HP-Ausbildung  |  Forum  |  Kontakt

Gesprächsführung nach Rogers

Präsenzschulung in Kenzingen

Theorie & Praxis der Gesprächsführung

Gesprächsführung nach Rogers
Bild(s71)
"Zuhören ist das großartigste Werkzeug, das wir haben, um das Potenzial anderer Menschen zu erschließen." Carl Rogers
 
Lernen Sie mit Ihren Patienten zielführende Gespräche zu führen, auf der Grundlage von Empathie, Echtheit und Akzeptanz.
Kursziel
Carl Rogers formulierte als Voraussetzungen für eine Gesprächsführung drei Grundbedingungen:
  • Annahme und Wertschätzung
  • Empathie (einfühlendes Verstehen)
  • Selbstkongruenz
 
Sie lernen die theoretischen Grundlagen der Gesprächsführung kennen und haben an diesem Wochenende viel Gelegenheit, die Gesprächsführung praktisch zu üben. Ziel des Workshops ist es, dass Sie sicher in der Gesprächsführung werden.
Am Ende des Workshops werden Sie in der Lage sein, ein erfolgreiches Klientengespräch nach den Grundlagen von Carl Rogers zu führen.
Kursinhalt
Die klientenzentrierte Gesprächsführung bzw. Gesprächstherapie nach Carl Rogers (amerikanischer Psychotherapeut) steht im Vordergrund dieses Seminars. Dabei handelt es sich um ein humanistisches Verfahren, das davon ausgeht, dass jeder Mensch einen Selbsterhaltungstrieb hat, der sich durch die Therapie entfalten kann.
Neben wichtigen Hintergrundinformationen zum Leben und Wirken von Carl Rogers erfahren Sie, wie Sie beratende Gespräche führen und dies wird auch ausgiebig gemeinsam geübt. Hierbei werden sowohl Einzel- als auch Gruppengespräche durchgeführt. Sie haben zudem die Möglichkeit, Selbsterfahrungen zu machen, d.h. sich selber einmal in die Rolle des Klienten bzw. Kunden zu begeben.
 
Der Workshop zeigt nicht nur die Möglichkeiten, sondern auch die Grenzen im Bereich der beratenden bzw. therapeutischen Gespräche auf. Die Teilnehmer erfahren außerdem, wie wichtig Selbstöffnung und Selbstauseinandersetzung sind.
 
Am Ende des Wochenendes werden Sie in der Lage sein, ein erfolgreiches Klientengespräch nach den Grundlagen von Carl Rogers ('Empathie, Echtheit und Akzeptanz') zu führen.
Allgemeine Kursinformationen
Dozent(en):
Gudrun Nebel, Heilpraktikerin
Adressaten:
Psychologische Berater, Lebensberater, Gesundheitsberater, Ernährungsberater, Heilpraktikeranwärter, Heilpraktikeranwärter (Psychotherapie), Heilpraktiker, Heilpraktiker (Psychotherapie) und alle, die Sicherheit in der Gesprächsführung erlangen möchten.
Termine und Uhrzeit:
Freitag, 29.03.2019 ab 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Samstag, 30.03.2019 ab 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonntag, 31.03.2019 ab 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Preis des Kurses:
360 €
Veranstaltungsort:
Heilpraktikerschule Isolde Richter, Üsenbergerstraße 13, 79341 Kenzingen
Fachfortbildung:
Nach Besuch des Kurses erhalten Sie einen kostenlosen Fachfortbildungsnachweis unserer Schule.
Teilnehmer:
minimale Teilnehmeranzahl: 12
maximale Teilnehmeranzahl: 18
Bepunktung:
Bonuspunkte: 18
Fachfortbildungspunkte: 66
Zur Anmeldung für diesen Kurs mit Start am: Freitag, 29.03.2019

Zukünftige Termine


Im Moment stehen noch keine neuen Termine fest.