HP-Ausbildung  |  Forum  |  Kontakt

TCM TuiNa Massage

Praxiskurse

Wirkungsvoll mit Massage therapieren

Bild(s101)
Kursinhalt
Das chinesische Wort „TuiNa“ heißt übersetzt „schieben und greifen“ und ist eine Behandlungsmethode, die der westlichen Massage, aber auch der manuellen Medizin ähnelt.
Allgemeine Kursinformationen
Dozent(en):
Birgit Kriener, Heilpraktikerin
Adressaten:
Heilpraktiker, Heilpraktikeranwärter, Interessenten auch ohne TCM-Vorkenntnisse
Fachfortbildung:
Nach Beendigung eines Seminarblocks bestätigen wir Ihnen die Teilnahme an den absolvierten Schulungen. Sie können sich diesen kostenlosen Fachfortbildungsnachweis in unserem E-Learning-Portal selbst als PDF-Dokument herunterladen und ausdrucken!
Kursort, Termine, Uhrzeit, Preise:
siehe bei den einzelnen Blöcken

Übersicht über die weiteren Kursblöcke:

HWS Nacken Massage - Praxiskurs in Herdecke 14.07.2017

Blockziel
In dieser Fachfortbildung erarbeiten wir uns die theoretischen Grundlagen und die praktische Vorgehensweise der TuiNa-HWS-Nackenbehandlung.
Einsatzmöglichkeiten sind akute oder chronische HWS-Nackensyndrome.
Blockinhalt
Wörtlich übersetzt bedeutet "TuiNa": "schieb und greife" und ist eine der fünf Behandlungsmethoden der TCM. Sie ist eine selbstständige Therapieform und hat innerhalb des Konzeptes der TCM einen hohen Stellenwert und eine mehrere tausend Jahre alte Tradition!
 
Unter dem heutigen Begriff TuiNa werden Schiebe- und Reibetechniken verstanden, die sowohl die Akupressur von Akupunkturpunkten, als auch Druckbehandlungen der einzelnen Meridiane enthalten. Mit Hilfe verschiedener Techniken, welche mit den Fingern, der Faust, dem Ellbogen, usw. ausgeübt werden, wird Qi-Fluss angeregt und reguliert.
 
Tuina eignet sich sehr gut zur Behandlung von Krankheiten, wie Kopfschmerzen und Migräne, Stress und Erschöpfung, gynäkologischen- und gastrointestinalen Erkrankungen, Asthma, Probleme des Band-, Muskel- und Knochensystems.
Sie ist besonders wirksam bei Schmerzen im Bewegungsapparat wie HWS-Nacken und BWS/LWS-Beschwerden!
 
  • Wichtige Grifftechniken und Ihre Bedeutung in Bezug auf die HWS-Nackenmassage
  • Öle und sonstiges
  • Besprechung und Lokalisation der wichtigsten Akupressurpunkte
  • Einübung der „TuiNa-HWS-Nacken-Grundmassage“
  • Variation der TuiNa- Behandlung bei HWS-Nackensyndrom
Allgemeine Blockinformationen
Name des Blockes:
HWS Nacken Massage - Praxiskurs in Herdecke 14.07.2017
Dozenten:
Birgit Kriener, Heilpraktikerin
Termine und Uhrzeiten:
  • Freitag, 14.07.2017 ab 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Unterrichtsaum in Herdecke bei Birgit Kriener
Preis:
140,- Euro
Empfohlene Vorraussetzungen zur Teilnahme:
Empfehlenswert ist der Online-Tageskurs 'Rückenprobleme aus Sicht der TCM' - dieses Webinar können Sie als Aufzeichnung nachbuchen, wenn Sie den Live-Termin versäumt haben.
Teilnehmer:
minimale Teilnehmeranzahl: 6
maximale Teilnehmeranzahl: 12
Bepunktung:
Bonuspunkte: 9
Fachfortbildungspunkte: 26

BWS/LWS-Massage - Praxiskurs in Herdecke 15./16.07.2017

Blockziel
In dieser Fachfortbildung erarbeiten wir uns die theoretischen Grundlagen und die praktische Vorgehensweise der TuiNa-Rückenbehandlung BWS/LWS.
Einsatzmöglichkeiten: bei akuten und chronischen Ischialgien und Lumbalgien.
Blockinhalt
Wörtlich übersetzt bedeutet "TuiNa": "schieb und greife" und ist eine der fünf Behandlungsmethoden der TCM. Sie ist eine selbstständige Therapieform und hat innerhalb des Konzeptes der TCM einen hohen Stellenwert und eine mehrere tausend Jahre alte Tradition!
 
Unter dem heutigen Begriff TuiNa werden Schiebe- und Reibetechniken verstanden, die sowohl die Akupressur von Akupunkturpunkten, als auch Druckbehandlungen der einzelnen Meridiane enthalten. Mit Hilfe verschiedener Techniken, welche mit den Fingern, der Faust, dem Ellbogen, usw. ausgeübt werden, wird Qi-Fluss angeregt und reguliert.
 
Tuina eignet sich sehr gut zur Behandlung von Krankheiten, wie Kopfschmerzen und Migräne, Stress und Erschöpfung, gynäkologischen- und gastrointestinalen Erkrankungen, Asthma, Probleme des Band-, Muskel – und Knochensystems.
Sie ist besonders wirksam bei Schmerzen im Bewegungsapparat wie HWS-Nacken und BWS/LWS-Beschwerden!
 
  • Wichtige Grifftechniken und Ihre Bedeutung in Bezug auf die BWS/LWS-Massage
  • Besprechung und Lokalisation der wichtigsten Akupressurpunkte
  • Anatomie der großen Rückenmuskulatur
  • Einübung der „TuiNa-Rücken-Grundmassage“
  • Variation der TuiNa- Behandlung mit unterschiedlichen Syndrombehandlungen bei akuter und chronischer Ischialgie und Lumbalgie
Allgemeine Blockinformationen
Name des Blockes:
BWS/LWS-Massage - Praxiskurs in Herdecke 15./16.07.2017
Dozenten:
Birgit Kriener, Heilpraktikerin
Termine und Uhrzeiten:
  • Samstag, 15.07.2017 ab 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Unterrichtsaum in Herdecke bei Birgit Kriener
  • Sonntag, 16.07.2017 ab 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Unterrichtsaum in Herdecke bei Birgit Kriener
Preis:
260,- Euro
Empfohlene Vorraussetzungen zur Teilnahme:
  • Einführungskurs TuiNa-HWS-Nacken-Massage (14.07.2017)
  • Empfehlenswert ist auch der Online-Tageskurs 'Rückenprobleme aus Sicht der TCM' - dieses Webinar können Sie als Aufzeichnung nachbuchen, wenn Sie den Live-Termin versäumt haben.
Teilnehmer:
minimale Teilnehmeranzahl: 6
maximale Teilnehmeranzahl: 12
Bepunktung:
Bonuspunkte: 17
Fachfortbildungspunkte: 50