HP-Ausbildung  |  Forum  |  Kontakt

Volkskrankheiten:

Therapiekonzepte für die Praxis

Ganzheitlich und naturheilkundlich behandeln

VVolkskrankheiten - Infoabend zum Webinar - 06.12.16
Bild(s147)
Bluthochdruck, Arteriosklerose, Diabetes mellitus, Asthma, Allergien, Erkrankungen des Bewegungsapparats, Autoimmunkrankheiten, AD(H)S ...
Wie finde ich für meinen Patienten das optimale Therapiekonzept, um ihn ganzheitlich und individuell betreuen und erfolgreich therapieren zu können?
 
In diesem Webinar werden Ihnen die verschieden Therapiemöglichkeiten zu den wichtigen Volkskrankheiten vorgestellt und Sie profitieren vom reichen Erfahrungsschatz der Praxis der Dozentin.
Kursziel
Kommen Sie mit in unser virtuelles Praxiszimmer. Dort stellen sich verschiedene Patienten vor mit Volkskrankheiten wie Bluthochdruck, Arteriosklerose, Diabetes mellitus, Asthma, COPD, Allergien, Arthrose/Arthritis, Rückenschmerzen, AD(H)S.
 
Bei der Anamnese/Untersuchung gibt es Unterschiedliches zu beachten, erfahren Sie, worauf es bei den einzelnen Erkrankungen ankommt - und anschließend erarbeiten wir gemeinsam ein Therapiekonzept. Hierzu gehört neben der "Grundregulation" auch das "Naturheilkundliche Programm".
 
Wie therapiere ich den Patienten erfolgreich ganzheitlich?
Welche Therapiemethoden wende ich am besten bei den Volkskrankheiten an, was hat sich in der Praxis bewährt?
Wie erstelle ich einen Therapieplan, ein Therapiekonzept?
Wann setze ich Homöopathie, wann lieber die orthomolekulare Therapie ein?
Auf was muss ich achten?
Wie überzeuge ich den Patienten von meinem Konzept?
... und viele Tipps & Tricks.
 
Der Blick und die Herangehensweise an Patientenfälle wird geschärft.
Lernen Sie, die Beschwerdebilder Ihrer Patienten ganzheitlich, naturmedizinisch und erfolgreich zu behandeln!
 
Kursinhalt
Zu den einzelnen Terminen werden je Erkrankung durchgenommen:
  • Anamnese / Untersuchung / Labor
  • „Grundregulation“: Ernährung, Darmsanierung, Entschlackung, zelluläre Ebene
  • Naturheilkundliche Therapieansätze
    • Aminosäuren-Therapie
    • Akupunktur / TCM
    • Bachblüten
    • Eigenblut
    • Enzymtherapie
    • Homöopathie
    • Homöosiniatrie
    • Homotoxikologie
    • Hormontherapie
    • Infusionstherapie
    • Manuelle Therapie
    • Neuraltherapie
    • Ordnungstherapie
    • Phytotherapie, Gemmo
    • Sauerstofftherapie
    • Schüßler-Salz-Therapie und weitere Therapieansätze
  • Therapieplan/-konzept erstellen
 
Termine:
24.01.2017 Einführung in die ganzheitliche Therapie: "Grundregulation"
31.01.2017 Bluthochdruck/Arteriosklerose
07.02.2017 Stoffwechselerkrankungen (v. a. Diabetes mellitus, Übergewicht)
14.02.2017 Asthma, Allergien, COPD
21.02.2017 Erschöpfungssyndrom / Burnout / Schwindel
28.02.2017 Erkrankungen des Bewegungsapparats (v. a. Arthrose/Arthritis, Rückenschmerzen)
07.03.2017 Autoimmunkrankheiten (v. a. Multiple Sklerose)
14.03.2017 AD(H)S
Allgemeine Kursinformationen
Dozent(en):
Anja Facchini, Heilpraktikerin
Adressaten:
Heilpraktiker, Heilpraktiker-Anwärter, interessierte Laien
Termine und Uhrzeit:
Dienstag, 24.01.2017 ab 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Dienstag, 31.01.2017 ab 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Dienstag, 07.02.2017 ab 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Dienstag, 14.02.2017 ab 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Dienstag, 21.02.2017 ab 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Dienstag, 28.02.2017 ab 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Dienstag, 07.03.2017 ab 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Dienstag, 14.03.2017 ab 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Preis des Kurses:
360 €
Begleitmaterial:
Die Begleitmaterialien werden jeweils vor den einzelnen Schulungen im E-Learning zum Download zur Verfügung gestellt.
Skript:
Die Kursteilnehmer erhalten ein umfangreiches Begleitskript zum Webinar.
Fachfortbildung:
Nach Besuch des Kurses erhalten Sie einen Fachfortbildungsnachweis unserer Schule; Sie können sich diesen in unserem E-Learning-Portal selbst als PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken!
Teilnehmer:
minimale Teilnehmeranzahl: 20
maximale Teilnehmeranzahl: 99
Bepunktung:
Bonuspunkte: 24
Fachfortbildungspunkte: 64
Zur Anmeldung für diesen Kurs mit Start am: Dienstag, 24.01.2017

Zukünftige Termine


Im Moment stehen noch keine neuen Termine fest.