinheit erarbeiten wir die Atemtherapie als Personale Leibtherapie nach Dürckheim, erfahren, was das Rebirthing - integrative Atmen beinhaltet, schauen auf Pranayama - das Atmen im Yoga, das Atmen im Qigong und lernen Inhalte der ausgesprochen wertvollen Atemarbeit nach Herta Richter. Wir trainieren die letzten 10 Atemübungen und haben nun 40 Atemübungen mit unterschiedlichen Wirkungsweisen kennen gelernt.
Allgemeine Blockinformationen
Name des Blockes:
Webinar ab 19.09.2018
Dozenten:
Sonja Schmitz-Harwardt, Heilpraktikerin
Termine und Uhrzeiten:
  • Mittwoch, 19.09.2018 ab 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
  • Mittwoch, 26.09.2018 ab 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
  • Dienstag, 09.10.2018 ab 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
  • Mittwoch, 17.10.2018 ab 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
Preis:
120,- Euro
Veranstaltungsort:
Ihr heimischer PC auf der GotoMeeting Plattform (Z1). Bitte nutzen Sie den Direktlink im E-Learning.
Skript:
Sie erhalten als kostenlosen pdf-Download in Ihrem E-Learning das Isolde Richter-Skript zum Thema "Atmung".
Begleitmaterial:
Nach jeder Schulung werden das unterrichtsbegleitende Material und die Unterrichtsfolien im E-Learning hochgeladen.
Aufzeichnungen/Mitschnitte
In unserem E-Learning-System stehen Ihnen die Mitschnitte der Schulungen bis 6 Monate nach dem letzten Termin zur Verfügung.
Teilnehmer:
minimale Teilnehmeranzahl: 15
maximale Teilnehmeranzahl: 99
Bepunktung:
Bonuspunkte: 6
Fachfortbildungspunkte: 24